Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 06:51 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Abwärtskompatibel: Gigabyte mit DDR2 zu DDR1 Adapter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wie wir bei den Kollegen von HKEPC.com in Erfahrung bringen konnten, plant Gigabyte einen DDR2 zu DDR1 Adapter auf den Markt zu bringen. Anbieten tut sich so ein Adapter natürlich für jene, welche ein begrenztes Budget haben und zum Beispiel ihren alten Speicher auf einem Sockel 775 System weiter nutzen wollen. HKEPC.com konnte bereits die Revision 0.1 des Adapters auf einem Gigabyte GA-8PT880 Pro Combo Mainboard mit VIA PT880 Pro Chipsatz testen. Die Benchmarks bescheinigen dem Adapter jedenfalls gute Arbeit. Wann und ob Gigabyte den Adapter auch auf den europäischen Markt bringen wird ist noch unklar.

24.08.2005 19:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
vectrafan vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: Abwärtskompatibel: Gigabyte mit DDR2 zu DDR1 Adapter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja bei dem mainboard ist es der adapter nicht sinnvoll, da des mainboard eh noch ddr1 verträgt (außer bei voller bestückung). aber bei ner intelchipsatz plattform wäres scho net schlecht



__________________
einmal SSD immer SSD
24.08.2005 20:01 E-Mail an vectrafan senden Beiträge von vectrafan suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

AW: Abwärtskompatibel: Gigabyte mit DDR2 zu DDR1 Adapter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wird genauso ein rohrkrepierer wie der agp auf pcie adapter...



__________________

24.08.2005 23:27 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Moikus Moikus ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-80.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Reinsberg (Sax)

AW: Abwärtskompatibel: Gigabyte mit DDR2 zu DDR1 Adapter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich frag mich ernsthaft, werden jetzt nur noch neue technologien entwickelt um sie mit abwärtskompatiblen wandler- und adapterkarten upzugraden erst mainboards die zu pcie noch ein agp steckplatz ham, dann eine wandlerkarte mit ner hsi bridge(wobei mich interesiert ob man auf die wandlerkarte mit nvidia hsi-bridge auch ne atikarte ohne probleme draufpacken kann) jetz die ddr adapter, nokia treibt ähnliche spielchen mit nem adapter kabel von ihrer alten schnittstelle auf den pop port,
als nächstes komm noch festplattengehäuse wo man seine alten kasetten reinstecken kann, um deren magnetbänder mit 1,5gb datenmüll zu belasten das alles natürlich über sata2 angebunden was durch nen ide controller läuft und von einem athlon xp auf nem sockel 939 verarbeitet wird(mit via wandlersockel versteht sich)

+genug mit dem gelalle+



__________________
|AMD A64 3000+ @ 2500 MHz 1,45V | ASUS A8V Deluxe | ASUS X800XT PE |
| 2x 512MB DDR500 OCZ | Maxtor 120GB + 250 GB |



START SOMETHING USEFULL... FORMAT C:\

25.08.2005 00:26 E-Mail an Moikus senden Homepage von Moikus Beiträge von Moikus suchen Fügen Sie Moikus in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
AW: Abwärtskompatibel: Gigabyte mit DDR2 zu DDR1 Adapter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Fragt sich nur, ob der Adapter nicht teurer ist als neuer Speicher.

25.08.2005 18:04
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Themenstarter Thema begonnen von Trauerklos
AW: Abwärtskompatibel: Gigabyte mit DDR2 zu DDR1 Adapter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
Fragt sich nur, ob der Adapter nicht teurer ist als neuer Speicher.

Jop, wenn der Preis stimmt, dann dürfte der Adapter ganz beliebt werden...



__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
25.08.2005 20:30 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH