Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 12:40 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » WLAN - Wie?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
WLAN - Wie?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Raul
PC-Modder


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 14

WLAN - Wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Leute,

ich bekomme die Tage die UMTS-Flat von eplus und habe mir nun folgendes Gedacht:

Warum nicht die Rechner im Haushalt per WLAN verbinden, so dass alle gleichzeitig surfen können?
Softwareseitig sollte es mit Proxy-Server oder Internetverbindungsfreigabe kein Problem sein, aber was brauche ich an hardware?
Ich möchte einen älteren PC als "Router" in den Keller stellen. Reichen WLAN-Karten für alle PCs, oder brauche ich einen Acces Point, oder etwas ähnliches?




__________________


16.11.2005 21:16 E-Mail an Raul senden Beiträge von Raul suchen
Moikus Moikus ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-80.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Reinsberg (Sax)

AW: WLAN - Wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also sofern das umts empfangsgerät kein wlan hat (was ich nich denke) brauchst du noch nen router der direkt an dem empfänger hängt am besten du kaufst dir netgear, mit der firma kann man eigentlich nix falsch machen




__________________
|AMD A64 3000+ @ 2500 MHz 1,45V | ASUS A8V Deluxe | ASUS X800XT PE |
| 2x 512MB DDR500 OCZ | Maxtor 120GB + 250 GB |



START SOMETHING USEFULL... FORMAT C:\

16.11.2005 21:54 E-Mail an Moikus senden Homepage von Moikus Beiträge von Moikus suchen Fügen Sie Moikus in Ihre Kontaktliste ein
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: WLAN - Wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja, netgear macht häufig probleme und insbesondere bei netzwerken mit mehr als zwei rechnern scheint die hardware oft überfordert zu sein.

dann schon eher d-link oder linksys...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Blaubierhund: 17.11.2005 19:45.

16.11.2005 23:26 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: WLAN - Wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Würde auch Linksys (z.b. den WRT54G D2) oder Draytek Router bevorzugen....
Das ist wieder so ein weit verbreitetes Klischee, man könne mit Netgear nichts falsch machen ... Sicherlich haben die auch gute Geräte, aber mit dem Funktionsumfang von oben genannten Geräten (insbesondere nach einem Firmware Update) können die sich nicht messen....




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
17.11.2005 11:46 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
shadow shadow ist weiblich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-21.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 250

AW: WLAN - Wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Und noch nen Tipp, wenn eine Instalations CD dabei iss, kannste die weghauen. Du solltest den Router lieber manuell installieren. Dafür steht bei den meisten geräten die IP untem Router draf. Die einfach in einen Browser deiner Wahl eingeben, und schon startet ein schickes Inst. menü. Ich hab das erste mal 4 Tage mit soner CD verbracht, bis ich selbst herausgefunden hab. Danach war es ne sachen von 10. min.




__________________

17.11.2005 15:56 E-Mail an shadow senden Homepage von shadow Beiträge von shadow suchen
Moikus Moikus ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-80.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Reinsberg (Sax)

AW: WLAN - Wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hab leider nur aus eigener erfahrung gesprochen und bis jetz war ich immer voll zu frieden mit netgear




__________________
|AMD A64 3000+ @ 2500 MHz 1,45V | ASUS A8V Deluxe | ASUS X800XT PE |
| 2x 512MB DDR500 OCZ | Maxtor 120GB + 250 GB |



START SOMETHING USEFULL... FORMAT C:\

17.11.2005 19:16 E-Mail an Moikus senden Homepage von Moikus Beiträge von Moikus suchen Fügen Sie Moikus in Ihre Kontaktliste ein
MaXIMuM MaXIMuM ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-247.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.498
Herkunft: Norddeutschland

AW: WLAN - Wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Was habt ihr den gegen Netgear? Ich habe einen Switch und bin damit vollkommen zufrieden. Also ich würde dir auch Netgear empfehlen. Augenzwinkern


17.11.2005 21:09 E-Mail an MaXIMuM senden Beiträge von MaXIMuM suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: WLAN - Wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

keiner hat was gegen Netgear smile
Außerdem reden wir hier nicht über Switches sondern über Router bzw. Access Points....




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
18.11.2005 11:45 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
firebird007 firebird007 ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-404.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.025
Herkunft: Carinthia

AW: WLAN - Wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von ventuklotz
Außerdem reden wir hier nicht über Switches sondern über Router bzw. Access Points....



Genau, da diese mehr FUNKtionen ( Augenzwinkern ) bieten als einfache Switches, kommt es genau hier auf eine besonders stabile Firmware an, da mittels der die gesamten Sachen gesteuert werden.

Also ich kann die hierbei eigentlich auch D-Link empfehlen, hab davon (bei uns zuhause) einen in Einsatz, sowie einen bei meiner Schwester und einen bei unseren Bekannten (alle DI-624+ bzw. DI-624) Netgear hatte ich bisher noch keine in der Hand, von dem her kann ich dir net sagen, wie die so sind. Da es aber von (fast) jedem Hersteller in deren Foren massenhaft Probleme mit der und der Konfiguration gibt, kannst du eigentlich auch zu Netgear greifen. Augenzwinkern

Wie gesagt, ich kann dir aus persöhnlichen Erfahrungen D-Link empfehlen

lg, fb




__________________
-> Core2Duo E6850 atm @ stock - 2GB G.Skill DDR800
-> 2x Samsung P120 250GB RAID0 -> MSI 8800GTS OC
-> Gigabyte GA-EP35-DS4 -> Schwarzes LG DVD-RW DL LW
-> Terratec Cinergy 600TV -> Audigy X-Fi Platinum
-> Samsung 214T & 226CW -> MX500
-> Logitech Z-5500 -> CPU, NB, GFX by H²O
---------------<[running again!]>----------------
-> MacBook Pro 2.16 - 15" - 2GB - x1600 256MB & Mac Pro 2x Quad 2.8
18.11.2005 13:46 E-Mail an firebird007 senden Homepage von firebird007 Beiträge von firebird007 suchen Fügen Sie firebird007 in Ihre Kontaktliste ein
Raul
PC-Modder


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von Raul
AW: WLAN - Wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Soo,

irgendwie habe ich nicht das Gefühl, dass meine Frage beantwortet ist. Deshalb formuliere ich sie nochmal anders:

In einem konventionellen LAN gibt es ja einen switch als zentralen Datenverteiler.

1. In einem WLAN erfüllt diese Rolle der Acces Point, richtig?
2. Ohne Acces Point kann ich kein WLAN aufbauen, oder etwa doch?




__________________


19.11.2005 15:37 E-Mail an Raul senden Beiträge von Raul suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: WLAN - Wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von firebird007
Da es aber von (fast) jedem Hersteller in deren Foren massenhaft Probleme mit der und der Konfiguration gibt, kannst du eigentlich auch zu Netgear greifen. Augenzwinkern


Das liegt aber in 90% der Fällen am user selber - und nicht an der Firmware ^^

Zitat:
Original von Raul
Soo,

irgendwie habe ich nicht das Gefühl, dass meine Frage beantwortet ist. Deshalb formuliere ich sie nochmal anders:

In einem konventionellen LAN gibt es ja einen switch als zentralen Datenverteiler.

1. In einem WLAN erfüllt diese Rolle der Acces Point, richtig?
2. Ohne Acces Point kann ich kein WLAN aufbauen, oder etwa doch?



(1) bedingt richtig - das Switch verteilt keine Daten in dem Sinne, es leitet Daten weiter, die es von Rechner A bekommt und die an Rechner B adressiert sind.
(2) Um ein W-Lan Netzwerk aufzubauen, dass den Umfang eines Ad-hoc Netzwerkes übersteigt (was bei Dir ja der Fall ist, da Du mehrere Computer verbindn willst, brauchst Du mindestens einen zentralen Punkt, der die Benutzer verwaltet und die Daten zwischen ihnen verteilt - sprich einen Access Point.





__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
19.11.2005 16:45 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Raul
PC-Modder


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von Raul
AW: WLAN - Wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Was haltet ihr von diesem hier? WLAN D-Link DWL-G700AP

Der Access Point sollte 3 Etagen miteinander verbinden, mehr nicht. Ist so ein preisgünstiges Gerät ausreichend, oder sollte es etwas hochwertigeres sein?




__________________


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Trauerklos: 19.11.2005 22:41.

19.11.2005 22:17 E-Mail an Raul senden Beiträge von Raul suchen
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: WLAN - Wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Norsk IT arbeitet mit Sessions, darum kann man nicht direkt verlinken...

Beim Access-Point würde ich persöhnlich aber zu Linksys greifen - vor allem bei größerer Abdeckung sollte die Sendeleistung höher sein. Der Linksys WAP54G hat beispielsweise zwei Antennen und kann gegebenfalls durch andere Firmware noch "gepuscht" werden. Augenzwinkern




__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
19.11.2005 22:53 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: WLAN - Wie? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wie gesagt - kann dir den Linksys WRT54g d2 empfehlen... mit neuer Firmware hast Du so Router oder wahlweise Access Point in einem Gerät ... und der Funktionsumfang ist erstklassig..




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
20.11.2005 00:11 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » WLAN - Wie?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH