Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 00:57 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Kaufberatung: Gamer-PC bis 1500 Euro
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Kaufberatung: Gamer-PC bis 1500 Euro
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
S.now S.now ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.03.2006
Beiträge: 24

Kaufberatung: Gamer-PC bis 1500 Euro Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also folgende Vorraussetzungen:

-nicht mehr als 1500€ (weniger wäre besser)
-RATENKAUF (brauch übelst dringend nen neuen PC, kann den PC aber nicht aufeinmal kaufen, die Ratenhöhe ist mir eigentlich wurst)
-sollte für aktuelle Spiele (locker) taugen
-nach obenhin aufrüstbar
-brauch nur den Rechner (Flatscr. & Rest hab ich selbst)

ist ne ganze Menge aber mein Alter PC ist total fürn Eimer und ich will mir mal nen neuen hohlen, der in Zukunft auhc noch was taugt (bzw. aufrüstbar ist)..

folgende Links hab ich mal so gefunden (bin offen für neue Seiten von euch grinsen ):

DELL:
HIER!
HIER!2

pandora.de:
Gamer AMD
Gamer AMD-SLI
Vielen Dank im Voraus..

PS: Wenn ihr nen Händler kennt, wo ich mir den PC selbst zusammenstellen kann und ich dann noch auf Raten zahlen kann, dann nur her mit dem

edit// 16:21 oho, bin grad auf alternate.de (Selbstbau mit Raten) gestoßen, dummerweise bin ich jetzt vom Angebot ein wenig überfordert, da ich nicht mehr auf dem aktuellen Hardware-Stand bin... öhm,... HILFE? traurig traurig traurig



__________________
MSI P965 Neo-F
Core 2 Duo E6600 @ 2x 2400Ghz
Asus EN7950GT
2GB Ram

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von S.now: 06.03.2006 16:23.

06.03.2006 15:55 E-Mail an S.now senden Beiträge von S.now suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

was haste denn momentan für nen pc? nicht das der noch langt



__________________
einmal SSD immer SSD
06.03.2006 17:02 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Bei Mindfactory und Alternate kannst Du Dir z.b. einen PC zusammenstellen, zusammenbauen lassen und auch in Raten (bis zu 12 Monate) abzahlen. Die Zinsen sind nicht mal sehr hoch.

Grundsätzlich ist sowas empfehlenswert, da Du (fast) immer günstiger wegkommst als bei einem Fertig-PC.

Am besten zählst Du mal auf, was Du alles mit dem neuen PC machen willst, und welche Komponten man noch von dem alten PC übernehmen könnte.



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
06.03.2006 17:34 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hab mal was bei Alternate zusammengestellt, was durchaus leistungsfähiger und günstiger ist als deine Angebote.

AMD Athlon 64 X2 4200+ (Dual Core, 2x 2,2 GHz) - 379 Euro
A8N-SLI Premium nForce 4 SLI Mainboard - 159 Euro
GEIL 1 GB DDR400 Kit (CL2,5 4-4-8 ) - 92 Euro
Gainward Ultra/3450PCX (7800 GT, 512 MB) - 299 Euro
Seagate ST3250824AS (SATA2, 250 GB, 8 MB Cache) - 97 Euro
Creative X-Fi Xtreme Music Soundkarte - 109 Euro
LG GSA-4167B DVD-Brenner - 47 Euro
Netzteil Enermax 460 Watt - 79 Euro
Gehäuse (da musst du mal schauen was dir gefällt) - circa 80 Euro
---------------------------------------------------------------------------

Gesamt: circa 1.341 Euro



__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
06.03.2006 17:38 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
S.now S.now ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.03.2006
Beiträge: 24

Themenstarter Thema begonnen von S.now
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mein alter PC ist vollkommen nicht mehr zu benutzen, die Graka ist zwar "relativ neu" aber eben AGP, das CD/RW-Laufwerk noch zu benutzen aber ~50€ fürn DVD/RW wird mir wohl nicht das Genick brechen, meine beiden Festplatten würden es auch noch tuen, aber eben keine SATA..


Ich glaub ich nehm mal so Trauerklos Vorschlag an, nimm vllt. ne etwas billigere Graka, vllt noch ne kleinere Festplatte, nen 64 2X 3800+ und dann hät ich ein paar Euroleins gespart...

Danke nochma

EDIT// Vergessen wir den Kram der da oben steht mal cool

Der Trauerklos Vorschlag im kleineren Format:

CPU Sockel 939Athlon 64 X2 3800+ -309€
Mainboards Sockel 939A8N-SLI Premium nForce -159€
GEIL DIMM 1 GB DDR-400 Kit -90€
Asus NVIDIA PCIeExtreme N6800GT/2DT -229€
DVD-Brenner IDEGSA-4167B -47€
Seagate SATA ST3250824AS -94€
Netzteil Enermax 460Watt -79€
Midi TowerCenturion 5 -54€

-1061
Da ich eh nur zwei 0/8/15-StereoBoxen hab, wird der onBoard-Sound genügen müssen..

Passt das so vom Preis/Leistungs-Verhältniss oder wäre das Verhältnis beim Trauerklos besser (Graka & CPU)?



__________________
MSI P965 Neo-F
Core 2 Duo E6600 @ 2x 2400Ghz
Asus EN7950GT
2GB Ram

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von S.now: 08.03.2006 13:10.

08.03.2006 12:17 E-Mail an S.now senden Beiträge von S.now suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Der 3800+ ist natürlich um einiges günstiger als der 4200+, wenn man die Differenz von "lediglich" 200 MHz betrachtet, könnte man schon von einem besseren Preis/Leistungsverhältnis sprechen.

Da Du den PC aber sowieso nur zum Zocken nehmen wirst (bitte korrigier mich, wenn ich falsch liege) dürfte z.b. ein 3700+ San Diego für ca. 200 Euro für das nächste Jahr noch immer ausreichen. Somit sparst Du nochmals ca. 70 Euro (gegenüber dem x2 3800+)

Eine kleinere Festplatte macht kaum Sinn, es sei denn, Du willst ein Raid aufsetzen (beispielsweise 2x160 od. 2x80). die 250 GB, die Trauerklos Dir empfohlen hat, bietet derzeit nicht nur das beste Preis/Leisuntgsverhältnis sondern außedem die längste Garantiezeit (5 Jahre) und derzeit mit die beste Qualität auf dem Markt. smile



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
08.03.2006 12:53 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
S.now S.now ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.03.2006
Beiträge: 24

Themenstarter Thema begonnen von S.now
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@Ventuklotz

lässt sich der 3700+ S D den so ohne weiteres auf dem SLI-Board benutzen?



__________________
MSI P965 Neo-F
Core 2 Duo E6600 @ 2x 2400Ghz
Asus EN7950GT
2GB Ram

08.03.2006 13:12 E-Mail an S.now senden Beiträge von S.now suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Natürlich!


Yidaki



__________________

08.03.2006 13:42 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
S.now S.now ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.03.2006
Beiträge: 24

Themenstarter Thema begonnen von S.now
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@ Yidaki

Deine Fachmännische Meinung zu meiner Verbilligung? Augen rollen

Danke



__________________
MSI P965 Neo-F
Core 2 Duo E6600 @ 2x 2400Ghz
Asus EN7950GT
2GB Ram

08.03.2006 13:51 E-Mail an S.now senden Beiträge von S.now suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Da heutige Spiele sehr wenig bis gar nicht auf Dual-Core optimiert sind, kommst du sicher in der nächsten Zeit mit einem Single-Core auch aus.
Ausser du willst deinen PC 1 - 2 Jahre behalten, dann wäre evtl. der Umstieg auf Dual-Core jetzt schon sinnvoll.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Bastus: 08.03.2006 13:58.

08.03.2006 13:54 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also ich find es ok, dass du den 3800+ nehmen würdest. Die 200 mhz plus würdest du so und so nicht merken.

Einen Single-Core zu kaufen wäre nicht mehr angemessen - meiner Meinung nach.

Ansonsten geht die 6800GT in Ordnung, du kannst dir ja später gegebenenfalls noch eine zweite kaufen Augenzwinkern


Yidaki



__________________

08.03.2006 13:56 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
S.now S.now ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.03.2006
Beiträge: 24

Themenstarter Thema begonnen von S.now
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Gut dann wäre die Sache wohl abgehackt...

Vielen Dank an alle.... Augenzwinkern

PS: Kann sein das ich mich noch mal melden muss, da die Sache mit den Finanziellenmitteln irgendwie nicht mehr so rosig aussehen (daher auch die Geldeinsparungen)



__________________
MSI P965 Neo-F
Core 2 Duo E6600 @ 2x 2400Ghz
Asus EN7950GT
2GB Ram

08.03.2006 14:08 E-Mail an S.now senden Beiträge von S.now suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Kaufberatung: Gamer-PC bis 1500 Euro



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH