Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 06:47 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Kaufberatung: Computerangebot Athlon 64
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Kaufberatung: Computerangebot Athlon 64
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dionys0s
unregistriert
Kaufberatung: Computerangebot Athlon 64 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi,

ein Freund von mir hat ein Angebot für einen Computer bekommen und will wissen wie es damit aussieht. Hoffe ihr könnt mir helfen.

Bigtower Thermaltake Armor VA8000BWS black
Asus A8N-SLI Deluxe nForce4 Sockel 939 ( Mainboard )
Netzteil LC-Power LC6420G Silent Giant Black 420W ATX V2.0
AMD Athlon64 3200+ 2 GHz Boxed S 939 Venice E6 Stepping
1024MB DDRRAM Corsair Value Select 1GB Kit PC400
DVD Brenner LG GSA-4167B schwarz bulk
DVD Laufwerk LG 16x/52x schwarz bulk
160GB Western Digital WD1600JS SATA
MSI 256MB NX6800GS-TD256E 6800GS Retail PCIe ( Grafikkarte )

Für 1000 Euro

Ist das für den Preis ok, weil ich bin da ein bisschen skeptisch, kenne mich aber damit nicht mehr so gut aus.


Vielleicht könntet ihr selber mal ein paar Zusammenstellungen posten, was man für den Preis denn so bekommt, darf gern auch ein bisschen vom Preis abweichen.

26.03.2006 18:16
Moikus Moikus ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-80.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Reinsberg (Sax)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wenn ich mich jetz nich vertan hab, bekommt man das alles für unter 900€



__________________
|AMD A64 3000+ @ 2500 MHz 1,45V | ASUS A8V Deluxe | ASUS X800XT PE |
| 2x 512MB DDR500 OCZ | Maxtor 120GB + 250 GB |



START SOMETHING USEFULL... FORMAT C:\

26.03.2006 18:33 E-Mail an Moikus senden Homepage von Moikus Beiträge von Moikus suchen Fügen Sie Moikus in Ihre Kontaktliste ein
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Willkommen bei Hardware-mag,

diese fertige Kiste ist viel zu teuer für das was drinnen ist.
Hab mal bei alternate was zusammengestellt:

CPU Sockel 939 Athlon 64 3700+ (2200 MHz)
219€

Arbeitsspeicher DDR DIMM 1 GB Kit MDT
86€

Festplatten 3,5 Zoll SATA
ST3250824AS (250 GB)
92€

Samsung SH-W163A
54€

Grafikkarten NVIDIA PCIe
EVGA GeForce 7900GT
329€

Mainboards Sockel 939
A8N-SLI Premium
154€

Netzteile über 400 Watt
EG465AX-VE(G)FMA
79€

------------------------------
1013€ ohne Gehäuse.

Also das System ist um Welten besser!!
Aus Wunsch kann ich dir die genaue Zusammenstellung per E-Mail schicken.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
26.03.2006 18:40 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Moikus
wenn ich mich jetz nich vertan hab, bekommt man das alles für unter 900€

Korrekt, habe eben das selbe System bei Alternate zusammengestellt (bis auf Netzteil und Speicher, da dieser dort nicht erhältich ist -> andere Wahl) und komme auf etwa 900 Euro. Dazu sollte man sagen, dass Alternate nicht immer der günstigste Anbieter ist. Also 850-900 Euro dürfte man dafür verlangen, mehr ist überzogen!

Ich schlage mal folgende Konfiguration vor, die ein wenig teurer ist, aber auch deutlich besser:


CPU Sockel 939 Athlon 64 3700+ (ArtNr: HHDA23), 204 Euro
CPU Lüfter Silencer 64 Ultra TC (ArtNr: HXLC05), 10,90 Euro
Arbeitsspeicher DDR DIMM 1 GB DDR-400 Kit (ArtNr: IAIDN1), 119 Euro
Mainboard Sockel 939 A8N-SLI Premium (ArtNr: GHEA09), 154 Euro
Festplatte 3,5 Zoll SATA WD1600JS (ArtNr: A9BW09), 75 Euro
DVD-Brenner IDEGSA-4167B (ArtNr: CEAL52), 49 Euro
Gehäuse Midi Tower Armor (ArtNr: TQXT82), 127 Euro
Netzteil Enermax Liberty 400 Watt (ArtNr: TN4X30), 69 Euro



Gibt in der Summe 807,90 Euro, wobei eben noch keine Grafikkarte dabei ist. Da würde ich die Radeon X1800 GTO empfehlen, welche ab 31. März offiziell erhältlich sein soll und etwa 250 Euro kosten wird. Ergo sind wir dann bei etwa 1057 Euro, was nicht wesentlich mehr als zuvor ist, aber deutlich besser smile ...wenn dein Kumpel noch ein wenig mehr Geld ausgeben möchte/könnte, dann wäre evtl. auch noch Dual-Core ein Thema.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
26.03.2006 19:02 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Dionys0s
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Dionys0s: 01.12.2011 21:56.

26.03.2006 19:59
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Am 6.Juni werden neue Sockel vorgestellt, nämlich AM2.
Die werden noch einen Leistungsschub geben.
Dafür brauchst du eine neue CPU und DDR2 Ram.
Eine PCI-E Karte könntest du übernhemen.
Aber solche Systeme wie Babe und Ich gepostet haben, werden sicherlich noch gute 1-2 Jahre halten!



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
26.03.2006 20:13 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Dionys0s
sollte man lieber noch ein bisschen warten, weil die Preise gerade fallen? Augenzwinkern


Zukunftssicher ist ein System nie und Preise fallen ständig smile
Macht also keinen Unterschied, ob Du die Frage jetzt, vor 5 -oder in 5 Jahre stellst smile



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
27.03.2006 01:15 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Kaufberatung: Computerangebot Athlon 64



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH