Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 20:56 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Frage zu Vcore
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Frage zu Vcore
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kuni
unregistriert
Frage zu Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

morgen smile

ich hab mal ne frage zur vcore auf nem epox 8rda+
hab die vcore im bios bei 1,7 V
der post screen und sandra zeigen mir vcores von 1,74 bis 1,76
is das normal?


26.04.2003 11:11
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Frage zu Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

da gibts wohl ziemlich starke schwankungen... was haste für nen netzteil?




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
26.04.2003 11:32 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Kuni
unregistriert
AW: Frage zu Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Codecom
model no.: PM-400C +5Vsb: 2A

war beim gehäuse mit dabei
also nix besonderes

hab nen 1800+ @ 2400+
12*166

laut bios ebend 1,7v vcore
wenn ich niedriger gehe macht windows manchmal ne mücke


26.04.2003 11:40
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Frage zu Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

is das nen jiuhb?




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
26.04.2003 11:59 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Kuni
unregistriert
AW: Frage zu Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

jo..genau der


26.04.2003 12:05
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Frage zu Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also hat er 1,6 volt standard smile ...wenn du ihn auf 2400+ laufen lässt, musst du auch min. 1,7 volt einstellen... dass er drunter bei 2400+ gelegentlich abschmiert is klar Augenzwinkern




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
26.04.2003 13:06 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Kuni
unregistriert
AW: Frage zu Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

jo
hab jetz 1,72 V
läuft stabil

um nochmal auf das netzteil zurück zu kommen...400 watt dürften ausreichen oder gibts nochwas was bei nem netzteil wichtig is?





27.04.2003 10:27
mo2mk mo2mk ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.204
Herkunft: BW

AW: Frage zu Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ja und zwar bei athlons systemen die combiendpower
also von 3.3 v und 5 v
sollte schon über 150 watt sein !




__________________
Desktop:
AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
Notebook:
Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
Tablet:
eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

27.04.2003 12:02 E-Mail an mo2mk senden Homepage von mo2mk Beiträge von mo2mk suchen Fügen Sie mo2mk in Ihre Kontaktliste ein
Kuni
unregistriert
AW: Frage zu Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

aha
hm
was auch bissel komisch is: ich muss die vdimm erhöhen damit das sys stabil lüpt
grad mal nen test gemacht
mit 2,63v gibts schon beim windows start probs
bei 2,77v läufts sahne - 2,5 std bench ohne probs

is aber pc333 ram von samsung (laut verkäufer komplett von samsung)
der sollte doch eigenltich bei nem 166er fsb normal unter 2,63v laufen oder? (2,5-2-2-5)






27.04.2003 14:00
Majestic
unregistriert
AW: Frage zu Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hm...naja....kann schonmal zu abweichungne kommen..aber wenns dann stbail läuft, wo ist das problem? Augenzwinkern


27.04.2003 22:49
Kuni
unregistriert
AW: Frage zu Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja
im prinzip gibts da keins mehr Augenzwinkern

werd mir aber trotzdem mal nen neues netzteil gönnen

bei 3,3V hab ich schwankungen zwischen 2,67 und 3,29v


28.04.2003 08:33
Rich
unregistriert
AW: Frage zu Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi,
das die Vcore ein bißßel höher liegt ist ganz normal. Das ist die Spannung die an der CPU anliegt. Aber im BIOS stellst du ein welche Spannung der CPU auch wirklich zur verfügung stehen soll. Deshalb wird die Spannung ein bißchen erhört um zu garantieren, das der Prozi genug saft bekommt. Schadet aber nix.

Zum neuen NT:
Achte drauf dass es schön leise ist!
Ich würde Enermax NT´s ab 353Watt empfehlen.
Stabile Spannung und leise. Außerdem stimmt das Preis-Leistungs Verhältnis.

Gruß
Rich


25.05.2003 10:01
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Frage zu Vcore



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH