Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 19:25 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Intel mit erstem 90 nm Multi-Level-Cell NOR Flash für Multimedia-Handys Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Intel liefert die ersten 90 nm Multi-Level Cell (MLC) NOR Flash-Speicher aus. Der neue StrataFlash Cellular Memory (M1cool ist leistungsfähiger, verfügt über eine höhere Speicherdichte und benötigt weniger Strom als sein 130 nm Vorgängerchip. Mit diesem Produkt begegnet Intel der steigenden Nachfrage nach Mobiltelefonen mit Kamera, Farbdisplay, Videofunktionen und Webzugang.

Der M18 arbeitet mit Busfrequenzen von bis zu 133 MHz. Das entspricht den Busfrequenzen von aktuellen Mobilfunkchips. Mit Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 0,5 MB pro Sekunde ist der M18 für Kameras mit einer Auflösung von bis zu drei Megapixel ebenso geeignet wie für die Wiedergabe von MPEG4-Videodateien. Der M18 benötigt zudem auch nur ein Drittel soviel Strom zur Programmierung und benötigt nur halb so viel Strom für Löschvorgänge. Gemeinsam mit dem neuen Deep Power Down-Betriebsmodus führt dies zu insgesamt längeren Akkulaufzeiten.

Neben Single-Chip-Lösungen mit 256 Megabit (Mb) und 512 Mb können auch mehrere Chips in so genannten Stacked Package Lösungen auf bis zu 1 Gigabit gestapelt werden. Intels Stacked-Speicherlösungen kombinieren NOR- und RAM-Speicher mit mehreren Busarchitekturen. Gerätehersteller sind so flexibler im Einkauf und können Geräte schneller auf den Markt bringen.

18.11.2005 16:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH