Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 07:14 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Software » Programme & Tools » Firewallempfehlungen
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Firewallempfehlungen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Firewallempfehlungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hallo alle zusammen,

mein freund möchte sich eine Firewall kaufen, nur weiß er noch nicht recht für welche er sich entscheiden soll. Ich persönlich besitze keine und habe mich mit dem Thema nicht wirklich auseinandergesetzt, da in meinem Router eine Firewall integriert ist und ich diese benutze.

Könnt ihr mir eine richtig gute empfehlen? Führt einfach ein Produkt an und wenn ihr so lieb seid könnt ihr auch erläutern wieso ihr sie empfiehlt.

Die Firewall mit den meisten Empfehlungen wird dann höchstwahrscheinlich genommen smile


Vielen Dank im Voraus! smile



Yidaki




__________________

20.09.2005 21:30 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Firewallempfehlungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also ich persönlich bevorzuge BullGuard. Das ist ein Komplettpaket aus Firewall, Virenscanner und Spamfilter (wobei der noch nicht so richtig funktioniert). Ich war bei denen mal im Beta-Tester-Programm und seitdem bin ich überzeugt. Allerdings muss der Spamfilter noch ausreifen, weil er in der Beta-Version einwandfrei gelaufen ist, in der Endversion 6.0 aber Probleme macht. Daher benutze ich Version 5.1.

Die Bedienung von BullGuard ist extrem einfach, die Firewall kann autokonfiguriert werden oder individuell, je nachdem, was man will. Im Gegensatz zu den meisten anderen Firewalls fragt BullGuard auch bei Windows-Prozessen erst mal nach. Das gibt einem umfangreiche Möglichkeiten.

Zwar muss man sich dann ein bißchen auskennen, aber BullGuard gibt auch Empfehlungen, welche systemrelevanten Prozesse man zulassen sollte. Dann gibt es noch die Möglichkeit, die Programmsignaturen an BullGuard zu senden, woraus die wiederum Programm-Profile erstellen. Negativ wurde der Firewall allerdings angekreidet, dass eine Spyware integriert sein soll, was ich allerdings nicht so ganz nachvollziehen kann. Man muss halt diesen Newsservice aussschalten, der beim Programmstart kommt, dann geht das. Die bekannten Anti-Spywareprogramme finden jedenfalls nichts.

Der Virenscanner ist die BitDefender-Engine, die ist ja bekannt und gilt als zuverlässig. Schön ist auch, das mehrmals täglich Signatur-Updates für den AV-Scanner kommen. Insofern ist das Teil ein runde Sache, zumal es im Gegensatz zu Norton nicht endlos Ressourcen frisst und den ganzen Rechner lahmlegt. Ich benutze zusätzlich aber genau wie Du die im Router integrierte Firewall (die streng genommen ja eher ein Paketfilter ist, wie ein Freund von mir immer betont! Augenzwinkern ).

Das Programm gibts hier: http://www.bullguard.com/ Es kann 30 Tage getestet werden.




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Paladin: 20.09.2005 21:53.

20.09.2005 21:51 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Themenstarter Thema begonnen von Yidaki
AW: Firewallempfehlungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Paladin!

Vielen Dank für die schnelle und kompetente Antwort. Ich hab mal im Internet herumgesucht und folgendes bei einem Review dieser Software gefunden:


Summary:
When you’re relying on a firewall program to protect your computer, you expect it to guard you, not use you. BullGuard violates this trust by installing adware with their firewall program. Adware is software with intrusive content that allows advertisers to target you while you surf the web.

Our spyware scanner detected BullGuard loading “BullGuard Popup Ad” at the beginning of the installation. Just to be sure it wasn’t a fluke, we tried to detect the download a second time with a different spyware detector—same result. Even after we uninstalled BullGuard firewall, the adware remained in our computer.


Als ich das 1. Mal Bullguard las fiel mir ehrlichgsagt auch zuerst der Begriff "Adware" ein. Ein Freund von mir hatte mal Kazaa runtergeladen und dort war ein Antivirus Programm von Bullguard bereits automatisch integriert. Zuerst habe ich mir ja gedacht, dass ein Antivirenprogramm, das mit so einem p2p-Programm geliefert wird, nicht besonders gut sein kann.

Ich weiß jetzt nun ehrlich nicht ob es sich lohnt, diese Software zu kaufen (Augenzwinkern ), da ja der Verdacht auf Spyware bzw. Adware da ist. Ich werde mich auf alle Fälle nochmal erkundigen bzw umschauen.

Mein Bruder hatte einmal eine Firewall von McAfee drauf und er hat gesagt dass er ziemlich zufrieden war. Dass die Windows-Firewall nur ein "Werbegack" ist (meiner Meinung nach), ist klar. Wenn man eine gute Firewall haben will sollte man sich einen Entwickler suchen, der sich definitiv nur mit Firewall/Antivirenprogrammen beschäftigt.

Was haltest du eigentlich von dem diesem Produkt? Ich persönlich habe einmal davon gehört, aber leider keine Meinung davon, sondern es wurde einmal irgendwo in den Raum gestellt. Auf der Homepage wird ja geschrieben, es sei die beste die erhältlich ist, aber inwiefern das stimmt, weiß ich nicht.

Ein Frage hätte ich da noch, das hat aber nicht viel mit ner Firewall zu tun. Mein Nachbar benutzt 2 Virenscanner auf einmal, da er denkt, dies sei effektiver. Was denkst du? Ich denke, dass wenn es sich bei beiden Virenscannern um die selbe Engine handelt, sie sich einfach blockieren und ihre Effektivität nicht gesteigert wird. Wie sieht es mit 2 verschiedenen Engines aus? Hast du da mal was dazu gelesen bzw gehört?

Wie hast du deine Firewall eingestellt, die in deinem Router integriert ist? Wenn ich mich in den Router mit Firefox einlogge, dann kann ich einfach einstellen ob die Firewall aktiv sein soll oder nicht. Ich persönlich denke nicht, das so viel reicht, muss man da noch bestimmte Einstellungen vornehmen? Ports sperre oder Ähnliches?



Yidaki


Wurde noch nicht editiert von Yidaki, 21.09.2005, 14:58 Stinkefinger




__________________

21.09.2005 14:57 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Firewallempfehlungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also ich schwöre vor allem auf hardware-firewall im router (fritz!box) und auf ein sicheres betriebssystem.






__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
21.09.2005 15:06 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Themenstarter Thema begonnen von Yidaki
AW: Firewallempfehlungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Blaubierhund
also ich schwöre vor allem auf hardware-firewall im router (fritz!box) und auf ein sicheres betriebssystem.






Könntest du mir ein paar Tipps bei der Einstellung der hardware-firewall geben? Ich denk so wie ich Windows XP konfiguriert hab is es sicher/stabil/schnell. smile


Yidaki




__________________

21.09.2005 15:07 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Firewallempfehlungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

da gibt es nicht viel einzustellen - letztendlich kannst du nur zusätzliche freigaben erteilen. alle ports die nicht zwingend benötigt werden sind bereits gesperrt

die ports für emule & co müssen z.b. erst mal freigegeben werden...

und windows xp hat ja keine hardware-firewall





__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
21.09.2005 15:28 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Themenstarter Thema begonnen von Yidaki
AW: Firewallempfehlungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Blaubierhund
da gibt es nicht viel einzustellen - letztendlich kannst du nur zusätzliche freigaben erteilen. alle ports die nicht zwingend benötigt werden sind bereits gesperrt

die ports für emule & co müssen z.b. erst mal freigegeben werden...

und windows xp hat ja keine hardware-firewall




dass Windows xp keine hardware-firewall hat, ist mir klar, ist ja eine Software ... Augenzwinkern

Können sich User nicht über den freigegebenen Port, der für Emule & co freigeschalten wurde, ins system hacken?


Yidaki




__________________

21.09.2005 15:30 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Firewallempfehlungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

oha, das kann ich dir so nicht beantworten - möglich ist ja so ziemlich alles. die viel größere gefahr besteht darin, dass du dir nen trojaner oder ähnliche bösartige programme einfänst - und da ist der user selbst der limitierende sicherheitsfaktor





__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
21.09.2005 15:31 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Themenstarter Thema begonnen von Yidaki
AW: Firewallempfehlungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ehrlichgesagt hatte ich noch nie das vergnügen, einen virus auf meinem PC gehabt zu haben. ich weiß genau was für programme ich auf dem PC hab und wenn ich in einen Mail eine .exe datei bekomme oder auch wenn ich mir irgendwo etwas runterlade vergewissere ich mich immer zuerst. die miesten viren werden ja aktiviert indem man eine .exe datei starten, nicht wahr?

ich habe nachgeschaut und bei mir sind insgesamt 11 ports freigeschalten, wieso weiß der teufel. Das habe ich beim Menü "Setup - Advanced Settings - Virtual Server" gefunden. Dort müssen die ports doch freigeschalten werden, wenn ich mich nicht irre. was bedeutet beim Typ "TCP" bzw "UDP"?


Yidaki




__________________

21.09.2005 15:45 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Firewallempfehlungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

TCP
UDP

hier gibts eine tolle liste für die verwendung der verschiedenen ports




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
21.09.2005 16:26 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Themenstarter Thema begonnen von Yidaki
AW: Firewallempfehlungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

vielen dank!

ich hab mich letzten endes für die Firewall von Sygate entschieden. schaut bis jetzt extrem gut aus (nicht vom design her Augenzwinkern ).



Yidaki




__________________

21.09.2005 16:29 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Software » Programme & Tools » Firewallempfehlungen



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH