Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:33 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » Venice-Kern: Frage zur maximalen Temperatur
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Venice-Kern: Frage zur maximalen Temperatur
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Empy Empy ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 329
Herkunft: Berlin/Hessen

Venice-Kern: Frage zur maximalen Temperatur Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich habe noch mal eine Frage:

Ist es eigentlich normal, das ein Venice bei 45°C abschmiert, also freezet?



__________________
C2D E4600 (XP120+Papst@1200rpm - 2.664 MHz - 1.12V)
EVGA 8800GT/512MB (Chip: 540 MHz - Shader: 1350 MHz - RAM: 900 MHz)
MDT 2x1GB DDR2-800 Timings: 5-5-5-15 2T (370 MHz - 1.86V)
GigaByte P35-DS3R (P35 - FSB: 888 MHz)
Idle (ca.): 110W - Load (Peak): 215W

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Empy: 08.04.2006 11:50.

08.04.2006 11:50 E-Mail an Empy senden Beiträge von Empy suchen Fügen Sie Empy in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nein bei 45°C ist eigentlich noch alles im grünen Bereich. Also wenn dein Rechner einfriert, dann liegt es nicht an der Temperatur von 45°C.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
08.04.2006 11:55 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

es sei denn das board würde sowas von zuwenig an cputemp auslesen, dass angezeigte 45° schon ca 60° entsprechen. dann hängts noch vom takt ab..

aber ich denek einfach auch mal , dass es erstmal kein tempprob ist sondern eher ein stabilitätsproblem...

wie schauts denn aus mitm system?



__________________

08.04.2006 13:45 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Empy Empy ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 329
Herkunft: Berlin/Hessen

Themenstarter Thema begonnen von Empy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mein System:

Mainboard:
Abit KN8 Ultra (nF4 Ultra) @ 900 MHz wird auch so um die 45°C warm.

RAM:
Corsair XMS @ 225 MHz (2.5-3-3-6 1T) / 2.6V (andere Spannungen machen Probleme)

CPU:
A64 Venice @ 2.475 MHz (225x11) / 1.42V

Die Kühlung dürfte eigentlich auch OK sein.

NB: Zalman Passivkühler mit 40mm Lüfter@~2000rpm
CPU: Thermalright XP-120 mit 120mm Lüfter@~900rpm

Alles mit Arctic Silver 5

Gehäuselüftung: 2x120mm @ ~600rpm und Tagan PSU mit 120mm-Lüfter



__________________
C2D E4600 (XP120+Papst@1200rpm - 2.664 MHz - 1.12V)
EVGA 8800GT/512MB (Chip: 540 MHz - Shader: 1350 MHz - RAM: 900 MHz)
MDT 2x1GB DDR2-800 Timings: 5-5-5-15 2T (370 MHz - 1.86V)
GigaByte P35-DS3R (P35 - FSB: 888 MHz)
Idle (ca.): 110W - Load (Peak): 215W
08.04.2006 23:35 E-Mail an Empy senden Beiträge von Empy suchen Fügen Sie Empy in Ihre Kontaktliste ein
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

und was sagen die einschlägigen stabilitätstest zu dem pc?



__________________

09.04.2006 01:09 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Empy Empy ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 329
Herkunft: Berlin/Hessen

Themenstarter Thema begonnen von Empy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hmm...

Also, ich habe jetzt noch keine laufen gehabt...

32M SuperPI läuft je nach Speichersettings durch
Aber das Problem ist ja eher die Instabilität bei Spielen



__________________
C2D E4600 (XP120+Papst@1200rpm - 2.664 MHz - 1.12V)
EVGA 8800GT/512MB (Chip: 540 MHz - Shader: 1350 MHz - RAM: 900 MHz)
MDT 2x1GB DDR2-800 Timings: 5-5-5-15 2T (370 MHz - 1.86V)
GigaByte P35-DS3R (P35 - FSB: 888 MHz)
Idle (ca.): 110W - Load (Peak): 215W
09.04.2006 01:15 E-Mail an Empy senden Beiträge von Empy suchen Fügen Sie Empy in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Empy
Aber das Problem ist ja eher die Instabilität bei Spielen

Die Chiptemperatur ist während Last in Ordnung? Immer Freeze oder teilweise einfach Abstürze?

Was soll das @ 900 MHz heißen? hast du den HyperTransport-Takt verringert?

Läuft der PC ohne allerlei Übertaktungen stabil? Bei Freezes der Art könnte man neben Temperaturen auch auf Probleme mit dem Speicher tippen. Würde mal die Timings reduzieren bzw. eine Command Rate von zwei Zyklen (2T) probieren. Ansonsten vielleicht die Spannung auf 2,7 Volt erhöhen.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
09.04.2006 01:36 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Empy Empy ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 329
Herkunft: Berlin/Hessen

Themenstarter Thema begonnen von Empy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

NB auf max. 46°C.

Im momentanen Zustand läuft es ziemlich stabil.
Es sind nur hin und wieder Abstürze (Sound bleibt hängen, Rechner reagiert nicht mehr), wenn ich weitertakte.

Der HTT ist reduziert (auf Rat von Yidaki), obwohl ich auch bei einem Höheren keine Probleme hatte.

Also, ich denke nicht, dass es am RAM liegt, aber Spannung erhöhen könnte ich mal probieren. Allerdings hatte ich das schon mal gemacht und der PC ist während des zweiten Durchgangs von Everests Speicherdurchsatztests einfach ausgegangen. Ich weiss nicht, wie sich das auf den normalen Betrieb auswirkt. Wird ein Bug am Mainboard sein, denn die PSU ist OK (Tagan 430W).

Hatte den RAM auch schon stabil bei 250MHz (3-3-3-8 2T) laufen.
Stabil heisst hier, dass er 8M bei SuperPI ohne Fehler berechnet hat.

Update:

Ach ja, und außerdem freezte er bei 3DMark03, aber immer kurz, nachdem der CPU-Test anlief.



__________________
C2D E4600 (XP120+Papst@1200rpm - 2.664 MHz - 1.12V)
EVGA 8800GT/512MB (Chip: 540 MHz - Shader: 1350 MHz - RAM: 900 MHz)
MDT 2x1GB DDR2-800 Timings: 5-5-5-15 2T (370 MHz - 1.86V)
GigaByte P35-DS3R (P35 - FSB: 888 MHz)
Idle (ca.): 110W - Load (Peak): 215W

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Empy: 09.04.2006 13:15.

09.04.2006 12:33 E-Mail an Empy senden Beiträge von Empy suchen Fügen Sie Empy in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » Venice-Kern: Frage zur maximalen Temperatur



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH