Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 03:02 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
Frage zu andere CPUs außer Intel und AMD Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Sind eigentlich die AMD und die Intel CPUs die einzigsten mit so hohen Taktfrequenzen, also als Beispiel ab 2,6GHz oder mehr, oder gibt es da noch andere Firmen die so hohe haben oder bauen?


15.09.2005 22:55
bastus bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

AW: Frage zu andere CPUs außer Intel und AMD Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also Ich weiß keine andere Firma die solch gute CPU`s bauen.
Bei alternate gibts nur AMD und Intel.




__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
16.09.2005 19:39 E-Mail an bastus senden Homepage von bastus Beiträge von bastus suchen Fügen Sie bastus in Ihre Kontaktliste ein
vectrafan vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: Frage zu andere CPUs außer Intel und AMD Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also apple kann solche cpus bauen, dann ibm und natürlich sonys cell prozessor ( der in der ps3 eingebaut ist). via plant solche taktraten




__________________
einmal SSD immer SSD
16.09.2005 20:08 E-Mail an vectrafan senden Beiträge von vectrafan suchen
Gast
unregistriert
AW: Frage zu andere CPUs außer Intel und AMD Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hat denn nich apple ibm-cpu drin?


16.09.2005 21:44
vectrafan vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: Frage zu andere CPUs außer Intel und AMD Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

die wurden gemeinsam entwickelt also sind keine reinen ibm prozzis




__________________
einmal SSD immer SSD
16.09.2005 21:53 E-Mail an vectrafan senden Beiträge von vectrafan suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Frage zu andere CPUs außer Intel und AMD Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von vectrafan
die wurden gemeinsam entwickelt also sind keine reinen ibm prozzis



naja, entwickelt wurde der powerpc vor allem von motorola/freescale und ibm - apple hat sich da eignetlich nur durch finanzielle unterstützung beteiligt und die ständige weiterentwicklung ermöglicht weil sie ein verlässlicher abnehmer waren.




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Blaubierhund: 18.09.2005 15:27.

18.09.2005 10:56 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
davidzo
unregistriert
AW: Frage zu andere CPUs außer Intel und AMD Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

der G4 von Motorola hat wenig mit den PowerPC 970s von IBM zutun.
Die PowerPCs sind relativ stromsparend, haben ein ausgeklügeltes speicherinterface und chachemanagement, unterstützten schon vor dem Athlon64 64bit und lassen sich in ähnliche Taktregionen bringen, sicherlich keine schlechten CPUs, aber nicht für die PC-welt zu gebrauchen. Die xbox2 wird mit einem triplecore PowerPC 970 (G5) ausgestattet.

Weiter gibt es die SPARC Prozessoren von Sun Microsystems. Sie sind nach einer ganz anderen Philosophie konstruiert als unsere aktuellen desktop Prozessoren und weitaus leistungsfähiger. Performance/Watt koste es was es wolle ermöglicht Transistorenmonster wie wir sie bei PCs nie sehen werden.

Fujitsy Siemens hat einen enorm leistungsfähigen Vektorprozessor im Angebot, der allerdings von den Funktionen eher beschränkt ist, dafür abe rungeheure leistung bringt. Eine ältere Generation dieser Prozessoren mit mehreren megabyte cache wurde zu PentiumI MMX Zeiten in den japanischen Supercomputer Earth Simulator eingebaut und der war bis vor einem Jahr noch der Schnellste Computer der Welt.

Via hat besonders Transistorenarme stromsparende prozessoren im Angebot. Sie haben den 90nm prozess so stark optimiert, dass sie mit ihrem neuen C3 nachfolger dem C7, den pentium M von unten angreifen wollen (sowohl preistechnisch als auch vom stromverbrauch geringer also). Taktraten biszu 2Ghz, minimalistische in-order Architektur (wie Winchip Aufrüstprozessoren für Sockel5 und 7 von damals), vergleichsweise wenig cache, aber Multiprozessorfähig. Dank Kryptografieeinheit zigmal leistungsstärker in verschlüsselung als jede andere CPU.

Transmeta, der ehemalige Arbeitgeber von Linux Torvalds, dem Erfinder von Linux, hat einen Athlon64 buskompatiblen Crusoenachfolger, den Efficeon, der ein sehr intelligentes chaemanagement und ausgeklügelte stromsparmechanismen bietet die selbst den Pentium M alt aussehen lassen (Intel hat sich damals ne Menge abgeguckt für den ersten P M). leider gibt es ihn afaiknur mit Taktraten unter 1,5Ghz. Der prozessor ist aber sehr interessant, denn es ist kein eigentlicher x86Prozessor, sondern ein VLIW- Very long Instruction Word - Prozessor und eine kleine Übersetzereinheit im Prozessor liefert den übersetzen x86code als vliwcode und umgekehrt. TheInquirer hat dazu gemunkelt diese technik wäre am zukunftssichersten und Intel arbeite womöglich an einem neuen superskalaren prozessor mit dieser oder ähnlicher technik, weil sie besonders energieeffiezient und multicoreoptimiert ist.

In China Entwickelt die Regierung an einem günstigen Prozessor fürs Volk, dem Godson. Der Godson I bot ungefähr Pentium2 leistung, während der neuere Godson von der promhzleistung und auch dem Takt mit einem Pentium3 verglichen wird, mal sehen was wir aus china noch hören werden.

Einer der traurigsten geschichten unter Prozessorherstellern hat wohl die firma DEC mit ihren Alpha 64bit RISC Prozessoren. Hier mal ein ausschnitt aus einem artikel von netzwelt.de:
"Bei seiner Vorstellung 1992 nahm DEC an, dass dieser Prozessor technologisch in den nächsten 25 Jahren führend sein werde. 1999 wurde ein Alpha-Prozessor vorgestellt, der ohne spezielle Kühlvorrichtung bei Zimmertemperatur mit 1 GHz Taktrate lief. In der zweiten Hälfte der 90er Jahre waren in der Top-500-Liste der Supercomputer immer Systeme mit Alpha-Prozessoren gut vertreten. Noch im Jahr 2003 war mit dem ASCI Q ein Supercomputer basierend auf Alpha-Chips auf Platz 2 der Liste. Cray verbaute Alpha-Chips in dem Modell Cray T3E."
Die kleinsten AlphaProzessoren EV4 waren vergleichbar mit einem 486 und kamen mit nur 1,7mio Transistoren aus, takteten allerdings mit unglaublichen biszu 200mhz!
Der nächste große Sprung war die EV6serie, die zur Zeit des pentiumII herauskam und mit der zeit taktraten von 600mhz bis 1.25ghz bot. Diesem prozessor haben wir den Athlon zu verdanken, der mit ihm einige Gemeinsamkeiten hat, wie zum beispiel der damals revolutionäre EV6bus, der dem Athlon einen doppelt so schnellen FSB bescherte wie dem pentium3. nur dadurch kam Intel darauf beim pentium4 mit dem sogenannten quadpumped bus noch einen drauf zu setzen.
Aufgrund von nachlässigkeit im Marketingsegment und der großen Maschinerie der Konkurrenz konnte Alpha nie richtig im retailmarkt landen, Ingenieure des Alpha prozessors arbeiten jetzt bei Intel, AMD aber vor allem bei HP (DEC wurde von Compaq gekauft) und waren vor allem für den Itanium verantwortlich. Der Itanium hat wenig vom alten Alphaprozessor, nicht seinen überragend hohen Takt (500mhzAlpha vs. 200mhz pentium pro), nicht seine geringe abwärme, dafür aber enorme mengen an caches, ein befehlssatz größer als vektorprozessor und opteron zusammen und weiterhin eine signifikante schwäche im Marketing.

Weiter gibt es den RISC prozessorhersteller ARM, welcher eines der bestverdienenden Unternehmen der PC-branche ist, wenn man Umsatz durch gewinn teilt. Sie erwirtschaften vor allem geld durch lizensierung. Arm Prozessoren (Strongarm, Xscale etc.) werden unter anderem von Motorola, Intel und AMD hergestellt, welche fleißig lizenzgebühren für die benutzung der genialen mini RISC-Architektur bezahlen. Diese Prozessoren sind zigmal so effizient wie alle heutigen dektop-prozessoren, das einzige problem ist der völlig andere befehlssatz und dass sie nur mit biszu 700mhz takt und ohne irgendwelche caches ausgeliefert werden und damit nur ein bruchteil de rleistung pro prozessor und keine vernünftige softwarebasis bieten.



Man sieht also, die x86 Architektur ist bei weitem nicht das beste was es an prozessoren zur Zeit gibt. Diese äußerst ineffiziente und veraltete Technologie gibt es nur aufgrund der großen Marktdominanz von Intel und AMD die nicht über genügend knowHow verfügen bessere prozessoren zu bauen und mit x86Prozessoren sowieso am besten Geld verdienen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von davidzo: 27.09.2005 13:44.

27.09.2005 13:37
pame007
Redakteur


images/avatars/avatar-467.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.572

AW: Frage zu andere CPUs außer Intel und AMD Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

woher das ganze wissen?


27.09.2005 14:40 Beiträge von pame007 suchen
Gast
unregistriert
AW: Frage zu andere CPUs außer Intel und AMD Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich hab mal ne Frage an "davidzo", wie schnell (GHz) sind die Supercomputer bzw. SPARC Prozessoren, Vektorprozessor?



Weiter gibt es die SPARC Prozessoren von Sun Microsystems. Sie sind nach einer ganz anderen Philosophie konstruiert als unsere aktuellen desktop Prozessoren und weitaus leistungsfähiger. Performance/Watt koste es was es wolle ermöglicht Transistorenmonster wie wir sie bei PCs nie sehen werden.

Fujitsy Siemens hat einen enorm leistungsfähigen Vektorprozessor im Angebot, der allerdings von den Funktionen eher beschränkt ist, dafür abe rungeheure leistung bringt. Eine ältere Generation dieser Prozessoren mit mehreren megabyte cache wurde zu PentiumI MMX Zeiten in den japanischen Supercomputer Earth Simulator eingebaut und der war bis vor einem Jahr noch der Schnellste Computer der Welt.



29.09.2005 20:04
Gast
unregistriert
AW: Frage zu andere CPUs außer Intel und AMD Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also gibt es mehrere Architekturen von Prozessoren? Und Supercomputer haben dann wohl hunderte oder tausende normale Prozessoren wie Intel Xeon oder Itanium als Beispiel drin???


29.09.2005 22:02
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Frage zu andere CPUs außer Intel und AMD Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
Ich hab mal ne Frage an "davidzo", wie schnell (GHz) sind die Supercomputer bzw. SPARC Prozessoren, Vektorprozessor?



der aktuelle SUN UltraSPARC IV+ ist mit 1,5 GHz getaktet. Die Vektorprozessoren vom EarthSimulator dürften kaum mehr als mit 1 GHz getaktet sein...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
29.09.2005 22:04 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Gast
unregistriert
AW: Frage zu andere CPUs außer Intel und AMD Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Gibt es überhaupt CPUs die schneller als der jetztige 3,8 von Intel oder welche die mehr als 4 oder 5GHz haben z.B. in Supercomputern oder so???


29.09.2005 22:14
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH