Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 19:20 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Punky
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 145

Anleitung benötigt: Radeon X1800 GTO flashen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi!
Ich möchte mir warscheinlich die oben genannte grafikkarte kaufen und wollte mich mal informieren, wie das mit dem bios flashen so funkioniert.
Kann mir jemand genau erklären was man da machen muss?
Die dateien fürs flashen bekomme ich von hier: klick

wäre nett wenn mir jemand helfen koennte, hab sowas noch nie gemacht smile

18.04.2006 22:19 E-Mail an Punky senden Beiträge von Punky suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

sry, aber wenn du sowas noch nie gemacht hast, dann lass es lieber, oder warte zumindestens bis du die leistung wirklich brauchst, weil wenn de was falsch machst, dann ist die karte mit großer wahrscheinlichkeit hin



__________________
einmal SSD immer SSD
19.04.2006 13:02 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Assasin Assasin ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-24.jpg

Dabei seit: 04.04.2006
Beiträge: 151

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja ein ein bekannter von mir hat das uch mal versucht!

Und gleich war ne neue Graka nötig!

Für was brauchste die Leistung den?



__________________
Kauf mir im Mai nen Pc :
Amd64 4200+ x2 Dualcore
1Gb Ram Kit
7900 Gt
Thermaltake
tsunami
19.04.2006 14:11 E-Mail an Assasin senden Beiträge von Assasin suchen
Punky
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 145

Themenstarter Thema begonnen von Punky
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ihr missversteht mich Augenzwinkern
Ich habe ganz sicher nicht vor mein bios jetzt schon zu flashen, ich wollte mich einfach nur mal informieren

19.04.2006 22:29 E-Mail an Punky senden Beiträge von Punky suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Na gut, dann wollen wir mal. Damit nichts schief geht, habe ich mir mal die Dateien von HKEPC gezogen und angeschaut. Das BIOS scheint soweit ok zu sein, jedenfalls gibt RaBiT es als das richtige aus.

So, als nächstes brauchen wir eine Windows Boot-Diskette. Am einfachsten erstellt man sie unter Windows direkt. Wie das geht, weißt Du ja. Mit solchen Boot-Disketten zu flashen hat bei mir bisher immer funktioniert (auch bei Grakas), auch wenn manche der Meinung sind, man müsste noch ne Autoexec oder so reinpacken, wenn was schief geht. Tut es das, ist meistens sowieso Feierabend. Dann nützt auch eine Autoexec für den Blindflash i.d.R. nichts mehr.

Die beiden Files von HKEPC müssen jetzt auch auf die Diskette drauf. Das wäre einmal das File mit der Endung .BIN. Das ist das BIOS. Das andere File ist das Flash Tool für ATi-Karten. Wozu das dritte File mit der .chg-Endung ist, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht, aber ich würde es sicherheitshalber auch mal auf der Disk speichern.

Jetzt den Rechner von der Diskette aus booten und A:/ aufrufen. Dann muss erst mal das alte BIOS für den Fall der Fälle gesichert werden. Dazu folgenden Befehl eingeben:

a:atiflash -s 0 backup.rom (oder .bin, das geht auch) [Enter] (Backup des Orginal-BIOS)

Als nächstes

a:atiflash -p 0 file.bin (wobei file für das BIOS steht, hier also XL1.BIN) [Enter] (Flash der Karte mit dem neuen BIOS)

So, jetzt sollte das Flash-Programm durchlaufen und am Ende noch einen Checksummen-Vergleich machen. Wenn der durch ist und alles geklappt hat, dann kann man den Rechner neu starten. Zudem muss der Catalyst dann neu installiert werden.

Das Ganze ist logischerweise ohne Garantie und wenn was schief geht, ist die Karte meistens ein Fall für die Tonne. Das nur als Hinweis, also hinterher nicht schreien. Augenzwinkern



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

20.04.2006 00:07 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Punky
Overclocker


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 145

Themenstarter Thema begonnen von Punky
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

sehr schön erklärt, auch für mich sehr gut zu verstehen lachen
Werd mir die karte in den naechsten tagen holen und wenn sie dann irgendwann zu schlecht sein sollte probier ichs mal aus mit dem flashen.
Danke auf jedenfall =)

20.04.2006 10:47 E-Mail an Punky senden Beiträge von Punky suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Gut, freut mich, wenn das verständlich war. Demnach können wir hier schließen, oder? smile



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

20.04.2006 11:50 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH