Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 03:03 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mordor1
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 14.03.2006
Beiträge: 13

Reicht ein Passiv Kühler? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo!

da ich nun weiß dass der Kühler meienr Northbridge defekt ist, habe ich bei alternate geguckt und bin auf http://www.alternate.de/html/shop/produc...GZZK02&#tecData
gestoßen.
Kann ich meinen alten Lüfter durch diesen PassivKühler ersetzen?
Mein System ist ein Athlon 64 3800+, Mainboard: A8N SLI DELUXE

Hab gerade einen Aktiv Kühler entdeckt:
http://www.ichbinleise.de/product_info.p...a9ee63c10e15be9
welchen dieser beiden(passiv oder aktiv würdet ihr mir empfehlen?

Ich bitte um Rat smile

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Mordor1: 16.03.2006 12:03.

16.03.2006 11:32 E-Mail an Mordor1 senden Beiträge von Mordor1 suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Du kannst den passiven nehmen (denkbar wäre auch der Revoltec Chipset Freezer), allerdings musst Du benken, dass der dann schon verdammt heißt wird smile also wenn Du ein gut belüftetes Gehäuse hast, kein Problem, sollte das nicht der Fall sein --> Finger weg von Passiv-Kühler smile



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
16.03.2006 12:17 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Mordor1
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 14.03.2006
Beiträge: 13

Themenstarter Thema begonnen von Mordor1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

na ok! dann nehme ich den aktiven den ich oben genannt habe, muss ich, um diesen neuen lüfter einzubauen das mainboard aus dem gehäuse nehmen oder kann ich den lüfter so montieren?

16.03.2006 12:33 E-Mail an Mordor1 senden Beiträge von Mordor1 suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

steht doch in der Beschreibung smile

Zwar kannst Du den neuen montieren, ohne das Board auszubauen, aber Du musst das Mainboard ausbauen um den alten Kühler abzumachen.

Ob der Kühler mit 2200rpm bei der Lüftergröße allerdings als "sehr leise" bezeichnet werden kann, daran hab ich ernsthafte Zweifel ... zudem ist die Lautstärke nicht explizit angegeben. Bei sowas sollte man immer aufpassen.



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
16.03.2006 12:35 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Empy Empy ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 329
Herkunft: Berlin/Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Dieser Kühler ist sehr zu empfehlen. Er ist sehr leise (ist bei mir am Mainboard angeschlossen, ich weiss nicht inwiefern er gesteuert wird) und kühlt meine Northbridge (nForce4@HT1150, also 15% OC) unter Last auf 42°C. Ist mein Geheimtipp-Kühler.

P.S.: Wenn ich sage, er ist leise, meine ich nicht, dass er nicht stört, sondern leise ist. Siehe Sig, oberste Zeile... ^^



__________________
C2D E4600 (XP120+Papst@1200rpm - 2.664 MHz - 1.12V)
EVGA 8800GT/512MB (Chip: 540 MHz - Shader: 1350 MHz - RAM: 900 MHz)
MDT 2x1GB DDR2-800 Timings: 5-5-5-15 2T (370 MHz - 1.86V)
GigaByte P35-DS3R (P35 - FSB: 888 MHz)
Idle (ca.): 110W - Load (Peak): 215W

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Empy: 17.03.2006 18:03.

17.03.2006 18:02 E-Mail an Empy senden Beiträge von Empy suchen Fügen Sie Empy in Ihre Kontaktliste ein
Assasin Assasin ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-24.jpg

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 151

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich bin grundsätzlich für aktiv Kühler!
Hatte einen PassivKühler den ich dann auswechseln musste weil es zu heis war!



Würde sagen Aktiv isst die sichere Variante!



__________________
Kauf mir im Mai nen Pc :
Amd64 4200+ x2 Dualcore
1Gb Ram Kit
7900 Gt
Thermaltake
tsunami
06.04.2006 18:47 E-Mail an Assasin senden Beiträge von Assasin suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich würde auch nicht auf passiv setzen, ist mir irgendwie nicht geheuer. Besorg dir den aktiven Kühler und schließe ihn ans Mainboard an. Wenne r laut wird, kannst du ihn mittels BIOS oder Software drosseln.



Yidaki



__________________

06.04.2006 18:51 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@Assasin)

Bitte in Zukunft aufs Datum schauen.

@ Yidaki) ein passiver Kühler macht absolut keine Probleme sofern der Luftfluss im Gehäuse einigermaßen gegeben ist. Keiner würde in einem Gehäuse ohne Lüfter einen solchen einsetzen ...
Hab ich weiter oben übrigens schon geschrieben smile



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
06.04.2006 19:04 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH