Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 10:46 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Artikel » Windows Vista
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Windows Vista
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
alir9
unregistriert
Windows Vista Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich wollt wissen was für minimale anfvorderungen der WIndows Vista hat????
dankeAugenzwinkern


11.09.2005 21:07
vectrafan vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: Windows Vista Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also so genau steht dass noch net fest, aber eins sag ich dir, mit deinem angeblichen system stimmt was nicht.und zwar gewaltig nicht, wenn du schon flunkern musst was für ein system du hast, dann machs wenigstens richtig




__________________
einmal SSD immer SSD
11.09.2005 22:14 E-Mail an vectrafan senden Beiträge von vectrafan suchen
Gast
unregistriert
AW: Windows Vista Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden


Bei http://www.planet3dnow.de/index.shtml war dies zum thema zu lesen:


Windows Vista: Inoffizielle Hardwareanforderungen

Auf der Tech-Ed Australia äußerte sich ein Microsoft-Mitarbeiter zu den Hardwareanforderungen des kommenden MS-Betriebssystems "Windows Vista".
So empfiehlt Nigel Page einen Dual-Core-Prozessor, für die 32Bit-Version 512MB RAM, für die 64Bit-Version ganze 2GB. Bezüglich der Grafikkarte wird eine aktuelle PCI-Express GPU empfohlen, die mit mindestes 128 MB Speicher ausgestattet ist. Mit AGP-Grafikkarten werde man nicht das komplette Potential ausschöpfen können.
Weiterhin wird ein SATA-2 Laufwerk empfohlen. Durch NCQ (Native Command Queuing), welches die Anordnung der Lese- und Schreibzugriffe optimiert, soll Windows Vista "flüssiger" laufen.

HDTV-Inhalte können unter Windows-Vista nur auf Monitoren wiedergegeben werden, deren DVI-Eingang den Hardware-Kopierschutz HDCP unterstützt. Sollte der Monitor damit nicht kompatibel sein, wird das HDTV-Signal heruntergeregelt. Aufgrund der Tatsache, dass die massive Mehrheit der aktuellen Geräte dieses Feature noch nicht unterstützen, werden wohl viele Nutzer auf HDTV-Qualität verzichten müssen. Nutzer, die sich heute einen neuen LCD-Bildschirm kaufen, schauen somit buchstäblich in die Röhre.

Die Angaben wurden bis dato von Microsoft nicht offiziell bestätigt.






11.09.2005 23:16
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: Windows Vista Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

siehe auch --> Hardware-Mag News vom 08.09




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
11.09.2005 23:22 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Artikel » Windows Vista



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH