Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 01:31 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
peti
unregistriert
Daten-Verschlüsselung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi! Ich habe meine Dateien im Explorer in den Ordneroptionen im NTFS-Format unter WinXP verschlüsselt. Irgendwann funktionierte XP dann nicht mehr und ich musste es neu aufspielen. Tja, seit dem an kann ich nicht mehr auf meine Dats zugreifen, weil mir irgendein öffentlicher Schlüssel/Wiederherstellungsagent fehlt...traurig

Kann ich die Daten retten/wiederherstellen??
Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Danke im Voraus!!!!!


11.06.2003 23:32
mo2mk mo2mk ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.204
Herkunft: BW

AW: Daten-Verschlüsselung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

keine changse.... ist mit 128bit verschlüsselt...
und wenn da noch ne changse wäre wüsste ich nicht wie Augen rollen




__________________
Desktop:
AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
Notebook:
Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
Tablet:
eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

12.06.2003 00:31 E-Mail an mo2mk senden Homepage von mo2mk Beiträge von mo2mk suchen Fügen Sie mo2mk in Ihre Kontaktliste ein
Softwarekiller
HwM-Idol


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

AW: Daten-Verschlüsselung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

BruteForce funzt immer....
haste 2 Wochen zeit ? lass den PC das teil mal durch bruteforcen, wennde glückhaste haste den schlüssel nach 2 oder 3 tagen, wennde Pech hast aber auch erst nach 5 Wochen :p

hehe mfg Soft
Aus Dummheiten lernt man...




__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free
12.06.2003 20:14 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
stanger
unregistriert
AW: Daten-Verschlüsselung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich hab mal statistiken gesehen... über brute force und den erfolg...

klar... fundzen tuts immer aber ich glaub es dauert schon 2 jahre...


12.06.2003 20:21
Softwarekiller
HwM-Idol


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

AW: Daten-Verschlüsselung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Laber net....128 Bit, ohne Verzögerung herrauszuknacken dauert keine 2 Jahre...

vorallem net wenn man es allein über den PC errechnen muss, wenns immer wieder übers Inet überprüft werden muss, dann dauerts klar länger.

zudem sind 128 Bit nicht so übermäßig viel, aber Sinn ergibts net, is viel zu aufwendig um die paar Daten zu isolieren.

mfg Soft




__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free
12.06.2003 20:32 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
Stanger
unregistriert
AW: Daten-Verschlüsselung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Was hat es für einen Sinn seine Daten in 128 Bit zu verschlüsseln???


13.06.2003 12:19
mo2mk mo2mk ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.204
Herkunft: BW

AW: Daten-Verschlüsselung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Warum tut die Bank ihr Geld in einen Tresor und legt es nicht einfach auf die Straße ? Käme doch viel billiger, nich ?

So eine Frage habe ich lang nicht mehr gehört... z z Z z z Z z z ...traurig

Oder warum hast du an deiner Haustür ein Schloss ?
Ist doch nerfig immer den Schlüssel mit zu nehemen, wäre doch viel einfache die Tür ganz auszubauen dann müsstest du sie nicht immer öffnen, und du würdest nicht mehr dagegenlaufen Zunge raus

Bitte ? Was soll das ?




__________________
Desktop:
AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
Notebook:
Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
Tablet:
eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

13.06.2003 12:33 E-Mail an mo2mk senden Homepage von mo2mk Beiträge von mo2mk suchen Fügen Sie mo2mk in Ihre Kontaktliste ein
Stanger
unregistriert
AW: Daten-Verschlüsselung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

einen computer kann man ned mit einem tresor oder einer haustür gleichsetzen. ich find es einfacher an meine daten ohne einen schlüssen zu kommen. ich muss meine daten doch auch ned in einen tresor legen...


13.06.2003 13:15
stanger
unregistriert
AW: Daten-Verschlüsselung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

im ürbrigen: wenn man kein schloss an seiner haustür hätte könnte jeder rein und raus wann er will.

und wenn ein Computer jeden Tag von mehreren Leuten benutzt wird dann gibts sicher andere möglichkeiten als eine 128 Bit verschlüsselung. Ich geh ja ned davon aus das der Rechner in der öffentlichkeit steht... Und wenn du schreibst es ist dein Rechner oder deine Platte, vor wem willst du deine daten dann schützen????


13.06.2003 13:20
JohnnyB
unregistriert
AW: Daten-Verschlüsselung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

"im ürbrigen: wenn man kein schloss an seiner haustür hätte könnte jeder rein und raus wann er will."

---->Genau das war auch gemeint..... traurig


13.06.2003 13:28
Stanger
unregistriert
AW: Daten-Verschlüsselung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ja und weil 2 oder 3 leute dein rechner benutzen braucht man eine 128 bit verschlüsselung... jetzt haste deine daten... jetzt kannste sie ned mal mehr selber nutzen...


13.06.2003 13:30
BStanger
unregistriert
AW: Daten-Verschlüsselung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

genau und weil 2 oder 3 leute deinen rechner benutzen brauchst du eine 128 Bit verschlüsselung. Jetzt haste ja deine Daten... Kannst se ned mal mehr selber nutzen... Was hat dir das jetzt gebracht?


13.06.2003 13:33
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH