Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 02:10 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » 64 Bit Prozessor: Lohnt sich die Anschaffung?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
64 Bit Prozessor: Lohnt sich die Anschaffung?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
lohnt sich 64bit? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hallo!
jetzt bin ich etwas skeptisch geworden: lohnt sich ein amd athlon 3000+ 64bit überhaupt? also ist die zukunft von windows wirklich 64 bit oder ist das bei vista wieder anders? bei nem 64bit athlon brauch ich ja dann auch ein anderes mainboard und win xp 64bit- und das bringt wohl nicht das was es bringen soll... . also- 64bit prozessor oder doch lieber einen "normalen" 32er? was für vorteile habe ich bei 64bit?

thx


03.10.2005 12:11
freak
unregistriert
AW: lohnt sich 64bit? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich denke schon dass sich die 64bit version lohnt. weil du sowieso einen komplett neuen rechner zusammenschrauben lässt- dann nimm direkt nen amd athlon 64....


03.10.2005 16:47
bastus bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

AW: lohnt sich 64bit? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Natürlich lohnt sich die 64bit Version.
Vorallem lässt sich der AMD -64- 3000+ gut überta(g)kten.
In Spielen hat der -64- 3000+ einen großen Vorsprung gegenüber dem XP 3200+.
In 3dMark05 hat er 500Punkte mehr.
Also ich würd auf jeden Fall die -64- bit Version kaufen, is um einiges zukunftssicherer als ein Amd XP.

edit: Auf Wunsch ein k statt g Augenzwinkern



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von bastus: 03.10.2005 17:26.

03.10.2005 17:14 E-Mail an bastus senden Homepage von bastus Beiträge von bastus suchen Fügen Sie bastus in Ihre Kontaktliste ein
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: lohnt sich 64bit? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

darf ich den beitrag ohne bedenken löschen?

Yidaki


edit: -gelöscht-



__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Yidaki: 03.10.2005 17:41.

03.10.2005 17:36 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
bastus bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

AW: lohnt sich 64bit? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Omei du CHEATER




__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
03.10.2005 17:45 E-Mail an bastus senden Homepage von bastus Beiträge von bastus suchen Fügen Sie bastus in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
AW: lohnt sich 64bit? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

aber was ist jetzt mit dem gerücht dass das xp 64bit kaum das bringt was es sollte bei einem 64bit prozessor?


03.10.2005 17:55
bastus bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

AW: lohnt sich 64bit? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das XP 64bit bringt bei FarCry also einziges Game bis jetzt Vorteile in der Performance.
Bei den anderen Spielen weiß ich nicht genau aber ich würde sagen es treten sich keine großen Nachteile auf.
Aber z.Z. würd ich noch bissl warten auf evtl. Vista und noch XP Pro. oder XP Home oben lassen.




__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
03.10.2005 18:04 E-Mail an bastus senden Homepage von bastus Beiträge von bastus suchen Fügen Sie bastus in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
AW: 64 Bit Prozessor: Lohnt sich die Anschaffung? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also wenn du einmal mehr als 4GB Ram einbauen willst benötigst du auf jeden Fall 64Bit. Allerdings musst du auch ein 64Bit Betriebssystem installieren, sonst nützt die die 64Bit-Technologie garnichts. Aber heute schon eine 64Bit CPU anzuschaffen kann auf jeden Fall nicht schaden. Und alle aktuellen CPUs unterstützen heutzutage schon 64Bit.


03.10.2005 20:19
monster23 monster23 ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-70.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 566
Herkunft: Österreich

AW: 64 Bit Prozessor: Lohnt sich die Anschaffung? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
hallo!
jetzt bin ich etwas skeptisch geworden: lohnt sich ein amd athlon 3000+ 64bit überhaupt? also ist die zukunft von windows wirklich 64 bit oder ist das bei vista wieder anders? bei nem 64bit athlon brauch ich ja dann auch ein anderes mainboard und win xp 64bit- und das bringt wohl nicht das was es bringen soll... . also- 64bit prozessor oder doch lieber einen "normalen" 32er? was für vorteile habe ich bei 64bit?

thx



Ob sich die Anschaffung wirklich lohnt, das muss jeder selber wissn. Ich denke Ja. Allerdings glaub ich net das sich ein 3000 jetzt noch lohnt, ein 3500er is mit sicherheit die bessere Lösung mittlerweile




__________________
My Systems Intel i5 - 2500K, 8GB Geil Corsa 1600 CL9, Mainboard: MSI P67A C45, Kühlung: Alpenföhn Brocken mit einem Gelid Extreme 120 Lüfter, Festplatte: Crucial C300 128GB SSD zweitplatte ist eine Western Ditigal Green 2 TB, Grafikkarte: derzeit Asus 560Ti Dircet CU, Gehäuse Thermaltake V9
17.10.2005 18:50 E-Mail an monster23 senden Beiträge von monster23 suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » 64 Bit Prozessor: Lohnt sich die Anschaffung?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH