Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 17:13 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Alienware bringt S-4 m5700 und S-4 m5500 Notebook auf den Markt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Alienware hat es sich nicht nehmen lassen und seine bereits preisgekrönte Notebook-Linie um zwei
neue mobile Systeme erweitert. So werden das S-4 m5700 und das S-4 m5500 Notebook wieder optimal mit anspruchsvolle Anwendungen, Spielen oder digitalen Medien umgehen können.


Im inneren vom Alienware S-4 m5700 schlummert ein bis zu 2,13 GHz starker Intel Pentium M Prozessor, welcher in der Spitzenausstattung 2 GB DDR2-533 Arbeitsspeicher und eine GeForce 6800 Go an seiner Seite hat. Letzte befördert die Bilder auf ein 17 Zoll WUXGA-Display mit bis zu 1920 x 1200 Pixeln. An Speicherplatz soll es auch nicht mangeln und so bietet Alienware zwei 120 GB SATA-Festplatten im RAID-Betrieb an. Der kleinere Bruder S-4 m5500 ist nicht viel weniger rasant und bietet als Pixelbeschleuniger die GeForce Go 6600 mit 256 MB Speicher.

Preislich belastet das Alienware S-4 m5700 seinen Käufer mit mindestens 1.999 Euro - das m5500 Modell ist ab 1.699 Euro erhältlich. Wer dennoch einmal ein wenig träumen will, kann seine eigene Konfiguration bei Alienware zusammenstellen.

04.11.2005 17:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

AW: Mobile Verstärkung: Alienware mit S-4 m5700 und S-4 m5500 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wer dennoch einmal ein wenig träumen will, kann seine eigene Konfiguration bei Alienware zusammenstellen.
Der Satz ist super gewählt!
Aber dennoch wers sichs leisten kann NICE!



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
04.11.2005 19:04 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
AW: Mobile Verstärkung: Alienware mit S-4 m5700 und S-4 m5500 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

geile Teile, aber nicht gerade sehr mobil...

04.11.2005 19:11
Gast
unregistriert
AW: Mobile Verstärkung: Alienware mit S-4 m5700 und S-4 m5500 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja von Alienware halte ich nicht viel - die Komponentenpalette ist nicht sehr groß und sie sind überteuert!
Dann doch leiber selber zusammenbaun!


04.11.2005 21:49
Gast
unregistriert
AW: Mobile Verstärkung: Alienware mit S-4 m5700 und S-4 m5500 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Bei Schlepptop net ganz so einfach die Komponenten zu finden. Und für die meisten Anwendungen reicht so ein I-Bookchen locker aus. Sehr robust, und auch noch Preisbeständig.

05.11.2005 01:23
Deeival Deeival ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.078
Herkunft: Canada

AW: Mobile Verstärkung: Alienware mit S-4 m5700 und S-4 m5500 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Letzens in ner Vorlesung: Typ neben mir schaltet nach 45 Minuten sein supertolles, giftgruenes Alienware Laptop mit leuchtendem Alienkopf aus, nur um einen frischen Akku aus dem Rucksack zu ziehen, welcher fast zwei mal so breit ist wie der in meinem Laptop, und nicht mal farblich (ist schwarz) zum Laptop passt, wie der andere (leere) Akku.
Tja - wers haben muss Zunge raus



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Deeival: 06.11.2005 03:48.

06.11.2005 02:44 E-Mail an Deeival senden Homepage von Deeival Beiträge von Deeival suchen Fügen Sie Deeival in Ihre Kontaktliste ein
BlaCkSheep BlaCkSheep ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-46.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 439
Herkunft: Schweiz

AW: Mobile Verstärkung: Alienware mit S-4 m5700 und S-4 m5500 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich hätte den sowas von ausgelacht smile




__________________
AMD Athlon XP 2600+ (Tbred) | Asus A7N8X Deluxe 1.04 | 2x Kingston 256 DDR-Ram (333Mhz) | Hercules 9500Pro | Creative Audigy 2 | Samsung 160GB | WesternDigital
06.11.2005 11:40 E-Mail an BlaCkSheep senden Homepage von BlaCkSheep Beiträge von BlaCkSheep suchen Fügen Sie BlaCkSheep in Ihre Kontaktliste ein
vectrafan vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: Mobile Verstärkung: Alienware mit S-4 m5700 und S-4 m5500 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

da ist ja selbst ein dell notebook aus der komischen gamer serie billiger. die ham nen rad ab



__________________
einmal SSD immer SSD
06.11.2005 16:01 E-Mail an vectrafan senden Beiträge von vectrafan suchen
patjaselm patjaselm ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-100.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 203

Themenstarter Thema begonnen von patjaselm
AW: Mobile Verstärkung: Alienware mit S-4 m5700 und S-4 m5500 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Deeival
Letzens in ner Vorlesung: Typ neben mir schaltet nach 45 Minuten sein supertolles, giftgruenes Alienware Laptop mit leuchtendem Alienkopf aus, nur um einen frischen Akku aus dem Rucksack zu ziehen, welcher fast zwei mal so breit ist wie der in meinem Laptop, und nicht mal farblich (ist schwarz) zum Laptop passt, wie der andere (leere) Akku.
Tja - wers haben muss Zunge raus


solche desktop-ersätze sind auch zum spielen da und nicht für die uni Augenzwinkern



__________________
rauchen dem da haaschd rauchen
07.11.2005 09:00 E-Mail an patjaselm senden Beiträge von patjaselm suchen
Deeival Deeival ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.078
Herkunft: Canada

AW: Mobile Verstärkung: Alienware mit S-4 m5700 und S-4 m5500 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das scheinen einige Leute aber eben nicht zu verstehen patjaselm :-|


07.11.2005 09:58 E-Mail an Deeival senden Homepage von Deeival Beiträge von Deeival suchen Fügen Sie Deeival in Ihre Kontaktliste ein
patjaselm patjaselm ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-100.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 203

Themenstarter Thema begonnen von patjaselm
AW: Mobile Verstärkung: Alienware mit S-4 m5700 und S-4 m5500 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Deeival
Das scheinen einige Leute aber eben nicht zu verstehen patjaselm :-|


hehehe - dann sind sie gaaaanz selber schuld, wenn sie zwei akkus mit sich rumschleppen müssen Augenzwinkern ...




__________________
rauchen dem da haaschd rauchen
07.11.2005 10:27 E-Mail an patjaselm senden Beiträge von patjaselm suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH