Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 16:31 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

AMD eröffnet Fab 36 in Dresden - 65 nm Produkte ab Ende 2006 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

AMD eröffnet heute sein neues 300 mm Halbleiterwerk Fab 36 in Dresden. An den Feierlichkeiten nehmen (noch) Bundeskanzler Gerhard Schröder und Sachsens Ministerpräsident Prof. Dr. Georg Milbradt sowie weitere Vertreter aus Politik und Halbleiterindustrie teil. Die Produktion wird in AMD Fab 36 derzeit planmäßig hochgefahren. AMD geht davon aus, im ersten Quartal 2006 Produkte in 90 nm Technologie auszuliefern und Ende 2006 mit der Fertigung in 65 nm Technologie zu beginnen. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, im neuen Werk bis zur Jahresmitte 2007 größtenteils in Strukturbreiten von 65 nm zu fertigen.

AMD plant, die Lieferungen aus Fab 36 von Jahr zu Jahr kontinuierlich zu erhöhen. Im Jahr 2008 soll Fab 36 rund 100 Millionen Prozessoren liefern. Die Auslastung der Fabrik soll dabei auf kontinuierlich hohem Niveau gehalten werden.

AMDs Präsenz in Dresden ist ein enormer gemeinsamer Erfolg für das Unternehmen, den Freistaat Sachsen, Deutschland und die Europäische Union (EU). Die Investitionen des Unternehmens in der Region zählen zu den größten ausländischen Investitionen, die im vergangenen Jahrzehnt in Deutschland getätigt wurden. Dadurch konnten in Sachsen sowie in benachbarten Regionen etwa 7.000 direkte und indirekte Arbeitsplätze geschaffen und die Entwicklung von Dresden zu einem weltweit anerkannten und in der Europäischen Union führenden Halbleiterstandort vorangetrieben werden.

14.10.2005 15:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Gast
unregistriert
AW: AMD eröffnet Fab 36 in Dresden - 65 nm CPUs ab Ende 2006 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Erst Ende 2006 ? Hat Intel jetzt nicht erst die Cedar Mill Pentium 4 in 65nm vorgestellt ? Da hängt AMD in der Fertigung noch etwas hinterher... Obwohl die Intel CPUs bei 65 nm genausowiel Strom verbraten wie die AMD CPUs bei 90nm smile

14.10.2005 16:55
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: AMD eröffnet Fab 36 in Dresden - 65 nm CPUs ab Ende 2006 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Es gab erste fertige CPUs zu sehen ja, von vorstellen kann aber noch nicht die Rede sein, da wird es bei Intel Anfang 2006.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
14.10.2005 17:12 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
ThoR
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-20.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 8

AW: AMD eröffnet Fab 36 in Dresden - 65 nm CPUs ab Ende 2006 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Warum sollte AMD überstürzt die 65 nm Fertigung beginnen?
Ihre 90 nm CPU lassen kaum Wünsche offen und verkaufen sich gut.
Das will man natürlich nicht gefährden, indem man schnell neue CPUs auf den Markt wirft.



__________________
AMD 64 3200+ (Winchester), A8V Deluxe, 1024 MB Ram MDT
Club 3D 7800GS, BeQuiet 400W Netzteil
15.10.2005 11:39 E-Mail an ThoR senden Beiträge von ThoR suchen Fügen Sie ThoR in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
AW: AMD eröffnet Fab 36 in Dresden - 65 nm CPUs ab Ende 2006 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

AMD geht sehr überlegt vor, das kann man auch daran sehen daß die noch nicht so schnell auf den DDR2-Zug aufgesprungen sind. AMD liegt ja auch bei den CPU´s richtig indem sie sich nicht nur auf die Steigerung der Taktraten konzentrieren sondern mehr auf die Architektur und sie haben mit X2 auch gleich Nägel mit Köpfen gemacht. smile

15.10.2005 12:52
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH