Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:54 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » MSI mit zwei X800-Neuauflagen: RX800-TD128E/256E
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
MSI mit zwei X800-Neuauflagen: RX800-TD128E/256E
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

MSI mit zwei X800-Neuauflagen: RX800-TD128E und RX800-TD256E Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

MSI setzt mit einer Neuauflage der RX800-TD128E und RX800-TD256E auf Basis des bereits bekannten Radeon X800 Grafikchips den Konkurrenzprodukte mit dem neuen Low-Cost GT-Chips entgegen. Kernstück der RX800-TD128E und RX800-TD256E bildet der R430 von ATi, der serienmäßig mit 390 MHz Corefrequenz getaktet und nativ für den PCI Express x16 Bus ausgelegt ist. Die GPU ist über einen 256 Bit breites Interface mit den wahlweise auf der Karte verbauten 128 oder 256 MB und 700 MHz schnellen DDR-Speicher verbunden. Mit 12 Pipelines bieten MSIs RX800-TD128E und RX800-TD256E ausreichend Leistung für aktuelle Anwendungen.

Zum Anschluss von bis zu zwei Monitoren und einem Fernseher besitzt die RX800-TD128E und RX800-TD256E einen VGA-, einen DVI-I- sowie einen Video-/TV-Ausgang. Der Betrieb eines zweiten Monitors über ein analoges VGA-Kabel am DVI-I-Anschluss ist mit dem beiliegenden DVI-Adapter möglich. Im Lieferumfang enthalten sind, neben dem erwähnten Adapter, ein S-Video- und ein HD-ready Video-Out-Kabel mit YUV, S-Video- und Composite-Ansluss sowie die Installations-CD mit Treibern und Anwendung enthalten.

Die RX800-TD128E und RX800-TD256E sind ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt jeweils bei 149 bzw. 199 Euro.

27.09.2005 19:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » MSI mit zwei X800-Neuauflagen: RX800-TD128E/256E



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH