Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 03:16 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Sapphire mit vier X800 GTO Modellen - Ultimate mit dabei
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Sapphire mit vier X800 GTO Modellen - Ultimate mit dabei
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Sapphire mit vier X800 GTO Modellen - Ultimate mit dabei Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nach der Produktvorstellung der X800 GTO, präsentiert auch das Unternehmen Sapphire die ersten Grafikkarten für den Retail-Markt. Genauer gesagt stellt man gleich vier neue Modelle mit komplett verschiedenen Konzepten vor: X800 GTO Standard, X800 GTO Fireblade, X800 GTO Ultimate und X800 GTO². Dabei setzt die Standard Variante auf den herkömmlichen Chiptakt von 400 MHz und kommt wahlweise mit 128 MB (DDR) oder 256 MB (GDDR3) Speicher. Dabei unterscheiden sich die beiden Karten in der Taktung der Speicherchips: 350 MHz bzw. 490 MHz. Mittels TriXX-Tool sollen beim 256er-Modell Taktraten von bis zu 520 bzw. 380 MHz möglich sein! Die Platine mit 256 MB wandert für 199 Euro über die Ladentheke, einen Preis für das 128er-Modell hat man noch nicht bekannt gegeben.

Das zweite und vom Namen her bekannte Kind der Serie, die Fireblade-Edition, kommt natürlich wieder mit ein wenig extravaganter Ausstattung daher. So setzt die Karte auch auf 400 MHz Kernfrequenz und 256 MB GDDR3 Speicher mit 490 MHz, jedoch verfügen die Module über eine Latenz von 1,6 ns, was deutlich höhere Taktraten ermöglichen soll. Sapphire TriXX soll hier bis zu 550/540 MHz gehen und somit für deutliche Leistungssteigerungen sorgen. Der Preis für die Fireblade X800 GTO liegt bei 219 Euro.

Die Ultimate-Karte setzt auf Heatpipe-Kühlung und ebenfalls 400/490 MHz Taktung. TriXX soll auch hier für Steigerung der Frequenzen sorgen und auf bis zu 520/500 MHz gehen. Sapphire setzt den empfohlenen Verkaufspreis bei 209 Euro an.

Informationen zur GTO² werden wir noch nachreichen. Alle oben genannten Grafikkarten werden mit Sapphire Select, dem neuen Spielebundle-System ausgeliefert.

15.09.2005 20:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Sapphire mit vier X800 GTO Modellen - Ultimate mit dabei Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

jo: http://www.hardware-mag.de/news/2005/sep...nz_zur_x850_xt/ smile



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
16.09.2005 18:43 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Sapphire mit vier X800 GTO Modellen - Ultimate mit dabei



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH