Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 05:10 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
TTT
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 08.01.2006
Beiträge: 8

Neuer Spiele-PC für maximal 1150 Euro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

MSI K8N SLI-FI 109€
Seagate ST3160812AS 82€
Zalman ZM460-APS 89€
Chieftec CA-01B-B-SL 84€
AMD Athlon 64 X2 3800+ 309€
Scythe SFlex 1600rpm 120x120x25 16€
GigaByte GV-NX78T256V-B (Retail, TV-Out, Video-In, 2x DVI) 289€
A-DATA DIMM 1 GB DDR-400 *2 (86€stk.)172€
----------
1,151€

das system sollte schon ne weile für spiele reichen. da ich mich null auskenn hab ich das system ma nach besten gewissen zusammengestellt.
was kann ich daran verbessern das der preis am ende die grenze von 1150€ nicht übersteigt?

Mfg TTT



__________________
Amd Athlon XP, 1800Mhz 2200+ // MSI KT3 Ultra2-C
Kingston K 256MB DDR SDRAM PC2700 (166Mhz) CL 2,5
Creative SB PCI128 // Nvidia GeForce4 MX440 64MB
Samsung SV0602H 60GB // Lg GSA-4163B DvD Brenner
Samsung DvD-Rom SD-616T // Fujitsu Siemens C19-11 19Zoll

Dieser Beitrag wurde 7 mal editiert, zum letzten Mal von TTT: 17.02.2006 02:46.

16.02.2006 00:05 Beiträge von TTT suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Sieht generell schon mal ganz gut aus, jedoch würde ich dir zu folgender Grafikkarte raten: http://www.geizhals.at/deutschland/a133778.html ...kostet nur etwa 20 Euro mehr als deine oben und ist wesentlich schneller, auch noch in Zukunft smile



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
16.02.2006 00:11 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
TTT
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 08.01.2006
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von TTT
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

is das die gleiche wie die
klick??
und wie siehts mit den ram aus? denen trau ich au nich so recht

Mfg TTT



__________________
Amd Athlon XP, 1800Mhz 2200+ // MSI KT3 Ultra2-C
Kingston K 256MB DDR SDRAM PC2700 (166Mhz) CL 2,5
Creative SB PCI128 // Nvidia GeForce4 MX440 64MB
Samsung SV0602H 60GB // Lg GSA-4163B DvD Brenner
Samsung DvD-Rom SD-616T // Fujitsu Siemens C19-11 19Zoll

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von TTT: 16.02.2006 00:20.

16.02.2006 00:17 Beiträge von TTT suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von TTT
is das die gleiche wie die
klick??

Nein die von dir genannte hat VGA/DVI und nur TV-Out anstatt Dual-DVI und ViVo-Funktionalität. Daher auch der Preisunterschied.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
16.02.2006 03:20 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
TTT
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 08.01.2006
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von TTT
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

was ich vllt erwähnen sollte das ich an dem system zu 90% wahrscheinlichkeit nie was takten werde.
bin für weitere vorschläge offen.

Mfg TTT



__________________
Amd Athlon XP, 1800Mhz 2200+ // MSI KT3 Ultra2-C
Kingston K 256MB DDR SDRAM PC2700 (166Mhz) CL 2,5
Creative SB PCI128 // Nvidia GeForce4 MX440 64MB
Samsung SV0602H 60GB // Lg GSA-4163B DvD Brenner
Samsung DvD-Rom SD-616T // Fujitsu Siemens C19-11 19Zoll
16.02.2006 07:06 Beiträge von TTT suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hm, also ich habe gestern bei mir ein Update gemacht (Gigabyte SLi-Board und 7800 GT-Graka) und bin absolut zufrieden. Die Karte ist mit 289 Euro natürlich etwas teurer als die Radeon, dafür aber schneller und sie bietet SM 3.0-Unterstützung. Das hat die X850 nicht.

Zudem weiß ich nicht, wie sinnvoll es ist, ein nVidia SLi-Board und eine Radeon-Karte zu kaufen. Ob der Crossfire-Modus auf einem nVidia-Chipsatz machbar ist, steht so weit ich weiß eh in den Sternen, und wenn es gehen sollte, dann vermutlich nicht auf dem jetzigen Chipsatz (das kennt man ja mittlerweile, da muss dann erst wieder eine nV-Crossfire-Edition an den Start Zunge raus ).

Insofern würde es in dem Fall logischer erscheinen, ein Board mit nForce 4 Ultra-Chipsatz ohne SLi zu nehmen. Das bringt deutlich mehr, wenn Du kein Multi-GPU-System erwägst. Dann wäre auch der GPU-Hersteller egal und Du hättest mehr nutzbare PCI-Slots.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

16.02.2006 22:22 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
TTT
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 08.01.2006
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von TTT
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

mhm...?
ich dachte das sli is nötig wenn man ma 2 cpus betreiben will?
und zur karte bräuchte ich mehr infos, gibt ja hundert varianten einer jeden karte

Mfg TTT



__________________
Amd Athlon XP, 1800Mhz 2200+ // MSI KT3 Ultra2-C
Kingston K 256MB DDR SDRAM PC2700 (166Mhz) CL 2,5
Creative SB PCI128 // Nvidia GeForce4 MX440 64MB
Samsung SV0602H 60GB // Lg GSA-4163B DvD Brenner
Samsung DvD-Rom SD-616T // Fujitsu Siemens C19-11 19Zoll

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von TTT: 16.02.2006 22:55.

16.02.2006 22:53 Beiträge von TTT suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von TTT
ich dachte das sli is nötig wenn man ma 2 cpus betreiben will?

Ne, das ist völlig falsch. SLi bedeutet Scalable Link Interface und meint, dass man auf dem Board zwei Grafikkarten verbauen kann, die dann untereinander verbunden werden, um die Grafikleistung zu erhöhen. SLi heißt das Ganze aber nur bei nVidia. ATi wiederum verwendet für diese Technik den Begriff Crossfire. Logisch ist, dass man dann zwei Grafikkarten des selben Herstellers und ein passendes Board haben muss.

Beide Technologien setzen aber den entsprechenden Chipsatz voraus. Für SLi ist das i.d.R. ein nVidia-SLi-Chipsatz (nForce 4 SLi) und bei ATi ist das der RD480- bzw. der XPress 200 Crossfire. Daher sagte ich ja, dass die Kombination ATi / nVidia in Verbindung mit einem SLi-fähigen Board sinnlos ist, weil Dir die SLi-Funktion nichts bringt. Wenn Du nicht vor hast, eine zweite Graka einzubauen, wäre es sinnvoller, ein Board ohne SLi zu nehmen. Dann ist auch die Kombi ATi / nV egal.

Zitat:
Original von TTT
und zur karte bräuchte ich mehr infos, gibt ja hundert varianten einer jeden karte

Ne, es gibt keine hundert Varianten, sondern im Grunde jeweils nur eine - von Spezialisten wie Gainward mal abgesehen. Die meisten Hersteller übernehmen das entsprechende Referenzdesign von ATi / nV incl. der Taktraten usw. und pappen einen anderen Aufkleber drauf - das wars. Die Gigabyte 7800 GT entspricht also exakt dem Referenzmodell, nur ist sie preiswerter als andere. Hier ist ein Link zu der Karte: http://www.alternate.de/html/shop/produc...l?artno=JAXY61& Die ist wie gesagt echt gut.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

16.02.2006 23:13 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
TTT
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 08.01.2006
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von TTT
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Und was für ein board soll ich dann nehmen?
wie gesagt ich kenn mich null aus ich könnte jetzt einfach irgendeines aussuchen aber bei dem preis sollte es halt dann schon auch was ordentliches sein.

Mfg TTT



__________________
Amd Athlon XP, 1800Mhz 2200+ // MSI KT3 Ultra2-C
Kingston K 256MB DDR SDRAM PC2700 (166Mhz) CL 2,5
Creative SB PCI128 // Nvidia GeForce4 MX440 64MB
Samsung SV0602H 60GB // Lg GSA-4163B DvD Brenner
Samsung DvD-Rom SD-616T // Fujitsu Siemens C19-11 19Zoll
17.02.2006 02:49 Beiträge von TTT suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

z.b. das MSI K8N Neo4 Platinum oder das LANPARTY UT nF4-D von DFI



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
28.02.2006 02:54 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH