Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 19:01 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » Einbau-Anleitung: Pentium 4 630
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Einbau-Anleitung: Pentium 4 630
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hasch
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 10

Einbau-Anleitung: Pentium 4 630 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nachdem ich jetzt auf P4 HT 630 umrüste mit Sockel 775 kann ich keine Anleitung finden, wie ich den prozzi installiere, weil ist doch ne neue Methode, würde mich da vorher gerne informieren! WLP muss aber trotzdem drauf, oder? (Weil da ist solche Kappe direkt über der CPU!?

Hat jemand nen Video oder Link zu?

27.12.2005 16:18 E-Mail an hasch senden Beiträge von hasch suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

WLP sollte man schon immer verwenden, egal obs draufsteht oder nicht.
N Prozzy auf Mobo zu stecken is ja net so schwer einfach (pass auf die Ecken auf) in die Vorrichtung mit den Pins reinstecken und aufpassen dass keiner abbricht.
Zum Schluss halt noch den Kühler draufklicksen oder verschrauben je nachdem was es für einer ist.

Also viel Falschmachen kannst net ausser:
- Zu viel WLP auf eine nicht beschriebene Fläche zu schmieren.
- Pins abbrechen
- Kühler nicht richtig montieren



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
27.12.2005 16:47 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Bastus
- Pins abbrechen

LGA775 Prozessoren haben keine Pins...

Anbei ein Bild aus einem unserer Artikel. Einfach den Bügel nach oben, den Prozessor richtig herum einlegen und den Bügel wieder einrasten. Anschließend oben in die Mitte des Heatspreaders einen Klecks Wärmeleitpaste und den Kühler montieren - je nachdem was du gekauft hast, wird der einfach mit dem Board verschraubt.

noch Fragen? smile

Babe hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
06[3].jpg





__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
27.12.2005 16:56 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Warum haben die keine, wenn ich fragen darf? Engel



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
27.12.2005 17:00 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
pame007
Redakteur


images/avatars/avatar-467.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.572

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

weil stattdessen die pins im mainboard sind und auf der cpu nur kleine kontakte. meiner meinung nach schwachsinn Zunge raus

27.12.2005 17:02 Beiträge von pame007 suchen
hasch
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von hasch
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Bastus
Also viel Falschmachen kannst net ausser:
- Zu viel WLP auf eine nicht beschriebene Fläche zu schmieren.
- Pins abbrechen
- Kühler nicht richtig montieren


Danke, habe ja schon unzählige PCs zusammengebaut und auch CPUs Augenzwinkern
Wollte nur mal in Erfahrung bringen, wie es sich mit den neuen 775 Sockel verhält, da man ja da die Pins am Sockel hat und solch einen Aufsatz direkt über der CPU smile

@Babe
Danke schön.
Kann ich die WLP nicht schon vorher über die gesamte Spreader ordentlich verteilen oder hätte dies nen Nachteil? Weil kann mir nicht vorstellen, dass ein Klecks sich so gut verteilt grinsen

27.12.2005 18:20 E-Mail an hasch senden Beiträge von hasch suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ist eigentlich relativ egal und wohl eher eine Glaubensfrage smile ...ich hab bisher immer die CPU montiert, einen Klecks in die Mitte und den Kühler angebracht - fertig! cool



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
28.12.2005 03:47 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
hasch
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von hasch
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Habe nen schönen Link gefunden:
http://www.de.tomshardware.com/cpu/20040...kel_775-03.html

So wie es da aussieht, werde ich vorher ordentlich wie ich bin grinsen WLP drauf machen...

Trotzdem danke an alle!

28.12.2005 09:54 E-Mail an hasch senden Beiträge von hasch suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » Einbau-Anleitung: Pentium 4 630



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH