Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 18:44 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » MSI 865pe neo2-p funktioniert nicht korrekt
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
MSI 865pe neo2-p funktioniert nicht korrekt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
cptcoma
unregistriert
Msi 865pe neo2-p macht was es will !!! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo habe ein riesen Prob.und hoffe mir kann wer helfen.
Am Freitag habe ich mir ein neues Msi 865pe neo2-p gekauft und bei der gelegenheit auf s-ata mit optionalem Raid controller umgestellt. Als ich nach hause gekommen bin wurde alles angeschlossen und das Msi zickt nur rum.Zu erst lief es ca. 2 Stunden dann machte ich den Rechner aus und bekamm in nicht mehr zum laufen.Da ich so ein Prob mal mit einem Amd Board van as-rock hatte und es damals der Arbeitsspeicher war,kaufte ich am selben Tag einen 512Mb Infinion Riegel.Es sollte sich aber schnell rausstellen das es nicht am Ram lag.Ich ziehe also alle stecker von den Geräten die ich nicht brauchte ab und siehe da das Teil Sprang an,also kaufte ich gestern ein Neues 420 watt Netzteil von Tag
an schloß es an und das D-break zeigt mir an das er bei der chip initialisierung stecken geblieben ist,neuer Versuch.Diesmal leuft der rechner an,bei der instalation des Raid Treibers erkennt das Board den Flobby nicht mehr neustart,nun springen die oberen 2 leuchten des d-bracket hin und her,Reset nun zeigt das d-bracket an das der cpu kaputt iss.Ich warte eine Stunde Starte neu das Teil leuft ich mache aus und er Zickt rum bin echt am verzweifeln momentan leuchten noch mal alle 4 led rot (cpu defekt),cpu rausgenommen sieht aus wie neu nix verbogen oder verkokelt.
Ich muß noch erwähnen das ich die cpu geschenkt bekommen habe weil der vorbesitzer sich nicht sicher war ob die cpu defekt ist oder nicht,doch kann so etwas am cpu liegen???

Mein system
Msi 865 Neo2-p
Intel Pentium 4 2,8ghz
Arctic super silent 4
512 Mb Infinion 400
2x Maxtor Diamont 80 Gb
Benq DVD brenner
LG DVD laufwerk
420 Watt Tagen NT

Gruß Cpt-coma


23.08.2005 12:00
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Msi 865pe neo2-p macht was es will !!! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja, so wie sich das anhört, gibt es ja nur zwei plausible Möglichkeiten: Entweder ist das Board hin oder die CPU. Ich würde erst mal eine andere CPU einbauen, sofern das möglich ist bzw. das Board beim Händler testen lassen, denn ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das Board im Eimer ist.

Gegen ein defektes Board spricht (bei allen Erfahrungen, die ich bisher mit MSI gemacht habe) die Tatsache, dass nicht immer die gleiche Fehlermeldung kommt, denn das müsste eigentlich der Fall sein, wenn eine bestimmte Board-Komponente defekt ist. Andernfalls müsste man davon ausgehen, dass das Board völlig hin ist, wobei sich dann eher gar nichts tun würde.

Dass es an den anderen Komponenten liegt, glaube ich nicht, denn Du hast sie ja ausgetauscht bzw. vorher funktionierten sie ja noch, oder?

btw: Du solltest an Deiner Rechtschreibung arbeiten. Zunge raus






__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

23.08.2005 12:26 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
cptcoma
unregistriert
AW: MSI 865pe neo2-p funktioniert nicht korrekt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja das denke ich auch denn das Board springt ja auch 2-3 mal an also denke ich es kann nicht defekt sein.Werde wohl einen neuen Prozessor kaufen müssen,wollte nur sicher gehen den die cpu wir wohl 180-200 euro kosten.

btw:ich kenne mein prob.mit der rechtschreibung,,doch leider denke ich der zug ist nach 29 Jahren ab gefahren,meine einzige schwäche:leider!!!



Gruß Cpt-Coma


23.08.2005 12:37
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: MSI 865pe neo2-p funktioniert nicht korrekt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von cptcoma
Ja das denke ich auch denn das Board springt ja auch 2-3 mal an also denke ich es kann nicht defekt sein.Werde wohl einen neuen Prozessor kaufen müssen,wollte nur sicher gehen den die cpu wir wohl 180-200 euro kosten.

Hast Du keine Möglichkeit, das Board bzw. die CPU erst mal testen zu lassen? Das wäre insofern vernünftig, weil es auch das Board sein könnte. Ich halte es zwar nicht für wahrscheinlich, aber man sollte alle Möglichkeiten testen, sonst hast Du am Ende 200 € ausgegeben, die evtl. unnötig waren.

Zitat:
Original von cptcoma
btw:ich kenne mein prob.mit der rechtschreibung,,doch leider denke ich der zug ist nach 29 Jahren ab gefahren,meine einzige schwäche:leider!!!

Es ist nie zu spät! Augenzwinkern Aber ich hoffe, Du hast das nicht falsch verstanden, es war nicht böse gemeint. smile




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

23.08.2005 12:43 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
cptcoma
unregistriert
AW: MSI 865pe neo2-p funktioniert nicht korrekt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Leider habe ich keine möglichkeit das Board zu testen da ich niemanden kenn der einen sokel 478 cpu hatt (haben alle amd und das schöne daran ist auf meine empfehlung hin).Ich werde wohl in den sauren apfel beißen müssen,doch es ist warscheinlich die cpu.Wie gesagt habe ich die cpu geschenkt bekommen und da war noch ein board dabei,das ich zum laufen bekommen habe für ca.3 stunden dann nach einem neustart ging es aus ind nie mehr an.So hatt die miesere ja angefangen,da ich dachte das Board sei hinüber aber so kann man sich teuchen man lernt halt nie aus.


Gruß Cpt-coma


23.08.2005 23:53
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » MSI 865pe neo2-p funktioniert nicht korrekt



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH