Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 01:31 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Falcon
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 158

Speicher für AMD Athlon X2 4800+ gesucht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

So Hallo,

wie sich jetzt herausgestellt hat (in dem anderen Thread) brauche ich ja neuen Arbeitsspeicher fuer meinen AMD.
Da AMD ja nur mit 2 Riegeln klar kommt, ich aber 2-4 GB RAM brauche wird die Auswahl ja schonmal sehr viel kleiner. Also kommen nur 1-2 GB Riegel in Frage. Ich hatte eigentlich gehofft den gehofft Computer mind. 2 Jahre nutzen zu koennen, aber die Beschraenkung auf nur 2 GB Arbeitsspeicher verkuerzt die Lebenszeit doch schon erheblich.
2 GB Module gibt es wohl noch gar nicht zu kaufen, oder sehe ich das falsch?
Und 1 GB Module haben irgendwie extrem Langsame Timings, ich bin ja 2-3-2 gewoehnt.
Zu welchem Speicher koennt Ihr mir nun raten?
Unterstuezt der AMD 4800 auch mehr als DDR400 oder ist da Schluss? Im BIOS kann ich anscheinend bis DDR600 (300 Mhz) auswaehlen.


Mit welchem Benchmark kann ich denn gut herausfinden wie stark sich die Mhz vom Speicher auf mein System auswirken?

10.04.2006 20:13 E-Mail an Falcon senden Beiträge von Falcon suchen
Moikus Moikus ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-80.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Reinsberg (Sax)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wieso sollten AMD cpus nicht mit 4 riegeln klar komm?? es stimmt der "alte" Winchester und Northwoodkern im Athlon 64 hatte Probleme mit 4 riegeln, die sich aber nur darauf beschränkt hatten das die riegel auf DDR333 runtergeregelt wurden, und der manchester und toledo kern der X2 serie haben damit auf jeden Fall keine Probleme mehr oder seh ich das falsch???



__________________
|AMD A64 3000+ @ 2500 MHz 1,45V | ASUS A8V Deluxe | ASUS X800XT PE |
| 2x 512MB DDR500 OCZ | Maxtor 120GB + 250 GB |



START SOMETHING USEFULL... FORMAT C:\

10.04.2006 20:22 E-Mail an Moikus senden Homepage von Moikus Beiträge von Moikus suchen Fügen Sie Moikus in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Moikus
oder seh ich das falsch???

Alles korrekt, DDR400 bei vier Modulen ist mit aktuellen Kernen kein Problem.

Wegen DDR600: Der Speicher-Controller des Athlon 64 unterstützt nur DDR400 maximal. Alles was du darüber auswählst resultiert in ein Overclocking. Mit entsprechenden Mitteln kannst du dem entgegen wirken - FSB-Teiler, Multi runter etc.

Generell solltest du sowieso nicht mehr als zwei Module verwenden. Beispiel für 2 GB Gesamtvolumen: Bei 2x 1 GB und mäßigen Timings bist du teilweise auch in der Praxis (nicht nur bei den Timings oder der Bandbreite) deutlich schneller als eine Konfiguration mit 4x 512 MB und scharfen Timings. Dies hat sehr viel mit Stochastik zu tun, aber auch mit der Tatsache, dass der Bus des Controllers nur 128 Bit breit ist und vier Module eben 256 Bit für parallele Kommunikation benötigen würden.

Also, kauf dir zwei Module für Dual-Channel, Kapazität bleibt dir überlassen.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
10.04.2006 20:26 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

nich gleich allet über einen kamm scheren! fakt ist, dass vereinzelt immernoch probleme bei 4 riegeln auftretn und das bei aktuellen kernen ala x2 ! ist naturellmon auch n bissl vom board abhängig, aber scheinbar sind nicht alle configs die laufen sollten problemlos betreibbar!



__________________

10.04.2006 20:33 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Falcon
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 158

Themenstarter Thema begonnen von Falcon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also im Mainboard Forum haben wir auf 3 Seiten das Problem analysiert und der Toledo kann mit dem neuesten Beta Bios und dem Asus A8N-Sli Board keine 4 Riegel (zumindest keine Corsair).

Mit Babes Aussage kann ich was anfangen. Danke vielmals.


2 GB Module gibt es wohl nicht. Also kann ich wohl nicht mehr als 2 GB Ram haben. *sigh* Ich ruf morgen doch an und frag ob ich den AMD zurueckgeben kann.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Falcon: 10.04.2006 20:47.

10.04.2006 20:44 E-Mail an Falcon senden Beiträge von Falcon suchen
Assasin Assasin ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-24.jpg

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 151

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

JA so siehts aus wirst dich mit 2 Gb zufrieden geben müssen oder umtauschen!

Wofür braucht ihr alle 4 Gb?



__________________
Kauf mir im Mai nen Pc :
Amd64 4200+ x2 Dualcore
1Gb Ram Kit
7900 Gt
Thermaltake
tsunami
10.04.2006 20:56 E-Mail an Assasin senden Beiträge von Assasin suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Assasin
Wofür braucht ihr alle 4 Gb?


Hat er bereits im anderen Thread geschrieben!

Du hast schon ne Möglichkeit 4GB reinzubekommen mit Registered, aber die sind sehr sehr teuer und passen nicht auf jedes Board.

Also musst du 2x1GB nehmen, am besten von MDT wenn du nicht übertakten willst, die laufen sehr stabil.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
10.04.2006 21:18 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@Falcon)
Ich dachte wir hätten das in dem anderen Thread schon geklärt? Das hier war ja wohl überflüssig ... es hilft Dir auch nicht weiter wenn das Ganze hier immer breiter getreten wird.

Wie bereits gesagt reicht ein 2 GB-Kit von MDT aus.

closed



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
10.04.2006 21:33 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH