Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 23:06 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Prozessor-Hitzeschutz ermöglicht Hackerangriffe? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die gesamte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.hardware-mag.de/news/2006/apr...hackerangriffe/

12.04.2006 17:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Jede Sicherheitslücke ist sehr theoretisch und weit hergeholt, bis sie von einem Angreifer benutzt wird.

12.04.2006 17:45
Moikus Moikus ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-80.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Reinsberg (Sax)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

"Sicherheitsexperten der französischen Regierung", klingt irgendwie sehr nach Panikmache, weil ich glaube kaum das man so dir nix mir nix einen PC im Netz findet der grad Hitzeprobleme hat, auch wenn ich das sonst nie benutze, das hier verlangt nach einem LOL



__________________
|AMD A64 3000+ @ 2500 MHz 1,45V | ASUS A8V Deluxe | ASUS X800XT PE |
| 2x 512MB DDR500 OCZ | Maxtor 120GB + 250 GB |



START SOMETHING USEFULL... FORMAT C:\

12.04.2006 18:04 E-Mail an Moikus senden Homepage von Moikus Beiträge von Moikus suchen Fügen Sie Moikus in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Sehe ich genauso.
1. Müsste man erstmal einen Regierungs-PC finden der zufällig gerade überhitzt ist.
2. Müsste man an gerade diesen Computer übers Internet zugreifen können, vorbei an meist mehr
als einer Firewall (Bei Regierungscomputern)
3. Wie bitteschön soll ein Angreifer auf das System-Management-Ram zugreifen?

Naja, vermutlich lacht auch Intel darüber, das offizielle Statement lautet natürlich "keinen Kommentar", wenn Intel sich nämlich öffentlich über diese sehr theoretische Möglichkeit lustig machen würde, dann könnte das für ein paar Script-Kiddies evtl. noch als Ansporn dienen sowas tatsächlich zu versuchen, und herausfordern muss man sowas natürlich auch nicht unbedingt.

Aber nochmal: Alleine die Tatsache das man zuerst mal einen PC finden muss der gerade überhitzt ist und der dann auch noch zufällig interessante Daten enthält ist bereits sehr, sehr weit hergeholt und daher wirklich nur in der Theorie ein Problem. In der Praxis halte ich dieses Szenario für weit unwahrscheinlicher als einen 6er im Lotto.

19.04.2006 12:53
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

....werden solche Leute etwa auch noch dafür bezahlt das sie solch belangloses Zeug verbreiten ?

19.04.2006 12:55
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
Jede Sicherheitslücke ist sehr theoretisch und weit hergeholt, bis sie von einem Angreifer benutzt wird.


Das finden der Pcs im Internet ist zu einer chance von 1 zu 100000000000...... möglich
Da es jetzt bereits Milliarden von Pcs gibt die im Netz sind.

Wer einen Hackt soll mir bescheid sagen^^
*alt werd*


02.05.2006 12:24
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH