Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:16 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

PowerMac Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:

->3D-Rendering: G5 Quad schlägt Dual Xeon von Dell
Fast drei Mal so schnell wie ein 2,8 GHz schneller Dual Xeon-PC von Dell rendert der Power Mac G5 Quad ein 3D-Modell. Mehr als doppelt so schnell wie ein mit 2,5 GHz getakteter Dual-G5 meisterte der "Allrad"-Mac die gleiche Rechenaufgabe. "Ich muss sagen, ich bin von der Geschwindigkeit beeindruckt", fasst Allen Hastings, Chefentwickler von Luxology, seinen ersten Benchmarktest mit der 3D-Modelling-Software modo 201 zusammen. Er hatte bereits Gelegenheit den G5 Quad zu testen.


Das Testbild, das der G5 Quad berechnet hat.

Im Luxology-Forum hat er das mit der Software errechnete Testbild und einige Ergebnisse veröffentlicht. Die Szene enthalte 244.000 Polygone mit acht Sample-Antialiasing und 200 indirekten Strahlen. Während ein Power Mac G5 Dual 2,5 GHz für den "global illumination test" 38 Sekunden braucht, meisterte der Quad das gleiche in nur 17 Sekunden, eine Dell 530 Workstation Dual mit einem 2,8 GHz getakteten Xeon-Prozessor ließ sich für die Berechnung 49 Sekunden Zeit. "Zugegeben, mein PC wird älter, trotzdem bin ich mir nicht sicher, ob es irgendetwas gibt, das den Quad G5 schlagen kann", so Hastings, "offensichtlich bringt er mehr Verbesserungen als die reine Anzahl der Kerne, denn der Geschwindigkeitszuwachs liegt über dem Faktor Zwei." Wie stark andere Anwendungen, wie etwa Bild-, Audio- oder Videoberechnungen von vier Prozessorkernen profitieren, werden erst "offizielle" Benchmarks zeigen, sobald Apple die neuen Geräte ausliefert. Doch das wird noch drei bis vier Wochen dauern - so lange gibt der Apple Online Store die Lieferzeit seiner neuen High-End-Macs an.


Quelle: Macnews




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Blaubierhund: 21.10.2005 10:38.

21.10.2005 10:37 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Fubar
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-12.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 72

AW: PowerMac Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Was sagt uns das?

Mein Athlon 2100 ist auch schneller als mein früherer Pentium 3 800.

Man nehme den Quad G5 und einen Quad Xeon und wiederhole den Test. Dann ist der Artikel auch lesenswert.




__________________


23.10.2005 21:28 E-Mail an Fubar senden Homepage von Fubar Beiträge von Fubar suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

Themenstarter Thema begonnen von Blaubierhund
AW: PowerMac Quad schlägt Dell Dual-Xeon-System... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wo gibts ein fertiges quad-xenon system - und dann noch zum gleichen preis?

abgesehen davon gehts ja überhaupt auch erst mal darum die leistungsfähigkeit dieses systems einschätzen zu können...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Blaubierhund: 24.10.2005 00:46.

24.10.2005 00:46 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH