Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 05:41 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Neues Mainboard, CPU und Grafikkarte gesucht
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Neues Mainboard, CPU und Grafikkarte gesucht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sandra887
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 6

Neues Mainboard, CPU und Grafikkarte gesucht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo!
Hab da mal drei Fragen:
1)
Bin auf der Suche nach nem neuen Board und dementsprechend auch nen neuen Prozessor. Hab festgestellt ne neue Grafkklarte wäre auch mal wieder nötig.
Bin sonst eigentlich nicht so sehr der Hardwaretyp, aber wegen Oblivion werd ich dann wohl aufrüsten müssen. War mir gar nicht bewusst was für nen "steinzeit-pc" ich hab:
AMD Athlo XP 1150 mHz
MSI KT4AV
ATI Radein 9600 se
Da wird das Spiel wohl noch nicht laufen. Augenzwinkern

Hatte da an das MSI K8N Neo2 Platinum für 113 EUR gedacht und dann halt nen cpu wie AMD Athlon 64 3200, So. 939, tray für 189 EUR.

Wollte eigentlich keinen neuen komplett-pc, da ich erst ne neue festplatte und laufwerk gekauft habe und der rest ist ja auch noch in ordnung.

Will eigentlich nicht unnötig viel geld ausgeben für etwas das heute top und teuer und morgen immer noch gut und billiger ist. muss also nicht das llerneuste spitzenprodukt sein.

Welche Sachen könnt ihr mir also empfehlen (board, cpu, grafik)?

2) Was ist das überhaupt mit den 64er cpus? Wie rechnet man da die Taktfrequenz um? Lohnt sich sowas für mich? Will dann nämlich erstmal aufhören mit investieren...

3) Kann ich an einem Board mit S-ATA auch ne alte IDE Festplatten anschließen?

Vieln Dank schon mal....



__________________
Wenn drei Personen in einem Raum sind und vier Personen rausgehen, dann muss einer wieder reinkommen damit keiner mehr drin ist.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Sandra887: 16.04.2006 04:03.

16.04.2006 03:55 E-Mail an Sandra887 senden Beiträge von Sandra887 suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Willkommen bei Hardware-mag,

1.Wieviel € willst du den für ein neues Board, eine CPU und eine Grafikkarte ausgeben?
Weil wenn wir das wüssten, haben wir eine größere Auswahl.

2.Die Taktfrequenz:
AMD -64- 3000+ => 1800MHz
AMD -64- 3200+ => 2000MHz
AMD -64- 3500+ => 2200MHz
AMD -64- 3700+ => 2200MHz

Wen du meinst, wie man die Taktfrequenz mit einer Intel CPU vergleichen kann, dann einfach CPU NAME entschpricht Taktfrequenz.
Ist nur eine ganz grobe Aussage, also AMD -64- 3000+ = ein Intel mit einer Taktfreqeunz von 3000MHz.

Natürlich kannst du eine S-ATA und eine IDE Platte zusammen betreiben, wenn das Mainboard beide Anschlüsse besitzt.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
16.04.2006 07:12 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also zum motherboard, das von dir ausgesuchte, ist noch ein agp board, und der wird immer mehr vom pci-express standard abgelöst (d.h. es gibt immer weniger agp grafikkarten => die sind schweine teuer). deshalb würd ich dir zu nem board mit dem nforce 4 ultra raten, hast du irgendwelche hersteller vorlieben?



__________________
einmal SSD immer SSD
16.04.2006 11:20 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich kann mich Vectrafan hier nur anschließen. Das K8N Neo2 macht eigentlich keinen Sinn mehr. Ich würde zum MSI K8N SLi FI raten, denn das bietet im Prinzip alles, was man braucht, wenn man nicht gerade übertakten will. Mit 99 Euro ist es zudem auch noch bezahlbar.

Eine Alternative wäre das K8N Neo4 Platinum für 119 Euro. Das ist im Grunde der Nachfolger des K8N Neo 2, nur auf Basis des nF 4 Ultra statt nF 3 Ultra. Das wäre dann interessant, wenn Du kein SLi-Board möchtest.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

16.04.2006 11:37 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

"AMD Athlon 64 3200, So. 939, tray für 189 EUR."

Na wo hast Du denn das rausgesucht smile Dafür bekommst Du ja schon einen 3700+ (den ich Dir empfehlen würde)

Als Board tut es im Prinzip ein Asrock 939 Dual Sata für etwa 50€ (sofern Du nicht anspruchsvoll bist, was den Funktionsumfang des Bios angeht)
Als Festplatte käme eine 250 GB Seagate SataII hdd in Frage.
Grafikkarte ab 200 € aufwärts smile



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
16.04.2006 11:42 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
mad-onion
PC-Modder


images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 19

RE: Neues Mainboard, CPU und Grafikkarte gesucht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
[i]Original von Sandra887 .....War mir gar nicht bewusst was für nen "steinzeit-pc" ich hab:
AMD Athlo XP 1150 mHz
MSI KT4AV
ATI Radein 9600 se...


Also ich weiss ja nicht wer deinen Rechner zusammengebaut hat, aber da würde wohl etwas vergessen, denn es gibt und gab NIE einen Athlon XP mit "nur" 1150 MHz. Dein FSB steht im Moment höchstwahrscheinlich auf 100 (DDR200), er sollte aber auf 133 stehen, bei einem Multi von 11,5 wären das dann schon mal 1667MHz (Also ein XP 2000+)
Somit hat dein Rechner schonmal 517Mhz weniger, als er könnte.

Wie man das bei genau deinem Mainboard "richtigstellt" habe ich dir in einem Bild mal angehängt, da ich nicht weiss wie gut du dich auskennst.
Die Bilder stammen aus dem Originalhandbuch deines Mainboards.

Die roten Markierungen auf den Bildern bitte ignorieren, wo du hinmusst, habe ich "grün" gekennzeichnet.

In Abb.1 siehst du das Hauptmenü deines Bios,
das du erreichst wenn du beim einschalten des Rechners schnell hintereinander die "entf"-Taste drückst.
(normalerweise ist diese Taste über den Pfeiltasten in einem 6er oder 9er Tastenblock, je nach Tastatur.)

In Abbildung 2 siehst du schon CPU FSB...steht auf 100.
Du solltest jetzt mit der Enter-Taste diesen Eintrag markieren und/oder mit den Bild auf und ab-Tasten auf "133" ändern und mit Enter bestätigen.

Anschliessend drückst du die F10-Taste und bestätigst mit "Y", "Z" oder "J" (je nach Biosversion, steht aber alles für ja) das die Änderungen übernommen werden sollen.

Nun sollte schon beim Booten dein Athlon XP als "2000+" erkannt werden und die Geschwindigkeit deines Rechners sich bemerkbar verbessert haben.

Der Witz an der Sache ist, dass erst jetzt dein Prozessor mit der richtigen Geschwindigkeit läuft, du somit nicht übertaktest.

Welcher Spezi auch immer dir den Rechner aufgebaut hat, diese wichtige Einstellung hat er vergessen grinsen

PS: Ich verbitte mir die Rangbezeichnung dieses Forums... ein Hardware-Noob bin ich schon laaange nicht mehr. Ich bin nur neu in "diesem" Forum rauchen

mad-onion hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
KT4AV-FSB-Anleitung.jpg





__________________
Ganz neu, Mods und Members gesucht : www.hardwareforum.de.tc
A8N SLI Deluxe
3000+ @2250MHz
1 GB Corsair 2,5-3-3-7 @ 250 MHz
XFX Geforce 6800XTreme @ GS

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von mad-onion: 16.04.2006 13:28.

16.04.2006 13:20 E-Mail an mad-onion senden Beiträge von mad-onion suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@mad
es könnte aber auch nen thunderbird c sein.



__________________
einmal SSD immer SSD
16.04.2006 14:47 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Assasin Assasin ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-24.jpg

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 151

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Jenachdem wie lange du deinen Pc behalten willst würd ich auch mal überlegen ob sich für dich ein Dual Core Prozzi lohnt!



__________________
Kauf mir im Mai nen Pc :
Amd64 4200+ x2 Dualcore
1Gb Ram Kit
7900 Gt
Thermaltake
tsunami
16.04.2006 17:57 E-Mail an Assasin senden Beiträge von Assasin suchen
Sandra887
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von Sandra887
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@mad-onion: das mit dem bios hab ich gleich mal gemacht. Aber 11,5 x 133 ist doch eigentlich ca. 1530, oder nicht? Naja ich hab jetzt auch den 2000+ angezeigt bekommen.
und der "SPEZI" ist mein Vater! grinsen

Das mit den maximalen Kosten ist so ne Sache. Muss da dann sowieso drauf sparen. unglücklich

Also das was ich eigentlich will ist, dass das Spiel läuft. alles andere was ich hab, läuft ja auch so.

Herstellervorlieben hab ich eigentlich nicht, hauptsache günstig und es läuft.
Meine neue ide festplatte sollte aber schon noch anschließbar sein. (will ja nicht 80 eur umsonst ausgegeben haben).

würd sagen so um die 350 € ?? ist sowas machbar? ist eigentlich auch schon ne menge für mich. Glaub kaum, dass das dann auch noch für ne grafikkarte reicht. traurig



__________________
Wenn drei Personen in einem Raum sind und vier Personen rausgehen, dann muss einer wieder reinkommen damit keiner mehr drin ist.
16.04.2006 20:07 E-Mail an Sandra887 senden Beiträge von Sandra887 suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

AMD -64- 3200+ => 155€
Asus A8N-E => 89€
MSI X1600PRO => 119€
----------------------
363€ bei alternate.

Also in der Grafikkarte sollte man eventuell 190€ investieren.
Dann würde da eine GeForce 7600 GT rausspringen, die hat dann eine angemessenere Leistung.
Aber das sind halt dann statt den 350€ satte 430€.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
16.04.2006 20:15 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Sandra887
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von Sandra887
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@ bastus: danke. hab ich auch schon ein bisschen günstiger gefunden... villeicht schaff ich dann ja doch die bessere grafikkarte. werd mir dann aber wohl erstmal das board und cpu holen. und dann in die bessere grafik investieren. werd dann halt noch ein bisschen warten müssen.


wie ist das eigentlich überhaupt mit dieser 64er sache? laufen da alle bisherigen programme auch noch?
(irgendwas war doch da *grübel*)

Muss ich mir da nen neues xp besorgen, oder sowas?
oder war das andersrum, dass 64er programme nicht mit 32er cpu laufen???



__________________
Wenn drei Personen in einem Raum sind und vier Personen rausgehen, dann muss einer wieder reinkommen damit keiner mehr drin ist.
16.04.2006 23:21 E-Mail an Sandra887 senden Beiträge von Sandra887 suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also wenn du jetzt Windows XP drauf hast, wird sich rein gar nichts ändern.
Mit den 64bit CPUs kannst du ein Windows mit 64bit betreiben, diese Version unterstüzt viele Treiber und Programme noch nicht.
An Windows XP (32bit) wird sich nichts ändern, alle Programme werden so wie früher laufen.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
16.04.2006 23:26 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
MaXiMuM MaXiMuM ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-247.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.498
Herkunft: Norddeutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Sandra887
Muss ich mir da nen neues xp besorgen, oder sowas?

Nein, die 64er Edition von Windows XP brauchst du dir nicht besorgen, du kannst auf einem System mit einem Athlon 64 auch die normale Windows XP Version installieren.

Edit: Ups, da war ich wohl zu spät Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MaXiMuM: 17.04.2006 18:20.

16.04.2006 23:27 E-Mail an MaXiMuM senden Beiträge von MaXiMuM suchen
Assasin Assasin ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-24.jpg

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 151

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

JA das kann ich nur bestätigen!

Kannst auch die normale Version nehmen!



__________________
Kauf mir im Mai nen Pc :
Amd64 4200+ x2 Dualcore
1Gb Ram Kit
7900 Gt
Thermaltake
tsunami
17.04.2006 12:44 E-Mail an Assasin senden Beiträge von Assasin suchen
mad-onion
PC-Modder


images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 19

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also in der aktuellen PC Games Hardware habe ich in den Leserbriefen eine ähnliche Frage gelesen.
Der Leser wollte wissen was er an seinem System ändern muss, um "oblivion-tauglich" zu sein.
Er hat einen XP3200+ mit 512MB DDR und eine Radeon 9800XT, welche er vorschlagshalber gegen eine 6600GT (ca. die gleiche Leistung wie eine X1600XT) tauschen würde und den Ram um 512MB erweitern würde.

Die Antwort war ernüchternd:
Er solle CPU, Mainboard, Grafikkarte und Ram aufrüsten damit es funzt,
eine 6600GT sei eindeutig zu schwach.
Mindestens eine 7800GT, 7800GTX, X1800XT besser eine 7900GT bräuchte er, hiess es.
Dies hätte unweigerlich zur folge, dass er auf PCIe umsteigen müsste und ein A64 3500+ wäre absolutes Minimum.
Und selbst dann könne man nicht garantieren, dass er über 30FPS bliebe.
Fazit: Deutlich billiger sei es da, die Einstellungen für die Grafikqualität im Spiel herunter zu regeln.

Eine solche Aufstellung würde ca 320 für die 7900GT, ca 145 für den 3500+,
ca 80 für das Mainboard, ca 80 für den Ram ausmachen, dann brauchst du noch nen CPU-Kühler und evtl. noch ein besseres Netzteil (min. 20A auf +12V) mit minimum 450W.
macht min. 625 Euro--- ob sich das lohnt?!?

Edit: Rechtschreib- und Formulierungsfehler behoben.



__________________
Ganz neu, Mods und Members gesucht : www.hardwareforum.de.tc
A8N SLI Deluxe
3000+ @2250MHz
1 GB Corsair 2,5-3-3-7 @ 250 MHz
XFX Geforce 6800XTreme @ GS

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von mad-onion: 19.04.2006 20:26.

19.04.2006 03:20 E-Mail an mad-onion senden Beiträge von mad-onion suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Neues Mainboard, CPU und Grafikkarte gesucht



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH