Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 11:54 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Sharkoon stellt SilentStorm-Netzteile mit bis zu 620 Watt vor
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Sharkoon stellt SilentStorm-Netzteile mit bis zu 620 Watt vor
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Sharkoon präsentiert SilentStorm-Netzteile mit bis zu 620 Watt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Sharkoon hat eine neue Reihe seiner SilentStorm-Netzteile vorgestellt, welche nun die Spezifikationen des neuen Formfaktors ATX12V 2.2 besitzen. Zudem besitzen sie eine Speziallackierung in White Alu und haben schwarze Lüftergitter verbaut. So bringt Sharkoon nun zusätzlich zu den bisherigen Leistungsklassen mit 370, 430, 480 und 535 Watt erstmals ein SilentStorm-Modell mit 620 Watt.


Die Netzteile verfügen über einen 24-poligen Mainboardanschluss, separate 12V-Leitungen für Mainboard, CPU und Laufwerke, S-ATA-Anschlüsse, einen PCIe-Anschluss für Grafikkarten und Activ PFC. Zudem haben die 480, 535 und 620 Watt Modelle einen Dual-PCIe-Anschluss und die Modelle mit 535 und 620 Watt einen 4+4 Pin EPS-Anschluss für Server-Mainboards. Die Dual-Lüfter-Architektur mit 80 mm und 92 mm Lüfter garantiert eine effektive Wärmeableitung. Die Rotationsgeschwindigkeit der Low-Noise-Lüfter lassen sich automatisch über den internen Temperatursensor oder manuell per externen Potentiometer regeln. Zusätzlich hat Sharkoon noch eine Nachlaufsteuerung eingebaut, damit auch nach dem Ausschalten kein Hitzestau ensteht.


Im Lieferumfang befinden sich Kabelbinder, Thumb Screws, Netzkabel und ein achtsprachiges Handbuch. Sharkoon gewährt auf die SilentStorm-Netzteile eine dreijährige Herstellergarantie. Die Kosten für den neuen Netzteile belaufen sich auf 64 Euro (370 Watt), 74 Euro (430 Watt), 84 Euro (480 Watt), 114 Euro (535 Watt) bzw. 149 Euro (620 Watt).

21.12.2005 23:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
l33_chan
unregistriert
AW: Sharkoon stellt SilentStorm-Netzteile mit bis zu 620 Watt vor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja, falls jemand vor hat komponenten von 3 PCs damit zu betreiben -.-

Sonst für bestimmt über 99% der Homeuser absoluter Overdrive - da selbst für ein SLI-System ein gutes 400W NT locker reicht ...

22.12.2005 18:15
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die Ähnlichkeit zu einem Enermax ist ja mal echt gering Augenzwinkern

Ich finde auch das 400-450Watt ATM mehr als genügen. Selbst für ein SLI sollte ein 450W noch reichen wenn man net gerade noch versucht einen Pentium4 an die Schmerzgrenze zu treiben. Was ich eh nie machen würde.

26.12.2005 23:45
Bazillus
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 191

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
Die Ähnlichkeit zu einem Enermax ist ja mal echt gering Augenzwinkern

Ich finde auch das 400-450Watt ATM mehr als genügen. Selbst für ein SLI sollte ein 450W noch reichen wenn man net gerade noch versucht einen Pentium4 an die Schmerzgrenze zu treiben. Was ich eh nie machen würde.




habe selbst ein 400ér und ein p4 3,4 mit ner geforce 6800 ultra zwei platten ein dvd/cd brenner und ein single dvd floppy...langt völlig.
unglaublich aber der p4 braucht irgend wie doch wohl ned so viel saft ...Augenzwinkern

31.12.2005 05:32 E-Mail an Bazillus senden Beiträge von Bazillus suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Sharkoon stellt SilentStorm-Netzteile mit bis zu 620 Watt vor



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH