Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 22:48 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Intel und Kingston ergänzen MultiMediaCard Association Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die MultiMediaCard Association (MMCA) teilt mit, dass Intel und die Kingston durch die Mehrheit der Mitglieder in das Board of Directors für das Jahr 2006 gewählt wurden. Intel und Kingston ergänzen die 12 bestehenden Mitglieder des MMCA-Boards, die einen breiten Querschnitt durch die Hersteller von Host-Devices, Speicherkarten, Flash-Speichern und Controller-Chipsätzen repräsentieren. Es handelt sich um die Firmen Asus, ATP Electronics, Gemplus, Hewlett-Packard, Infineon Technologies Flash, ITRI, Lexar Media, Micron Technology, Nokia, Power Digital Card, Samsung und Silicon Motion.

Wir sind hocherfreut und begrüßen es, dass Intel als weltgrößter Chiphersteller sowie Kingston als Urheber der SIMM-Technologie (Single In-Line Memory Module) und führender Memory-Card-Hersteller eine leitende Rolle in der MMC-Standardisierungs-Organisation übernehmen, bemerkte MMCA Board Chairman Yves Léonard. Die Unternehmen bringen jedes für sich und gemeinsam eine Menge Erfahrung in die MMCA ein, während wir dabei sind, unsere Position als führender Memory-Card-Standard für die Mobilkommunikation und den Digital-Imaging-Sektor weiter auszubauen.

Über die MMCA


Die MultiMediaCard Association (MMCA) ist eine offene Speicherkarten-Standardisierungsorganisation, die die physikalischen, funktionalen und Schnittstellenspezifikationen der MultiMediaCard (MMC) definiert. Obwohl wechselbare Speicherkarten der Hauptschwerpunkt sind, unterstützt die MMCA auch die Adaption von MMC-Schnittstellenstandards in andere embedded oder wechselbare Komponenten und Subsysteme, zum Beispiel Festplattenlaufwerke. Die 1998 gegründete MMCA bietet ein globales Forum für Speicherkarten- und Halbleiterlieferanten, Softwareanbieter und Hersteller von mobilen elektronischen Geräten.

24.11.2005 13:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH