Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 11:16 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » Fehlermeldung: PNY 6600 GT bekommt zu wenig/keinen Strom
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Fehlermeldung: PNY 6600 GT bekommt zu wenig/keinen Strom
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Fehlermeldung: PNY 6600 GT bekommt zu wenig/keinen Strom Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Leutz,

getsern sagte mir der Nvidia Treiber, das meine Graka nicht mehr mit Strom versorgt würde und dadurch der Takt reduziert wurde. Ich: "Häh?"

Nagut, nachgeschaut, alles steckt dran keine erkennbaren Probleme.
Neu gestartet, ging.
Heute früh das selbe spiel. Ich hab dann mal den "Strang" getauscht, also komplettes Kabel getauscht. Hm keine Fehlermeldung.

Nun dachte ich mir, testest Du mal mit 3d Mark 05.
Ich erereichte nur 2600 Punkte. Normal wären bei mir 3300, wie früher und wie viele andere Leute mit vergleichbaren Systemen. Ich hab ca 3 Mal den Test durchlaufen alssen mit anderen Einstellungen. Dann passierte es, alles began zu ruckeln und ich erhielt Grafikfehler.

Nach einem Neustart, habe ich wieder 2x meine 3300 Punkte erhalten. So nun woeß ich nicht mehr weiter was ich machen soll. Meine Graka ist original, nix gepimpt oder sowas, wie mein ganzes System. Alles schön normal. Wenn die Graka kaputt ist, dann gehts sie gar nicht mehr, soll heisen: geht, geht nich, geht, usw. is da nicht. Also tippe ich mal auf mein Netzteil, das das ne Klatsche weg hat. Vlt Schwankungen, die sich bei eienr Graka eher bemerkbar machen als bei einem Lüfter oder Cd Laufwerk.

Was meint Ihr zu der Sache?

PS.: zur Zeit geht alles



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
22.01.2006 13:11 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

RE: Was meint ihr dazu? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Thrawn
Vlt Schwankungen, die sich bei eienr Graka eher bemerkbar machen als bei einem Lüfter oder Cd Laufwerk.


Das ist eher unwahrscheinlich, da neuere Hardware dafür ausgelegt ist, Schwankungen seitens des Netzteils, die den Toleranzbereich überschreiten, abzufedern.
Grafikfehler wie Du sie beschreibst, treten auch nur auf, wenn die Karte zu stark übertaktet wird bzw. zu heiß wird, nicht, weil zu wenig Strom geliefert wird.

Also alles ein wenig seltsam smile Ich sehe da keine andere Möglichkeit, als zu erst das Netzteil und dann ggf. die Grafikkarte in einem anderen System zu testen.

.. und achte mal bitte auf aussagekräftigere Titel Augenzwinkern



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
22.01.2006 13:57 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Thrawn
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Danke Dir, ich habe heute ein andres Netzteil bestellt. Ich hoffe doch sehr, daß es daran lag.
Das "lustige" war ja, wenn ich an einen Kabelstrang gewckelt habe, dann flackerte meine Kaltkathode, obwohl die nicht miteinander zu tun hatten, vom Stromkreis her. Wahrscheinlich hat das NT ne Macke.

Wegen Topic: Ja das habe ich mir dann auch gedacht, son Blödsinn schreibe ich sonst nicht, keine Ahung warum ich das diesesmal so gemacht habe. Wurde aber schon geändert. Danke dafür.



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
23.01.2006 15:16 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Stiffler
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 25.01.2006
Beiträge: 12

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Heyy Thrawn!!!!
Schade, jetzt haste warscheinlich dein Geld aus em Fenster geworfen..?? Hab genau dasselbe Problem wie du, nur hab ich mir schon en neues Netzteil gekauft. Um genau zu sein, Be Quiet 470W. Das Ding is warscheinlich viel zu stark für mein Rechner. Jetzt will ich eigentlich zum Händler gehen un dann Ding überprüfen lassen, Problem is nur das die Karte dann 6 Wochen weg ist!!!!

25.01.2006 10:05 E-Mail an Stiffler senden Beiträge von Stiffler suchen
Stiffler
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 25.01.2006
Beiträge: 12

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hab die Karte gerade eben im Laden umgetauscht. Bei 3dMark 2005 sind keine Veränderungen zu sehen. Bin mal gespannt ob die Fehlermeldung wieder kommt..??? Werd ich mit der Zeit sehen...

25.01.2006 13:36 E-Mail an Stiffler senden Beiträge von Stiffler suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Thrawn
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hm, bei mir läuft jetzt alles soweit. Hab 2 Mal 3dMark 2005 druchlaufen lassen. >3300 Punkte. So wie es ein soll.
Solang das Problem nicht wieder auftritt, lass ich das so. Meine PNY hatte ich bei Alternate bestellt. Ich kann es mir nicht leisten den Rechner mal 6 Wochen auszulassen. Ich bin drauf angewiesen. Da soll PNY mir ne neue schicken und ich sende denn die alte zurück. Anders würde es nicht gehen, da würde ich mich dann auf die Hinterbeine stellen.

Aber hoffen wir, das es nicht soweit kommt.



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
25.01.2006 15:01 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Stiffler
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 25.01.2006
Beiträge: 12

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich schaffe immer so zwischen 3200-3400..Hauptsache diese ätzende Fehlermeldung kommt nicht mehr wieder

25.01.2006 15:17 E-Mail an Stiffler senden Beiträge von Stiffler suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Thrawn
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hehe, ja so siehts aus. Hast Du denn nun wieder eine neue Graka?



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
25.01.2006 17:04 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Stiffler
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 25.01.2006
Beiträge: 12

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hab halt die 6600GT gegen dieselbe ausgetauscht. Bis jetzt kam keine Fehlermeldung mehr. Hoffentlich bleibts auch so...Weil am Strom kanns net liegen!!! Mein Netzteil hat wiet über 20A. Dürfte zwischen 30-40A sein!!! Also das Netzteil is mehr als in Ordnung!!1

25.01.2006 17:48 E-Mail an Stiffler senden Beiträge von Stiffler suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Thrawn
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also der Händler hats gleich getauscht? Das ist net schlecht. Wie alt war die Graka?

Frage an alle: Ich hab sie bei alternate geakuft. Geben die 2 Jahre Garantie oder nur ein Jahr, der Rest ist Herstellersache. Dann könnt ich die Karte ja vorsichtshalber tauschen lassen von alternate. Wenns an den Hersteller geht, laß ich es liebr, da dauerts ja noch länger. Bis jetzt gabs erstmal keine Probleme mehr.



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
26.01.2006 10:35 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Stiffler
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 25.01.2006
Beiträge: 12

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Jepp, hab mich auch gewundert. Die Grafikkarte war grad mal einen Monat alt. Ich überlege meine 6600GT zu verkaufen und mir dafür ne 6800er zu holen. Die soll qualitativ besser sein, fürs selbe Geld.

26.01.2006 16:34 E-Mail an Stiffler senden Beiträge von Stiffler suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Thrawn
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja, aber erstmal mußt Du die 6600GT losbekommen, dann mußt Du erstmal noch so eine schweineteure 6800GT bekommen. Die gibts kaum noch und dann für einen enormen Preis. Nee....da bleib ich bei meiner.



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
26.01.2006 22:56 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Stiffler
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 25.01.2006
Beiträge: 12

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallöchen...also die Fehlermeldung war mal wieder da...Jetzt hilft nur noch die Karte an nem Spiel auszulasten.
Also bisher hab ich mit der Karte Schlacht um Mittelerde auf ner Auflösung von 1600x1200 gespielt. Details auf Ultrahoch!!
Frage: Darf die Graka bei dieser Auflösung rappeln oder sollte das Ganze da noch flüssig laufen..?????
Hab mir überlegt F.E.A.R. drauf zu schmeissen.. Ich denke da wird die Graka sehr schnell an die Grenzen kommen. Bei welcher Auflösung sollten bei F.E.A.R. die ersten Ruckler zu sehen sein.?? Bei 1024x768??? Das Spiel nagt ja sehr den Ressourcen...
Wie ihr seht hqab net so viel Ahnung, deshlab wäre ich froh wenn sich mehr Leute an diesem Problemchen beteiligen

Noch so am Rande:
AMD Athlon 64 3000+
1024 MB DDR400 von Corsair

31.01.2006 09:54 E-Mail an Stiffler senden Beiträge von Stiffler suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Stiffler
Hallöchen...also die Fehlermeldung war mal wieder da...Jetzt hilft nur noch die Karte an nem Spiel auszulasten.

Wenn Du die Fehlermeldung trotz neuer Karte wieder bekommen hast, dann bin ich mir nicht mehr so sicher, dass das unbedingt an der Karte selbst liegt. Das NT kannst Du ja mittlerweile ausschließen, könnte also genauso gut ein Problem mit dem Board sein.

Zitat:
Original von Stiffler
Also bisher hab ich mit der Karte Schlacht um Mittelerde auf ner Auflösung von 1600x1200 gespielt. Details auf Ultrahoch!!
Frage: Darf die Graka bei dieser Auflösung rappeln oder sollte das Ganze da noch flüssig laufen..?????
Hab mir überlegt F.E.A.R. drauf zu schmeissen.. Ich denke da wird die Graka sehr schnell an die Grenzen kommen. Bei welcher Auflösung sollten bei F.E.A.R. die ersten Ruckler zu sehen sein.?? Bei 1024x768???

Naja, ich kenne Schlacht um Mittelerde selbst nicht, aber so alt ist das doch noch gar nicht, oder? Insofern halte ich 1600x1200 mit Ultra-Details für ein bißchen unrealistisch, denn die 6600 GT gibt es schon deutlich länger als das Spiel. Wenn allerdings nirgends Ruckler oder so auftreten, ist alles ok. F.E.A.R. musst Du mal ausprobieren, könnte aber problematisch werden bei einer hohen Auflösung und allen Details. Pauschal kann man das eh nicht sagen, das musst Du ausprobieren.

Zudem würde ich mal den RivaTuner installieren, der hat eine OnScreen-Anzeige und gibt Dir die aktuellen FPS aus. Grober Richtwert: Alles, was unter 30 - 35 Frames liegt, ist eigentlich zu langsam, dann muss die Auflösung und / oder die Details, AA / AF usw. runter. Unter 30 Frames fängt es ohnehin an, zu ruckeln.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

31.01.2006 11:18 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Stiffler
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 25.01.2006
Beiträge: 12

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hmmm...also mein Board is folgendes: Asus K8V SE Deluxe
Hab mal gegoogelt und festgestellt das viele dieses Prob. mit der Karte haben...
Ich probiers heute mal aus mit F.E.A.R. Wenns bei der Auflösung von 1024x768 mit allen Details nicht rappelt weiss ich ja bescheid.

31.01.2006 11:33 E-Mail an Stiffler senden Beiträge von Stiffler suchen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » Fehlermeldung: PNY 6600 GT bekommt zu wenig/keinen Strom



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH