Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 19:38 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mjolnir Mjolnir ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-485.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 612

Maximaler Takt für meine 7800 GT? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,
wollt meine Graka, ne Gainward Geforce 7800GT Golden Sample, mal ein wenig übertakten, allerdings mit Standard-Kühler. Nu wollt ich mal fragen, welchen Takt würdet Ihr mir da raten? Bzw, mit welchem Takt lasst Ihr eure 7800GT laufen? Meine is zur Zeit mit dem ExpertTool von Gainward auf 440/1100 Mhz, wie hoch könnt ich gehen mit dem Takt?
Gruss, euer Mjolnir



__________________
Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled

"Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."
02.03.2006 13:20 E-Mail an Mjolnir senden Homepage von Mjolnir Beiträge von Mjolnir suchen Fügen Sie Mjolnir in Ihre Kontaktliste ein
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

RE: Maximaler Takt / 7800GT? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Mjolnir
Meine is zur Zeit mit dem ExpertTool von Gainward auf 440/1100 Mhz, wie hoch könnt ich gehen mit dem Takt?

Man sollte meinen, Overclocking, speziell bei Grafikkarten, sei in diesem Forum schon oft genug diskutiert worden. Zunge raus Aber dann eben nochmal:

Zuerst muss man die maximale Taktrate rausfinden. Einen ersten Hinweis liefert der Treiber. Mit CoolBits 2.0 im nV-Treiber den OC-Tab freischalten und dann auf Auto Detect gehen. Die Taktrate, die dann angezeigt wird, ist natürlich nicht genau die maximale Taktrate, aber hinreichend genau, damit man mal eine Hausnummer hat und in etwa weiß, wie weit man gehen kann.

Dann würde ich von den Default-Taktraten aus in max. 10 MHz-Schritten steigern und prüfen, ob etwa in 3DMark Bildfehler kommen, die Leistung einbricht etc. Wenn das passiert, war der Takt zu hoch. Dabei sollte man natürlich auch die Temperaturen im Auge behalten. Das Spielchen macht man so lange, bis der max. Takt gefunden ist.

Die radikale Variante: Die max. Taktraten im Treiber anzeigen lassen, benchen und wenn es Fehler gibt, von da aus downclocken und wenn nicht, eben weiter overclocken (wobei letztere Methode auf Dauer etwas ungesund für die Karte ist). Dabei auf die Temperaturen achten.

Neben dem nV-Treiber empfiehlt sich noch der Einsatz von RivaTuner zwecks Monitoring der Temps usw.

Meine Gigabyte 7800 GT mit Standard-Kühler geht ohne Probleme bis 500 / 1200 (ohne Fehler in 3DMark06) bei max. 65° Lasttemperatur. Sicherlich geht da noch ein bisschen mehr, aber mir wurde das dann zu gruselig. Will meine Karte ja nicht verheizen. Bringt in 3DMark06 3839 Punkte default (sprich GTX-Niveau). Normalerweise lasse ich sie schön brav auf default laufen (405 / 1000, auch in Spielen). Zufrieden jetzt? Augenzwinkern



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

02.03.2006 14:07 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Können wir hier schließen?



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

04.03.2006 11:29 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Mjolnir Mjolnir ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-485.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 612

Themenstarter Thema begonnen von Mjolnir
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ehmehmehm... also, viel höher als 440/1100 geht die Karte net, ohne Bildfehler zu produzieren... kann das an der Kühlung liegen? Hab mir nu nen VF700-CU als Kühler bestellt, sollte in einigen Tagen eintreffen... dann probier ichs nochmal...



__________________
Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled

"Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."
04.03.2006 11:52 E-Mail an Mjolnir senden Homepage von Mjolnir Beiträge von Mjolnir suchen Fügen Sie Mjolnir in Ihre Kontaktliste ein
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Mjolnir
Ehmehmehm... also, viel höher als 440/1100 geht die Karte net, ohne Bildfehler zu produzieren... kann das an der Kühlung liegen?

Hä, ich denke Du hast eine GS? Die müsste doch theoretisch mehr abkönnen als meine? Du könntest höchstens mal den Kühler runternehmen, damit man sieht, was auf dem Speicher steht. Wenn da der 2.0 ns-Speicher drauf ist, wäre das eine Erklärung, warum der Speicher nur bis 1100 geht. Wenn aber 1.6er drauf ist, müssten 1200 in jedem Fall drin sein, weil er dafür ja spezifiziert ist.

Probier mal, die Karte statt mit dem Expertool mit RivaTuner zu übertakten. Dass es an der Kühlung liegt, glaube ich nicht, weil meine auch mit dem Referenzkühler max. 65° unter Last erreicht. Dass der VF es rausreißt, kann ich mir nicht vorstellen, ehrlich gesagt.

Edit: Laut Gainward müsste die GS zumindest bei der GPU garantierte 450+ MHz bringen. Wenn sie das nicht tut, ist es auch keine GS oder ein Fall für den Umtausch. Link. Bei der GS ist übrigens tatsächlich 2.0er-Speicher drauf. Die GLH hat 1.6er.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

04.03.2006 12:10 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Mjolnir Mjolnir ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-485.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 612

Themenstarter Thema begonnen von Mjolnir
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hmm... also, bei deinem Link hab ich die Zwote von rechts.... eben 3400PCX GS... also, du meinst, höher als 1100 Mhz komm ich bei der beim Speicher wirklich net? Schade eigentlich... aber gut... da hilft auch kein besserer Kühler, oder wie?



__________________
Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled

"Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."
04.03.2006 19:43 E-Mail an Mjolnir senden Homepage von Mjolnir Beiträge von Mjolnir suchen Fügen Sie Mjolnir in Ihre Kontaktliste ein
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Mjolnir
also, du meinst, höher als 1100 Mhz komm ich bei der beim Speicher wirklich net? Schade eigentlich... aber gut... da hilft auch kein besserer Kühler, oder wie?

Nein, ich sage nicht, dass Du mit dem Speicher nicht höher kommen wirst, ich sage nur, dass Du rechnerisch mit 2.0 ns-Speicher nicht höher kommen kannst (theoretisch). Der Rechenweg ist ja folgender: 1000 / Latenz. Heißt in Deinem Fall 1000 / 2.0 = 500 MHz (DDR 1000 MHz). Klar, oder?

So, nachdem das jetzt aber eine GS-Karte ist, sind 100 MHz mehr für den Speicher nicht gerade berauschend, obwohl er mit 1100 MHz natürlich auch schon außerhalb der Spezifikation läuft. Insofern gibt es jetzt die Möglichkeiten, dass die Karte entweder nicht mehr schafft oder das Expertool aus irgendwelchen Gründen keinen höheren Takt zulässt.

Wenn ersteres der Fall sein sollte, würde ich sie umtauschen, weil die GS einen garantierten GPU-Takt von 450+ MHz zulassen sollte. Beim Speicher ist das anders, weil der ja mit 2.0 ns und 1050+ MHz angegeben ist. Das heißt, der Speicher liefert die von Gainward garantierten Taktraten. Bringt sie allerdings die 450 MHz bei der GPU nicht, dann dürfte sie gar nicht als GS verkauft werden, denn die ist ja teurer als die Standard-Karte, sollte dafür aber auch den garantierten Takt liefern.

Im zweiten Fall würde ich erst mal sehen, wie weit Du mit RivaTuner kommst. Das ist meiner Erfahrung nach für nV-Karten ohnehin das beste Tool. Der Zalman-Kühler wird allenfalls hinsichtlich der GPU was bringen, beim Speicher kaum.

Wie Dir vielleicht schon mal aufgefallen ist, werden die ganzen Karten, die ab Werk mit dem Zalman-Kühler kommen, ohne zusätzliche Speicherkühler geliefert (auch wenn die bei der Retail-Variante des VF dabei sind), weil das eh fast nichts bringt, denn so warm wird der Speicher auch nicht.

Die letzte Möglichkeit wäre, bei der Karte das BIOS auszulesen und entsprechend zu modifizieren, also der GPU und dem Speicher eine höhere Spannung zu verpassen. Das würde ich persönlich allerdings nicht machen, weil das Risiko, die Karte zu rösten, ziemlich hoch ist. Alternative: Verkauf die Gainward und kauf Dir eine Gigabyte. Augenzwinkern



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

04.03.2006 23:23 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Mjolnir Mjolnir ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-485.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 612

Themenstarter Thema begonnen von Mjolnir
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hmm... der letzte Vorschlag gefällt mir irgendwie... grinsen aber krieg ich durch den Verkauf denn genügend rein, um eine gleichwertige Gigabyte zu kaufen?



__________________
Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled

"Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."
05.03.2006 01:39 E-Mail an Mjolnir senden Homepage von Mjolnir Beiträge von Mjolnir suchen Fügen Sie Mjolnir in Ihre Kontaktliste ein
Empy Empy ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 329
Herkunft: Berlin/Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Glaube ich allgemein nicht. Aber ich denke, dass sogar eine "normale" 7800GT genug Leistung hat, oder etwa nicht? Also ich bin von meiner begeistert!

Allerdings zeigen bei alle Diagnose Tools 439MHz Core-Takt, nur im Treiber steht 400...



__________________
C2D E4600 (XP120+Papst@1200rpm - 2.664 MHz - 1.12V)
EVGA 8800GT/512MB (Chip: 540 MHz - Shader: 1350 MHz - RAM: 900 MHz)
MDT 2x1GB DDR2-800 Timings: 5-5-5-15 2T (370 MHz - 1.86V)
GigaByte P35-DS3R (P35 - FSB: 888 MHz)
Idle (ca.): 110W - Load (Peak): 215W
05.03.2006 03:59 E-Mail an Empy senden Beiträge von Empy suchen Fügen Sie Empy in Ihre Kontaktliste ein
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Mjolnir
Hmm... der letzte Vorschlag gefällt mir irgendwie... grinsen aber krieg ich durch den Verkauf denn genügend rein, um eine gleichwertige Gigabyte zu kaufen?

Momentan kostet die Gigabyte 7800 GT in der 256 MB-Variante 259 Öcken (ohne das Spielebundle] und zwar hier: JZ-Electronic (oben in der Leiste auf Shop klicken). Der Betreiber des Shops ist gleichzeitig Moderator des GB-Forums für D und hat echt Ahnung.

Mit dem habe ich mich mal auseindandergesetzt, weil bei der Lüftersteurerung meiner ersten 7800 GT was nicht funktionierte. Durch die Hinweise von ihm hat sich das Problem geklärt und ich habe die Karte dann umgetauscht (bekanntes 7800 GT-Problem). Meine zweite GT für den SLi-Betrieb werde ich jedenfalls da bestellen (soll keine Werbung sein, nur garantiert er, dass die Lüftersteuerung funktioniert).

Was das OC-Potenzial angeht, konnte ich mich bisher über keine der beiden Karten beklagen. Meine erste ging bis 490 / 1200 und die jetzige geht bis 510 / 1250. Siehe auch meinen Post im 3DMark06-Thread. Ich kann die GB also nur empfehlen.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

05.03.2006 11:57 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH