Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 13:44 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme » XP/PC bootet nur sporadisch
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
XP/PC bootet nur sporadisch
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
FortunaFan FortunaFan ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 205

XP/PC bootet nur sporadisch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

erst einmal poste ich mein System:

AMD Athalon XP 3200+
1x 1024 DDR-Ram (Corsair)
2x 512 DDR-Ram (Corsair)
MSI K7N2 Delta2-LSR
300GB Maxtor 7V300F 7200rpm 16MB SATAII
ATI Radeon x850XT PE
1x Realtek Netzwerkkarte

Folgendes Problem:

Windows lässt sich nur sporadisch (ab und zu) installieren. Mal stürzt er nach der Lizenz Einferständiss ab, mal beim Partitionieren. Dann bleibt das Bild einfach stehen und es passiert nichts mehr.

Wenn ich XP installieren kann, dann funktioniert das auch immer bis zum Neustart. Da startet Windows nämlich auch immer nur wenn es gerade Lust hat. Entweder bleibt das Bild (nachdem er von CD gebootet hat) und dann vom Festplatte booten soll schwarz oder aber der LAdebalken von XP (mit dem Logo) läuft von Links nach Rechts vergisst aber irgendwie zu starten. Man muss denn PC reseten sonst ist das nämlich eube Endlossschleife. Manchmal aber auch bleibt er aber nach dem Ladebalken stehen, also wenn der "Willkommen" Bildschirm kommen sollte. Wenn das alles pasisert ist, bootet er Normal. Es kann aber nicht sein, dass man den Rechner immer 2-3 mal anmachen muss, damit er bootet.

Aber halt: So einfach ist das nicht.

Ich dachte auch erst, dass das nur an der Festplatte liegen kann. Ich habe die nun zum dritten mal umgetauscht, ich denke das wäre ein harter Zufall wenn alle kaputt wären. Die Speicher habe ich auch schon einzeln getestet. Schließe ich meine IDE Platte von meinem zweiten Rechner an, zeigt er mir einen BlueScreen beim booten. Das Mainboard habe ich erst seit Mittwoch frisch von Alternate geliefert bekommen. Das sollte also auch nicht funktionieren. Der Prozessor muss eigentlich in Ordnung sein, sonst würde er ja gar nicht booten. Ganz erhlich ich sitze seit Mittwoch hier dran um komme einfach nicht weiter. Was kann ich noch machen? Wenn XP einmal an ist, läuft ja auch alles...

Achja wenn ich die Chipsatz-Treiber installiere und dann neu boote, kommt immer BlueScreen "UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME".

Ich weiß nicht was ich noch machen soll. Bitte um Hilfe!



__________________
Prozessor: Core i5-2500K @ 4,4 Ghz | Mainboard: MSI P67A-G45 | Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP! | Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB | Bildschirm: TFT 22' LG Flatron L227WTP
08.04.2006 00:53 Beiträge von FortunaFan suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi,

so ein ähnliches Problem hatte ich auch, dass bei der Windows Xp Installation Fehler auftreten.
Genaueres kannst du 1 Thema darunter nämlich HIER erfahern.
Bei mir war ein Ram defekt.

Deswegen würde ich dir als erstes nochmals raten, lade dir Memtest runter, erstell eine Boot-CD und lass das Programm mal ein paar Stunden durchlaufen.
Sicher ist sicher!
Wenn die Rams fehlerfrei sind, würde ich mal alle Komponenten aus- und einbauen, kannst ja in meinem Thread nachlesen was dann passiert ist. Augenzwinkern



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
08.04.2006 07:09 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Frage: Welche Komponenten sind neu / seit wann hast Du sie / liefen bestimmte Teile schonmal vorher ohne Probleme?
Du sagst, Du hast die hdd bereits ausgetauscht. Immer gegen dasselbe Modell?

Falls dem so ist:

Hast Du die Möglichkeit, die hd auf SATA-I zu jumpern?
Falls ja--> tu das. Falls nein kannst Du davon ausgehen, dass das das Problem ist. Falls sie schon im Sata-I Modus läuft kannst Du davon ausgehen dass das trotzdem das Problem ist.

Abgesehen davon käme dann nur der Speicher (aber soweit ich das verstanden habe, hast Du den ja schon getestet) oder das Netzteil in Frage.



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
08.04.2006 10:27 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
FortunaFan FortunaFan ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 205

Themenstarter Thema begonnen von FortunaFan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also zwei von drei Speichern waren laut MemTest defekt.

Jetzt habe ich nur ein Problem. Der Rechner fährt nur hoch, wenn der Rechner einmalk vor dem Starten vom Netz genommen wurde. Sonst bootet er nicht!



__________________
Prozessor: Core i5-2500K @ 4,4 Ghz | Mainboard: MSI P67A-G45 | Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP! | Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB | Bildschirm: TFT 22' LG Flatron L227WTP
10.04.2006 00:12 Beiträge von FortunaFan suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von FortunaFan
Also zwei von drei Speichern waren laut MemTest defekt.

Augenzwinkern

1. Bootest du jetzt nur noch mit dem "fehlerfreien" Ram?
2. Kannst du nach dem du ihm vom Netz genommen hast, ohne Probleme arbeiten?

Wenn nicht bau die 2 Riegel trotzdem wieder ein.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
10.04.2006 07:36 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Assasin Assasin ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-24.jpg

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 151

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hatte das gleiche Problem bei mir wars das Mainboard das Stress gemacht hat!

Irgendwie waren die Anschlüse für zwei von 3 Ram defekt !

Also im Grundgenommen lags bei mir auch am Ram!


Probiers mal wie es geht wenn du die Zwei rausnimmst!



__________________
Kauf mir im Mai nen Pc :
Amd64 4200+ x2 Dualcore
1Gb Ram Kit
7900 Gt
Thermaltake
tsunami
10.04.2006 09:00 E-Mail an Assasin senden Beiträge von Assasin suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die Wahrscheinlichkeit, dass 2 Ram-Module defekt sind, liegt quasi bei 0,01...



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
10.04.2006 11:05 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
FortunaFan FortunaFan ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 205

Themenstarter Thema begonnen von FortunaFan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Bastus
Zitat:
Original von FortunaFan
Also zwei von drei Speichern waren laut MemTest defekt.

Augenzwinkern

1. Bootest du jetzt nur noch mit dem "fehlerfreien" Ram?
2. Kannst du nach dem du ihm vom Netz genommen hast, ohne Probleme arbeiten?

Wenn nicht bau die 2 Riegel trotzdem wieder ein.


Ich arbeite nur mit dem fehlerfreien Ram. Und ja, wenn ich den Rechner vom Netz nehme und dann starte bootet er fast immer.



__________________
Prozessor: Core i5-2500K @ 4,4 Ghz | Mainboard: MSI P67A-G45 | Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP! | Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB | Bildschirm: TFT 22' LG Flatron L227WTP
10.04.2006 13:40 Beiträge von FortunaFan suchen
FortunaFan FortunaFan ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 205

Themenstarter Thema begonnen von FortunaFan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Dann sag mir mal jemand ein Board was für diesen PC geeignet ist:

Sockel A - AMD Athalon 3200+
1x 1024 MB DDR-Ram (Corsair)
2x 512 MB DDR-Ram (Corsair)
300 GB Maxtor SATA2 Festplatte
ATI Radeon x850xT PE AGP 8x



__________________
Prozessor: Core i5-2500K @ 4,4 Ghz | Mainboard: MSI P67A-G45 | Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP! | Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB | Bildschirm: TFT 22' LG Flatron L227WTP
10.04.2006 16:42 Beiträge von FortunaFan suchen
pame007
Redakteur


images/avatars/avatar-467.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.572

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von FortunaFan
300 GB Maxtor SATA2 Festplatte

also eine festplatte mit sata2 wirst du nur in ein sockel A mainboard bringen, wenn du sie auf sata zurückstellst. falls du beides neu kaufst, solltest du das berücksichtigen und gegebenfalls eine normale sata platte kaufen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von pame007: 10.04.2006 17:27.

10.04.2006 17:26 Beiträge von pame007 suchen
FortunaFan FortunaFan ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 205

Themenstarter Thema begonnen von FortunaFan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Was wäre den die günstigste Alternative um in etwa das gleiche in 64er System zu haben?



__________________
Prozessor: Core i5-2500K @ 4,4 Ghz | Mainboard: MSI P67A-G45 | Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP! | Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB | Bildschirm: TFT 22' LG Flatron L227WTP
10.04.2006 18:39 Beiträge von FortunaFan suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

a64 3200+ ca 150€
a8n-e knappe 80€
knapp 300€ für die graka (7900gt)

rest sollte ja eigentlich gleichbleiben



__________________

11.04.2006 19:13 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
FortunaFan FortunaFan ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 205

Themenstarter Thema begonnen von FortunaFan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von ventuklotz
Die Wahrscheinlichkeit, dass 2 Ram-Module defekt sind, liegt quasi bei 0,01...


Also hat das Mainboard einen weg?



__________________
Prozessor: Core i5-2500K @ 4,4 Ghz | Mainboard: MSI P67A-G45 | Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP! | Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB | Bildschirm: TFT 22' LG Flatron L227WTP
12.04.2006 03:55 Beiträge von FortunaFan suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Das kannst Du ganz einfach ausprobieren indem Du die beiden angeblich "defekten" Riegel in einem andern System testest.



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
12.04.2006 08:23 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

oder mal versuchst mit den ram latenzen rumspielst und gegentestest mit zb goldmemory



__________________

12.04.2006 12:26 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme » XP/PC bootet nur sporadisch



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH