Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 15:41 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Kaufberatung: Neuer Dual-Core PC
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Kaufberatung: Neuer Dual-Core PC
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
maselw
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 5

Kaufberatung: Neuer Dual-Core PC Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

z.Z. arbeite und spiele ich auf einem Acer Notebook Aspire 1613lmi

jedoch stoße ich bei Festplatten/Grafiklastigen Anwendungen/Spielen an die Grenzen des Systems was sehr unschön ist.

Ich möchte mir also wieder einen Desktop PC zulegen und das Notebook nur noch dafür nehmen wofür es gedacht ist ^^

meine vorstellungen zum neuen PC:

CPU: xp64 3800+ dualcore
RAM: 2GB (2x 1024MB dual)
Grafik: im bereich der x850/7800 GT
MoBo: SLI fähigkeit für später wäre nicht schlecht
NT: keine ahnung was brauchbar und stark genug ist (2x hdd raid) und dvdbrenner sollte das auch noch problemlos verkraften.

da ich aber nicht so wirklich ahnung habe was brauchbar ist und was nicht wäre es prima wenn ihr mir bei der auswahl der komponenten behilflich sein würdet ...

zum Preis gibts zu sagen: es muss nicht das teuerste sein, aber es soll was taugen und wenn das dann 50€ mehr kostet dann ist das eben so.

01.02.2006 15:08 E-Mail an maselw senden Beiträge von maselw suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden





__________________
einmal SSD immer SSD
01.02.2006 15:17 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi

Also ich würde so machen:

2*1024 MB Ram von MDT ---200€
Sockel 939 A8N-SLI Premium für sli ---160€
PowerPack! Ultra/3500PCX XP 7800gtx ---444€
Enermax EG495AX 485Watt ---95€

Dann zu der CPU.
Entweder du nimmst nen AMD Athlon 64 X2 4600+ ---580€
oder
AMD Athlon 64 4000+ ---350€

Je nachdem wieviel Geld du ausgeben möchstest.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
01.02.2006 15:26 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
DerMarx DerMarx ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-204.jpg

Dabei seit: 20.01.2006
Beiträge: 592
Herkunft: Neuss, nähe Düsseldorf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Erstmal Willkommen im Forum

Also ich würde Vorschlagen du holst dir nur 1Gb Ram ( 2x 512 ) dann die 7800GT und nen x2 4200+.

1. 2Gb Ram ist wie Vectrafan sagt für Spiele nicht wirklich erforderlich

2. Bei der Graka reicht die 7800GT, es sein denn du willst unbedinngt alles auf höchste einstellungen und 8xAA 16AF zocken dann lieber ne 7800GTX oder X1800XT

3. Das Geld das du beim RAM sparst solltest du in einer besseren CPU investieren also einem x2 4200+.

4. Mainboard würde ich sagen Asus A8N-SLI oder MSI K8N SLI-FI

5. Netzteil bin ich nicht sicher, die meissten werden dir sagen nimm ein teures Markennetzteil ich bin da aber anderer Meinung, also halte ich mich in dem Punkt lieber raus.

bzw. was für eine Preisgrenze hast du dir denn festgelegt



__________________
|||AMD Phenom II X4 955 Black Edition|||ATI HD 5870 von Sapphire|||
|||Gigabyte GA-MA790FXT-UD5P Mainboard|||OCZ DDR3 PC3-10666 Platinum CL7 2X 4GB kit|||
|||Cooler Master HAF 932 BigTower|||Noctua NH-UB9 CPU Kühler|||
|||Netzteil Enermax Modu82 625W|||

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von DerMarx: 01.02.2006 15:27.

01.02.2006 15:26 E-Mail an DerMarx senden Beiträge von DerMarx suchen Fügen Sie DerMarx in Ihre Kontaktliste ein
maselw
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von maselw
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

danke erstmal für die zahlreichen infos^^ muss das erstmal alles verarbeiten *fg*

naja grenze hatte ich mir eigentlich bei 1200-1300€ gesetzt wobei da noch die restkomponenten wie zb. gehäuse 30€ hdd 80€ ect reinspielen ...

_________________

ich möchte nochmal etwas prezieser werden zum spielen:

ich spiele auf einem 17" tft also kann ich eh nicht die auflösung ins unendliche drehen also wollte ich auf AA ausweichen und akt. spiele wie NFS, faer ect flüssig spielen.

mit den 2GB hatte ich nur weiter gedacht weil ich ja jetzt schon mit 1GB im notebook die grenzen aufgezeigt bekomme ...

edit:

achja wollte mir den pc so in 4-6wochen zulegen und zu meinem nutzungsverhalten:

30% photshop/3dmax (da im grafikdesign tätig) und 70% eben spiele in der freizeit. hauptaugenmerk sollte aber auf die games gelegt werden, weil ich ja nen leistungsstarken pc in der firma habe zum arbeiten.

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von maselw: 01.02.2006 16:33.

01.02.2006 16:25 E-Mail an maselw senden Beiträge von maselw suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also wenn du doch noch recht viel mit bildbearbeiten machst wäre nen intel eigentlich besser für dich, die sind auch nicht viel langsamer in spielen.



__________________
einmal SSD immer SSD
01.02.2006 17:02 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
maselw
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von maselw
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja nen arbeitskollege hat auch ne amd und ist eigentlich sehr zufrieden damit, und es soll ja auch nicht primär auf grafikanwendung ausgelegt sein, eher um mal ne idee schnell umzusetzten zu berechnen u bearbeiten ... primär ist das nen homepc den ich für spiele nutzen möchte, aber eben die möglichkeit haben möchte mal schnell ne idee zu fixieren ...

p.s. habe zZ im notebook ne p4 3ghz dektop cpu mit 1gb ram und bin mit rechenleistung relativ zufrieden soll ja kein highend fertig produkt rauskommen ... jedoch bricht das system bei hddlast sehr zusammen... notebook eben! und zocken naja ist zwar ne 9700mobility verbaut aber diashow ist trotzdem ^^

01.02.2006 17:08 E-Mail an maselw senden Beiträge von maselw suchen
maselw
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von maselw
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

so hab mich da mal anach euren infos umgeschaut und folgendes zusammengestellt:

1 Asus A8N-SLI Premium 157,90 €
1 AMD Athlon 64 4000+ 334,90 €
1 Zalman CNPS7700-Cu 39,90 €
1 Kingston 1024MB HyperX Kit 107,90 €
1 Gainward PowerPack 3500PCX 469,90 €
1 Ultron UG-65S 39,90 €
1 Tagan TG480-U22 79,90 €
1 LG Electronics GSA-4166B 64,90 €
1 Hitachi HDT722525DLA380 114,90 €
1 D-Link DWL-G520+ 28,90 €

Summe: 1.439,00€

ist nicht der günstigste anbieter aber da bekomme ich noch 10% firmenrabatt ^^

passt von eurer seite was nicht oder würdet ihr zu was anderem raten?

ansonnsten halte ich das mal fest und werde das demnächst bestellen!

01.02.2006 17:40 E-Mail an maselw senden Beiträge von maselw suchen
Caliban Caliban ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-52.jpg

Dabei seit: 30.12.2005
Beiträge: 1.430
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also grundsätzlich ist der pc sicherlich zum spielen geeignet, allerdings wird die spieleindustrie bald auf doppelkern cpus optimieren, gothic 3 etwa soll schon optimiert sein.
ich würde gleich eine doppelkern cpu ( amd rulz Stinkefinger ) kaufen , da du dann auch videos erstellen kannst , und dann nebenher spielen ( es funtkioniert wirklich, ich hab mit meinem x2 3800+ nur 2-3 FPS weniger ).
oder du kaufst jetzt eine billigere singlecore cpu und steigst später um.
mfg Caliban



__________________
Der, der seine Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.

i5 3570k | GeForce 960AMP! | Wolfking Warrior | MX518 | Iiyama ProLite 26"

Dieser Beitrag wurde 138 mal editiert, zum letzten Mal von Woflgang Schäuble am 05.10.2046 17:16.
01.02.2006 17:45 E-Mail an Caliban senden Beiträge von Caliban suchen
maselw
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von maselw
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

gut ich denke die 30 € hab ich dann auch noch ...

also alternativ:

1 AMD Athlon 64X2 4200+ 374,90 €

sonnst noch änderungen? wo wenig geld viel bewirken kann.

01.02.2006 17:53 E-Mail an maselw senden Beiträge von maselw suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja zum thema lukü: der 7700 is in meinen augen nicht mehr zeitgemäß...schau dir da mal zb den sonic tower näher an oder sowas in die richtung. sind günstiger und besser Augenzwinkern



__________________

19.02.2006 14:18 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Arctic Cooling silencer 64 ultra tc ... was besseres ist mir im Bereich Luftkühlung CPU noch nicht untergekommen. Vor allem nicht zu dem Preis ...



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
19.02.2006 14:23 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Empy Empy ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 329
Herkunft: Berlin/Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich würde eine Samsung HDD einbauen. Die sind nicht teurer, aber leiser und sehr gut in der Qualität! Leider auch nicht die die Schnellsten, aber es geht und für "schnell" ist ja der RAM da...

Als CPU-Kühler würde ich empfehlen:

Thermalright SI-97A + Papst 3412/N2GLE (48€ @ Alternate.de)

oder

Thermalright SI-120 (wenn er passt auch XP-120, Kompatiblitätsliste bei www.thermalright.com, gleicher Preis, mehr Material, soweit ich weiss) + Papst 4412/F2GLL (60€ @ Alternate.de)

je nach Finanzlage



__________________
C2D E4600 (XP120+Papst@1200rpm - 2.664 MHz - 1.12V)
EVGA 8800GT/512MB (Chip: 540 MHz - Shader: 1350 MHz - RAM: 900 MHz)
MDT 2x1GB DDR2-800 Timings: 5-5-5-15 2T (370 MHz - 1.86V)
GigaByte P35-DS3R (P35 - FSB: 888 MHz)
Idle (ca.): 110W - Load (Peak): 215W
19.02.2006 14:43 E-Mail an Empy senden Beiträge von Empy suchen Fügen Sie Empy in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Kaufberatung: Neuer Dual-Core PC



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH