Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 17:41 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme » Fehler bei der Win XP Installation
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Fehler bei der Win XP Installation
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Fehler bei der Win XP Installation Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi Leute,

da ich mich schon etwas länger mit meinem PC rumschlage, bitte ich mal auch alle um Rat, vielleicht weiß ja jemand irgendeine Lösung.

Folgendes:
Ich will einfach ganz normal Windows XP pro installieren.
Aber bei der Installation der einzelnen Dateien tritt immer ein Fehler auf, sprich er kopiert die Dateien nicht.
Es sind immer unterschiedliche, meistens so 2-6 Dateien auch mit unterschiedlicher Dateiendung (.dll / .sys).
Wenn er durchgelaufen ist und die normale WinXP Installation weiter geht, läuft alles bis Windows ganz fertig ist, dann lassen sich evtl. keine Programme installieren und es kommen nur noch Bluescreens.

Ich habs folgendes schon ausprobiert:
1. IDE Festplatte 1
2. IDE Festplatte 2
3. S-ATA Festplatte
zu installieren geht bei keiner.
4. DVD Laufwerk
5. DVD Brenner/Laufwerk
zu installieren geht bei beiden nicht.
6. Win 98 mit WinXP pro update CD
7. WinXP pro CD
zu installieren, bei beiden nimmt er einzelne Dateien nicht.

Hab die Festplatten komplett formatiert, habs nur mit einer Platte versucht, es will einfach nicht gehen.

Welcher Fehler liegt da vor??? böse

Ich will jetzt nicht umbedingt auf Vermutung Sachen ausbauen und austauschen...


PS: Muss ich bei meiner S-ATA Platte vor der WinXP installation durch F6 drücken die Treiber eines Drittanbieters installieren?



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
28.03.2006 17:23 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

zu s-ata, ja musst du, die hersteller des mobos liefern da immer ne diskette mit

hast du schonmal versucht das ganze mit einer deiner festplatten an nem anderen pc durchzuführen? weil hört sich für mich so an als wäre da was mit dem controler für die festplatten bei dir net in ordnung



__________________
einmal SSD immer SSD
28.03.2006 17:26 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Themenstarter Thema begonnen von Bastus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ok werd ich ausprobieren is ja nicht so aufwendig.
Danke schon mal!

Edit: Grad kommt mir grad, wenn ich es auf einen anderen PC installier dann ist ja das Mobo, Controller, Laufwerkstypen alles anders.
Ich tausch jetzt schnell die Rams aus und dann weiß ich auch nicht mehr weiter.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
28.03.2006 17:29 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Themenstarter Thema begonnen von Bastus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Suse Linux hat mir beim Ram Test nach 3% 200 Fehler ausgespuckt.
Morgen teste ich die Rams nochmal einzeln und dann weiß ich evtl. an was es liegt.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
28.03.2006 19:56 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Vectrafan
zu s-ata, ja musst du, die hersteller des mobos liefern da immer ne diskette mit


Er braucht die Treiber nur wenn er Windows auf einen Raid-Verbund installieren will. Es handelt sich hier doch um einen nativen nForce Controller.

@ Bastus: das Problem lässt sich erfreulicherweise recht einfach eingrenzen.
1) Speicher inkompatibel bzw. defekt (sehr wahrscheinlich)
2) Windows CD defekt (Wahrscheinlichkeit eher gering)



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
29.03.2006 09:30 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

windows cd kannste ausschließen er hat ja 2 verschiedene genommen
und zu den treibern, naja es gibt auf den meisten mobos beides



__________________
einmal SSD immer SSD

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Vectrafan: 29.03.2006 13:44.

29.03.2006 13:43 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Themenstarter Thema begonnen von Bastus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Danke für die Vorschläge, werde heut Abend, jeweils das ganz mit einem Ram testen, und schließlich mit einem anderen "neuen" Riegel.

Hoffentlich ist noch Garantie drauf, sollte ihnen wirklich was Fehlen, was wir befürchten.

Muss dafür immer die Graka ausbauen um die Rams zu befestigen böse
Und dann hackt sich die Graka wieder in den Plastik"stabilisator" ein, da bekommt man sie schwer wieder raus.... böse

PS: Angenommen meine CPU wäre defekt, würd ich von alterante das Geld für die CPU zurückbekommen, oder eine neue CPU?
Kann ich auf das Geld bestehen, eigentlich schon oder?
Neupreis oder jetziger Verkaufspreis?



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
29.03.2006 13:50 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die CPU ist aber nicht defekt, von daher stellt sich die Frage gar nicht smile

Aber wenn würdest Du natürlich den Betrag zurück bekommen, den Du damals bezahlt hast. Und nein, bestehen kannst Du darauf nicht. Das liegt alleine im Ermessen des Händlers.

Zitat:
Original von Vectrafan
und zu den treibern, naja es gibt auf den meisten mobos beides


Das schon, aber wenn er nur 2 Festplatten hat, warum sollte er den (langsameren) SI Chipsatz bemühen smile



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
29.03.2006 13:55 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Themenstarter Thema begonnen von Bastus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ein Ram war defekt böse Stinkefinger grinsen unglücklich
Jetzt geht alles wieder perfekt zwar nur mit 512MB Ram, aber Windows XP steht gleich wieder.
Ram wurde bei einem Ebay-Shop gekauft, Firma gibt es nicht mehr.
Kann ich mich direkt an Infineon wenden?
Speicher ca. 1 1/2 Jahre alt.

Edit: Jetzt hat er mich bei der normalen Installation von WinXP also mit den Assistenten da nach 2 Dateien gefragt, mal schauen, lasse jetzt grad nochmal den Memtest laufen.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
29.03.2006 16:59 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Themenstarter Thema begonnen von Bastus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja, die Windows Installation geht einwandfrei, wollte dann gleich SP2 installieren, da kam schon wieder ein Bluescreen.

Werde wohl die Lösung => Verkauf
in Betracht ziehen.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
30.03.2006 18:39 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also das wundert mich jetzt ... Du hast nur noch einen 512er Riegel drin im Moment, richtig?
Wenn die CPU defekt wäre, ginge überhaupt nix mehr .. Du würdest nicht mal ins Bios kommen... dann bleibt eigentlich nur noch die Festplatte.

Was hast Du eigentlich für ein Netzteil?



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
30.03.2006 20:20 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Themenstarter Thema begonnen von Bastus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Jep hab noch einen 512MB Ram Riegel der fehlerfrei ist.
Netzteil ist ein Enermax 460Watt, als von dem her reichts locker!



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
30.03.2006 20:34 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
schraubär
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 30.03.2006
Beiträge: 1

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

High

versuch mal folgendes :

Stell im Bios den Ram auf SPD oder Auto.

Habe die selben Prob`s wenn ich den Ram nicht
entschärfe.

Wenn alles installiert ist kann man(n) ihn wieder
scharf stellen.



__________________
| AMD-64 3700@2800 (11x255Mhz) mit Artic Freezer 64 Pro| Epox 9NPA+ SLI | 2x512MB G.Skill PC-550/4400 | Maxtor L6200S0 | Gainward PCX-3400 7800GT non GS + VGA Silencer 5 rev.3 | Sparkle PX70GVH 7800GT | Chieftec LBX-01G-G-BG | Audigy-2 | NEC 4551 |
30.03.2006 21:55 E-Mail an schraubär senden Beiträge von schraubär suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Themenstarter Thema begonnen von Bastus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hab ich immer auf Auto gestellt, an dem kanns nicht liegen.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
31.03.2006 13:11 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wie schauts denn aus? ram nun fehlerfrei geprüft?
zb auch mit goldmemory testen, ist so ziemlich das genauste unter dos

und ram auf auto heißt NICHT gleich fehlerfrei!! ganz typischer trugschluss, nur mal so am rand! wenn du mit den settings schon rumgespielt hast, dann is es ja ok, aber man darf einfach nicht bei auto auf "alles tutti" schließen!

PS: die ganze fehlerbeschreibung oben deutete von anfang an auf den ram hin Augenzwinkern und nicht auf fehlende treiber etc...diese kann man zwar installen, muss man aber nicht bei nonraid



__________________

31.03.2006 13:28 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme » Fehler bei der Win XP Installation



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH