Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 05:02 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Asus A7V8X: BIOS spinnt?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Asus A7V8X: BIOS spinnt?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
tobey_b
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-4.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3

Asus A7V8X: BIOS spinnt? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

ich habe ein Targa Visionary 2400 Desktop PC(gab´s november 2002 im lidl smile ) Hardware ist noch die Standardhardware, also x2400+ asus a7v8x mainbord, ati all in wonder9000, speicher habe ich einen samsung 512mb nachgerüstet.
Ich habe nun folgendes Problem:
Der PC läuft nur, wenn mittels Jumper das BIOS resette.
Wenn ich dann F1 drücke fährt es das Betriebssystem hoch und ich kann ganz normal arbeiten, aber jedes mal, wenn ich dann den PC neustarte bleibt der Monitor schwarz und am Anfang kommt auch kein Beep Ton vom Motherboard.
Das heißt, dass ich erst wieder das BIOS resetten muss. Wenn ich ins BIOS gehe und Einstellungen verändere, sie speichere und danach hochfahren will ist es genauso.
Ich benötige jedes mal einen BIOS Reset.
Die BIOS Batterie hat eine Spannung von 2,8V, aber auch eine Batterie mit 3,05V Spannung hat daran nichts verändert.
Meiner Meinung nach ist entweder das BIOS kaputt oder das Motherboard.
Das BIOS habe ich mit dem aktuellsten BIOS von der Targa Homepage geflasht (die BIOS updates auf der Asus Seite gehen nicht. Meldet wrong file size) und es hat auch einen erfolgreiches Update angezeigt.
Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen.



__________________
Es gibt 10 verschiedene Arten von Menschen.
Solche, die binär verstehen und solche die es nicht verstehen.
29.01.2006 19:24 E-Mail an tobey_b senden Beiträge von tobey_b suchen
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Willkommen bei Hardware-Mag... Augenzwinkern

Also wenn deine Bios-Batterie noch über genügend Spannung/Stärke verfügt, dürfte wohl dein Bios-Chip defekt sein. Überprüf allerdings noch einmal die Halterung der Batterie, ob dort ein richtiger Kontakt zwischen Halterung und Batterie vorliegt. smile

Seit wann tritt das Problem eigentlich auf - hast du (hardwaretechnisch) etwas verändert?



__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
29.01.2006 20:03 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wie Trauerklos schon sagte, besteht durchaus die Möglichkeit, dass der BIOS-Baustein defekt ist. Wenn es ein gesockelter, also austauschbarer, Baustein ist, könnte man den evtl. ersetzen. Das ist im günstigsten Fall eine Investition von 20 Euro.

Um das zu prüfen, musst Du den Rechner aufmachen und sehen, ob der BIOS-Baustein in so einer Art Umfassung sitzt. Die Umfassung ist oft aus braunem Kunststoff. Der Baustein unterscheidet sich optisch deutlich von den anderen Chips auf dem Mainboard und ist entweder quadratisch oder rechteckig.

Ersatzchips gibts bei BIOS-Chip.de. Die haben auch für die Targa-Rechner die passenden Bausteine. Das Mainboardmodell muss vorher allerdings klar sein.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

29.01.2006 21:04 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
tobey_b
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-4.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von tobey_b
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Danke für die schnelle Antwort.
Ich hab jetzt mal n Netzteil mit 3,02V angeschlossen, aber auch hier das gleiche Spiel. Beim 2. Mal starten bleibt das Bios hängen. Zeigt nur die ersten 3 Zeilen an. Unten zeigt es auch noch an, dass ich mit del ins setup komme, aber es passiert nichts mehr.
Beim 2. Versuch bleibt der Monitor im Standby Betrieb.

Hardwaretechnisch hab ich eigentlich nur einen neuen RAM Baustein eingebaut, da der alte seinen Geist aufgegeben hat.
Der alte war ein 512 MB 333Mhz DDR und der neue ist ein 512MB 400Mhz DDR, aber daran kann es doch eigentlich nicht liegen.
Ich hab ein paar andere RAM Riegel ausprobiert, aber diese hat das BIOS nicht akzeptiert, d.h. es hat endlos gebeept.
Meiner Meinung nach kann es eigentlich nur noch am BIOS liegen.
Wenn ihr auch der Meinung seid, dass es nichts anderes gibt, dann hol ich mir halt n neues bei ebay.



__________________
Es gibt 10 verschiedene Arten von Menschen.
Solche, die binär verstehen und solche die es nicht verstehen.
29.01.2006 22:10 E-Mail an tobey_b senden Beiträge von tobey_b suchen
Softwarekiller
HwM-Idol


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Versuch mal das Bios neu zu flashen...

Hatte das gleiche Problem mit einem neuen Speicher bei einem Targa von Bekannten....Der Chipsatz ist absoluter schrott und macht mit Speichern ziemlich ärger, daher würde ich darauf tippen dass es auch bei dir an der Speicherunverträglichkeit hängt. Der besagte PC hing sich sogar im Bios auf!! Booten war nicht möglich.



__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free
30.01.2006 08:48 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
tobey_b
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-4.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von tobey_b
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das BIOS hängt sich ab und zu auch beim Booten auf wie von Software Killer beschrieben. Manchmal bleibt der Monitor auch gleich im Standby
Hab das BIOS gerade mit der aktuellsten Version von der Targa Homepage
geflasht.

Block Erasing Done.
Programming Done.
Successfully Patches.

Soweit so gut.
Aber leider hat das nichts an dem Problem geändert unglücklich



__________________
Es gibt 10 verschiedene Arten von Menschen.
Solche, die binär verstehen und solche die es nicht verstehen.
30.01.2006 11:19 E-Mail an tobey_b senden Beiträge von tobey_b suchen
Softwarekiller
HwM-Idol


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Habe das Problem nicht gelöst bekommen, der alte Speicher läuft jetzt wieder in dem System (und das auch Stabil).....kann dir also auch nicht weiterhelfen, die Lösung war zurückrüsten, was bei dir wohl eher nicht geht Augenzwinkern



__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free
30.01.2006 13:54 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Asus A7V8X: BIOS spinnt?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH