Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 06:50 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » latencen wieder hoch
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
latencen wieder hoch
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
FaktorX
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 93

latencen wieder hoch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich hab den Corsair TWINX1024-3200C2 Pro 2x512mb. Den Speicher hatte ich mal auf Latencen von cl2-2-2-5 und jetzt will er nur noch auf cl2.5-3-3-8 laufen bekomme nicht weiter runter und ich weis nicht wieso.
PC:
Mainboard: Gigabyte 8ik1100 v2
CPU: Pentium 4HT 3,2Ghz
Chieftec Gehäuse mit 5 Lüftern




__________________
| Gigabyte 8ik1100 v2 | P4HT 3,2GHz | 1024MB DDRRAM Corsair TWINX 3200C2 Pro @ cl2,0.2.2.5 | ASUS 6800GT | 1x 320gb WD 1x 200gb WD 1x 250gb WD | Creative Audigy 2 ZS | Creative T7700 | Chieftec Alu | TFT 19" Fujitsu Siemens | Windows XP Pro | Logitech MX518 | Logitech Internet Navigator SE | T-DSL2000 + fp |
21.09.2005 17:24 E-Mail an FaktorX senden Beiträge von FaktorX suchen Fügen Sie FaktorX in Ihre Kontaktliste ein
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: latencen wieder hoch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wie hast du probiert die Latenzen wieder herunterzusetzen? deine speicher sollten wenn ich mich recht erinnere auf cl2-3-3-6-1T laufen. Wie sieht es mit der Spannung aus? hast du 2,6V eingestellt? Was hast du gemacht, dass sich der speicher auf 2,5-3-3-8 eingestellt hat?


Yidaki




__________________

21.09.2005 17:36 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
FaktorX
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 93

Themenstarter Thema begonnen von FaktorX
AW: latencen wieder hoch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Als ich den Rechner angemacht hatte und vorher Bios Batterie gezogen habe lief er bei Bios Default auf cl2.5-3-3-8. Wollte ihn dann runterschrauben im Bios und starten wollte Benchmark machen und dabei ist Windows Fehlermeldung gekommen (blaues Bild) gut dann hab ich neu gestarte und das gleiche Spielchen nochmal. Und jetzt wollte ich mal übertakten und hab die Latencen Hochgestellt auf 3-4-4-10 und das ging auch nicht und ich denke meine Kühlung reicht dafür aus (CPU Kühler Artic Cooling Freezer4 im Leerlauf 33°c bei Last höchstens 45°c).




__________________
| Gigabyte 8ik1100 v2 | P4HT 3,2GHz | 1024MB DDRRAM Corsair TWINX 3200C2 Pro @ cl2,0.2.2.5 | ASUS 6800GT | 1x 320gb WD 1x 200gb WD 1x 250gb WD | Creative Audigy 2 ZS | Creative T7700 | Chieftec Alu | TFT 19" Fujitsu Siemens | Windows XP Pro | Logitech MX518 | Logitech Internet Navigator SE | T-DSL2000 + fp |
21.09.2005 18:44 E-Mail an FaktorX senden Beiträge von FaktorX suchen Fügen Sie FaktorX in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » latencen wieder hoch



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH