Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 13:22 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
PC aufrüsten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,
ich habe aktuell einen AthonXP 1600+ laufen und möchte gerne meinen PC aufrüsten (Board: Elitegroup K7S5A).

Ich habe mir ein neues Motherboard vorgestellt mit 1-2 GB RAM, onboard LAN und diverse PCI-Steckplätze sowie einen AGP für meine Grafikkarte (Nvidia GeForce 4200 TI mit 64 MB). Zusätzlich brauche ich dann noch einen CPU-Kühler und die entsprechende CPU, diese natürlich möglichst schnell (AMD Venice ~3200+).

Insgesamt stellt sich für mich der Bedarf wie nachstehend dar:
- Motherboard
- Speicherriegel über insgesamt 1-2 GB
- CPU
- CPU-Kühler

Ein passendes Netzteil habe ich schon.

Was würdet ihr mir denn für eine Kombination empfehlen die nicht mehr als 300,- - 350,- Euro kostet, der Kühler sollte möglichst leise sein ?

Ich nutze den PC ab und an für das ein oder andere Spiel (eher Strategie, ab und an Ego-Shooter) und regelmäßig zur Videobearbeitung.

Ach ja, eine schnellere AGP-Grafikkarte könnte ich mir noch zulegen, beispielsweise die MSI NX6800-TD128. Natürlich würde dann das Gesamtbudget bei ca. 500,- Euro liegen.

Ich denke, für eine PCI-E Lösung ist es noch zu früh, oder ?

Danke


Martin


02.10.2005 16:51
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: PC aufrüsten: Athlon 64 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also ich hätte folgenden Vorschlag (Preise: Alternate.de):

Athlon 64 3000+ (Sockel 939) inkl. Kühler: 149 Euro
2x 512 MB DDR400 OCZ (2,5-3-3-7): 109 Euro
MSI K8N Neo4-F (nForce 4): 89 Euro
MSI NX6600GT-TD128 (PCIe): 154 Euro

Gesamt: 501 Euro smile




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
02.10.2005 17:38 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: PC aufrüsten: Athlon 64 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

schaut gut aus smile wenn A64, dann auf jeden Fall nForce4 Augenzwinkern

Yidaki




__________________

02.10.2005 17:40 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Moikus Moikus ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-80.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Reinsberg (Sax)

AW: PC aufrüsten: Athlon 64 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

der K8T800 is auch en top chipsatz, also musses ni nur en nfurtz sein

@Babe
hab auch ma bei alternate geschaut:
- ASUS A8V-E SE 99€
- A64 3200+ 139€
- OCZ DIMM 1GB Kit 109€
- MSI RX800-TD128E 149€
- AC Silencer 64 Ultra TC 11€
-------
507€
wobei die Kombination wesentlich leistungsstärker is (x800 is stärker als en NV43 und der A64 is auch etwas stärker) und das bei 6€ mehr und der Lüfter is Temperatur geregelt -> leiseStinkefinger



__________________
|AMD A64 3000+ @ 2500 MHz 1,45V | ASUS A8V Deluxe | ASUS X800XT PE |
| 2x 512MB DDR500 OCZ | Maxtor 120GB + 250 GB |



START SOMETHING USEFULL... FORMAT C:\

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Moikus: 02.10.2005 20:19.

02.10.2005 20:03 E-Mail an Moikus senden Homepage von Moikus Beiträge von Moikus suchen Fügen Sie Moikus in Ihre Kontaktliste ein
vectrafan vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: PC aufrüsten: Athlon 64 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wobei der kühler nicht leistungsstärker ist und auch nicht wirklich leiser.
anstatt der x800 würd ich eher zur x800 gto raten, die hat doch noch mehr power




__________________
einmal SSD immer SSD
03.10.2005 00:57 E-Mail an vectrafan senden Beiträge von vectrafan suchen
Gast
unregistriert
AW: PC aufrüsten: Athlon 64 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Danke für die Antworten.

Bei der Grafikkarte die mit 128 MB oder 256 MB (GTO-Variante) ?

Kann ich meinen bisherigen RAM mitnutzen ?
Beigefügt ein Auszug aus dem AIDA-Report:

[ Mosel (512 MB PC2700 DDR SDRAM) ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Modulname Mosel
Seriennummer Keine
Modulgröße 512 MB (2 rows, 4 banks)
Modulart Unbuffered
Speicherart DDR SDRAM
Speichergeschwindigkeit PC2700 (166 MHz)
Modulbreite 64 bit
Modulspannung SSTL 2.5
Fehlerkorrekturmethode Keine
Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh
Maximale CAS Wartezeit 2.5 (6.0 ns @ 166 MHz)
2te Maximale CAS Wartezeit 2.0 (7.5 ns @ 133 MHz)

Speichermodulbesonderheiten:
Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
Auto-Precharge Nicht unterstützt
Precharge All Nicht unterstützt
Write1/Read Burst Nicht unterstützt
Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
Differential Clock Input Unterstützt
Redundant Row Address Nicht unterstützt

Speichermodulhersteller:
Firmenname Mosel Vitelic, Corp.
Produktinformation http://www.moselvitelic.com/frames/frame_DMM.html



03.10.2005 01:16
vectrafan vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: PC aufrüsten: Athlon 64 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

besser die 256mb variante ( hat nen höheren speichertakt). dein speicher funktioniert schon mit dem board, bremst es allerdings aus ,besser wäre ddr400, und 2X 512mb (wegen dual channel fähigkeit). aber wenn du nicht zuviel ausgeben willst kannste den speicher auch weiterverwenden




__________________
einmal SSD immer SSD
03.10.2005 01:35 E-Mail an vectrafan senden Beiträge von vectrafan suchen
Gast
unregistriert
AW: PC aufrüsten: Athlon 64 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Danke für die Hilfe.


03.10.2005 10:52
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH