Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 15:44 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Talos
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 239

Kühlung für zwei MSI GeForce 6600 GT (SLI) gesucht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo alle zusammen,

also ich habe folgende Frage an euch und zwar ich möchte
das für meine zwei Grafikkarten msi nx 6600 gt PCI Express
die bestmögliche kühlung gewährleistet wird daher habe ich mir überlegt eine neue kühlung zuzulegen
dabei dachte ich an Waku nür für die Grafikarten oder neue Grafikkartenlüfter dabei solte
die neue kühlung nicht lauter als etwa 17 dba sein
mit den jetztigen originallüftern die sich zur Zeit auf der Grafikkarte befinden wird eine Gpu Kerntemperatur während des Spielens
zwieschen 65 und 72 Grad angezeigt

hier ist mein restliches System

Mainboard : A8 N-SLI

Festplatte: Maxtor 120 Gb 7200 u

CPU: AMD Athlon 64 3200+ Winchester

Ram : 4x512 MB ddr 400 3 cl

Netzteil Sharkoon silentstrom 480 Watt

das System betreibe ich ohne seitenabdeckung

ich bin sehr gespannt auf eure Vorschläge smile

05.02.2006 17:14 E-Mail an Talos senden Beiträge von Talos suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

RE: Kühlung für zwei msi nx 6600 gt sli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja, ich kann mich nur wiederholen: Der derzeit beste Luftkühler für Grafikkarten dürfte der Zalman VF700-Cu sein. Den hatte ich selbst mal und kann ihn nur wärmstens empfehlen. Das Teil ist im 5 Volt-Betrieb definitv nicht zu hören und bietet dabei aber immer noch ausreichende Kühlleistung.

Man kann den Kühler mittels 3-Pin Molex entweder an eine Lüftersteuerung anschließen oder über einen 5 Volt-Adapter direkt an das NT. Nachteilig ist aber, dass der Kühler zwei Slots belegt, d.h. beim A8N SLi fällt in jedem Fall ein PCIex1 und ein PCI-Slot weg.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

05.02.2006 20:15 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Talos
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 239

Themenstarter Thema begonnen von Talos
RE: Kühlung für zwei msi nx 6600 gt sli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wenn der Lüfter aber zu groß ist kann ich dann aber sli nicht mehr nutzen

05.02.2006 22:08 E-Mail an Talos senden Beiträge von Talos suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

RE: Kühlung für zwei msi nx 6600 gt sli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Talos
wenn der Lüfter aber zu groß ist kann ich dann aber sli nicht mehr nutzen

Dazu müsste der Lüfter den zweiten SLi-Slot abdecken, was er aber nicht tut. Mit der SLi-Bridge sollte sich das Teil auch vertragen, denn der Kühler sitzt ja relativ weit hinten.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

05.02.2006 23:23 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Talos
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 239

Themenstarter Thema begonnen von Talos
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

was würdest du sonst noch für alternativen vorschlagen auser den Lufter ich habe mir überlegt auch eine Wasserkühlung zuzulegen
natürlich eine die auch keinen Lärm macht und nur für die Grafikarten ausreicht

06.02.2006 12:08 E-Mail an Talos senden Beiträge von Talos suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hm, naja, ich bin jetzt nicht der WaKü-Experte, weil ich selbst noch voll auf Luftkühlung setze, aber wenn, dann würde ich vermutlich zu Innovatek greifen. Die bieten Komplettkühlungen (nur CPU) ab 129 Euro an.

Das Premium XXS-Set für 239 Euro bietet eigentlich alles, was man braucht, also Pumpe, Radiator, Schläuche etc., ist allerdings für die CPU-Kühlung ausgelegt. Du müsstest das dann entsprechend mit VGA-Kühlern usw. ergänzen, denn die kann man ja in den Kühlkreislauf einbinden. Billig wird eine WaKü jedenfalls so oder so nicht.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

06.02.2006 17:49 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Psychopath
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-63.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 210

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Du willst nicht echt 200€ und mehr für die Kühlung zweier 6600GT´s ausgeben,oder doch?
Jatzt mal im ernst,verkauf beide Karten,und hol dir ne 7800GT oder was in der richtung.
Die hatt weit mehr leistung wie deine zwei 6600 GT`s,und preislich liegts du da noch weit unter dem Preis für ne Wakü.



__________________

06.02.2006 18:06 E-Mail an Psychopath senden Beiträge von Psychopath suchen
Talos
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 239

Themenstarter Thema begonnen von Talos
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

aslo wenn ich ne gute gebrauchte und gut geeignet um meine zwei
6600 gt s zu kühlen bekommen konnte für 100 Euro
dann würde ich die nehmen aber mehr als 100 Euro würde ich keines fals ausgeben

06.02.2006 23:10 E-Mail an Talos senden Beiträge von Talos suchen
Rübezahl
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also für 100€ nur die beiden Graka kühlen geht. Und zwar so:

2x diesen Kühler für die Graka:
http://www.aquatuning.de/product_info.ph...1.2-kupfer.html

Pumpe:
http://www.aquatuning.de/product_info.ph...asserpumpe.html

AGB:
http://www.aquatuning.de/product_info.ph...-15-extern.html

Radiator:
http://www.aquatuning.de/product_info.ph...xxos-pro-i.html

Jetzt fehlen nur noch die Schläche (2-3m):
http://www.aquatuning.de/index.php/cPath/31

Und die Anschlüsse das ist je nachdem welche größe du willst teurer oder billiger.

Fazit:
Knapp 100Euro!!! Neue Wakü, erweiterbar, lautlos, für dein Board geeignet und genau das was du wolltest!!!



__________________


08.02.2006 18:00 E-Mail an Rübezahl senden Beiträge von Rübezahl suchen
Psychopath
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-63.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 210

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja,ich halte nen 120er Radiator für 2 6600Gt für etwas unterdimensioniert ,nen 240er währe schon angebracht.
Dann braucht mann auch noch 2 120er Lüfter. (ca.10-60€)
Der Speicher der Graka sollten auch irgendwie gekühlt werden.
Und für anschlüsse bist du auch noch mal mit 15-20€ dabei.

Ich denke mit 100€ kommst nicht hin.



__________________

08.02.2006 19:02 E-Mail an Psychopath senden Beiträge von Psychopath suchen
Talos
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 239

Themenstarter Thema begonnen von Talos
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

und in welche Bereiche würden sich die Temperaturen bei den GPU´s so halten mit einer Wasserkühlung, würde man vierleicht mit einen
vernünftigen Luftkühler nicht ähnlihe werte erziehlen?

09.02.2006 23:05 E-Mail an Talos senden Beiträge von Talos suchen
Psychopath
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-63.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 210

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ganz an die werte einer Wakü ran zu kommen wird schwer,aber dennoch bekommt man mit ner vernünftigen Lukü nen ordentliches ergebniss hin.



__________________

09.02.2006 23:36 E-Mail an Psychopath senden Beiträge von Psychopath suchen
Talos
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 239

Themenstarter Thema begonnen von Talos
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

http://www.hw-center.com/Scripte/Artikel/uartikel.php?id=148was haltet ihr eigentlich von dieses Produck um nur eine Grafikkarte zu kühlen?

Thermaltake Tide-Water, Liquid VGA Cooling System - PC-IceBOX.de

Talos hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
RIMG0056.jpg



Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Talos: 10.02.2006 11:43.

10.02.2006 02:42 E-Mail an Talos senden Beiträge von Talos suchen
Rübezahl
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

So wie ich das sehe würde ich mir so als Einsteiger diese Komponenten so auch nicht nehmen. Die Kühlkörper sind leider nicht mher auf den neusten Stand und das mit dem 120iger Radi ist auch richtig. Nen 240iger wär schon besser für die Graka.

Es ist halt nen Grenzfall zum aufzeigen das es auch für knapp 100Euro geht und nicht nur sehr teuer.

Zum einsteigen würde ich da eher sowas hier Empfehlen:
http://www.aquatuning.de/index.php/cPath...360er-sets.html

Zum ersten einmal nen großer 360iger Radi. Kann man sein System fast bedenkenlos erweitern. Ne gute Pumpe dabei, ordentlichen AGB, nen Vernünftigen CPU Kühler und top Kühlflüssigkeit.

Das ist der perfekte Start ins Waküzeitalter!!!

Danach kann man sich dann nach und nach die Graka, Northbridge und/oder Festplatten und was sonst so das Herz begehrt.

Fazit:
Meiner Meinung nach wenn man das Projekt Wakü angeht investiert man nicht nur in das eine System sondern auch in die Zukunft. Daher ist wichtig:
1)Vernünftiger Radi
2)Eine gute Pumpe.
3)CPU/GPU/NB Kühlerkörper die man umrüsten kann, damit man nach einer Systemumstellung nicht gleich alle Kühler neu kaufen muß.

Wenn man diese Punkte beachtet ist, wenn man alle Grundkompunenten soweit dann schon einmal hat, eine Wakü für alle neuen Rechnergenerationen nicht viel teurer als wenn man sich einen wirklich "dicken männlichen Lüfter" Augenzwinkern für seine CPU holt und der sich beim starten anhört wie ne Hubschrauberturbiene und wo die Leute dann sagen 25dBa ist doch leise...

Nein, nur ne Wasserkühlung ist wirklich leise!!!



__________________


10.02.2006 13:08 E-Mail an Rübezahl senden Beiträge von Rübezahl suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Rübezahl
beim starten anhört wie ne Hubschrauberturbiene und wo die Leute dann sagen 25dBa ist doch leise...

Nein, nur ne Wasserkühlung ist wirklich leise!!!


Nein, das stimmt nicht. Wenn man entsprechende Komponenten auswählt und geschickt vorgeht, kann man auch mit Luftkühlung annähernd den Geräuschpegel einer Wasserkühlung erreichen.
Abgesehen davon möcht ich denjenigen hören, der sagt, 25 dB(a) seien leise.... über alles > 17 dB(a) müssen wir hier glaube ich nicht reden smile



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
10.02.2006 14:00 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH