Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 06:53 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Kaufberatung notebook/Grafikkarte
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Kaufberatung notebook/Grafikkarte
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
insiderboard insiderboard ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 235
Herkunft: Rostock

Kaufberatung notebook/Grafikkarte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo erstmal,

also hab schon fleißig gelesen was die anderen im forum so geschrieben haben aber so richtig wird meine Frage dadruch net beantwortet.

Also es geht darum: Soll mir n Geschenk wünschen (gebutstag und Abi) und mir fiel da n notebok ein. Wäre auch gut wegen studium und außerdem hate ich schon n paar Situationen wo ich mal eins gebraucht hätte.

Bei CPU und Ram komm ich noch klar mit. Aber die Notebook Grafikkarten kenn ich überhaupt net. Bin da net mehr ganz aufn neusten Stand. Augen rollen
Was gibt es n da für welche udn wie gut sind die.
Ich bräuchte das größtenteils nur fürs Schreiben, tabellen mal n film gucken, wollt damit aber auch n bisl spielen können. Nicht so N kram wie oblivion Zunge raus aber CS UT2003 vllt NFSU .. also es sollte Grafisch schon n kleines bisl können müssen.
Akkulaufzeit muss nicht sooooo hoch sein, also daran sollte es nicht scheitern, würde ja auch net n ganzen tag damit zockn. Nur manchmal.
Der Preis ist erstmal egal.
Ich vergleich das so n bisl mit meinem Pc System. Hab n 2400+ und 512MB Ram und ne x800pro. Alos die CPU und Ram muss auch net viel mehr sein als bei meinem pc, aber ich hab wie gesagt keine ahnung bei der Grafikkarte.
Sollte reichen so fürn anfang als infos oder?

sorry für meine konfuse schreibweise, bin erade erst aufgestanden Zunge raus grinsen



__________________
Core 2 Duo rulez
20.04.2006 17:55 E-Mail an insiderboard senden Beiträge von insiderboard suchen Fügen Sie insiderboard in Ihre Kontaktliste ein
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

RE: Kaufberatung notebook/Grafikkarte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von insiderboard
sorry für meine konfuse schreibweise, bin erade erst aufgestanden Zunge raus grinsen


... angehender Student, ist klar grinsen

wg. dem Notebook ... Wenn Dir das Gewicht egal ist, wäre das Asus A6JA von Asus z.b. eine Alternative. Damit kannst Du selbst aktuelle Spiele ohne Probleme zocken und von der sonstigen Leistung her ist das auch hervorragend zu dem Preis (für Studenten ca. 1200 €). Haben wir letztens auch einen Test zu veröffentlicht. Schau mal unter Notebooks links,

Ansonsten sollte es dann schon eine x700 Mobile sein, wenn Du zumindest ein wenig zocken willst. Ich denke für etwa 1000 € solltest Du fündig werden.



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
20.04.2006 18:51 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ventuklotz durfte das Notebook auch testen und den Testbericht über die Leistung des Notebooks findest du natürlich bei uns: HIER



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
20.04.2006 19:11 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
SyCko
PC-Modder


images/avatars/avatar-87.gif

Dabei seit: 16.04.2006
Beiträge: 37

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Was fürn TFT größe hättes du gerne 17, 15,4?



__________________
_______________________________________________________________________

AMD Athlon 64 X2 4200+@5000, Scythe Ninja 1000Plus, DFI LANPARTY UT nF4ltra-D,
Asus Extreme AX1900XT/2DHTV, 2GB OCZ5002048ELGEGXT@250mhz 3-4-3-7 , Enermax Liberty 500 Watt,
Aerocool ExtremEngine Case 3T - silver(4 Lüfter), Seagat Barracuda 250GB
_______________________________________________________________________
21.04.2006 18:47 E-Mail an SyCko senden Beiträge von SyCko suchen
insiderboard insiderboard ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 235
Herkunft: Rostock

Themenstarter Thema begonnen von insiderboard
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also TFT bin ich mir net sicher... hab n 19" fürn computer, wäre fürn n notebook viel zu groß, ich enke 16" oder 17" is okay, 15 ist bestimmt zu klein, aber wenn der rest stimmt würds mich dann auch nicht stören,

der unterschied zwischen einer x600 und einer x700 ist ziemlich groß kann das sein? hab da mal n vergleich gegooglet ... weil bei promarkt haben die ganzen notebooks nur x600er drin



__________________
Core 2 Duo rulez
22.04.2006 11:55 E-Mail an insiderboard senden Beiträge von insiderboard suchen Fügen Sie insiderboard in Ihre Kontaktliste ein
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von insiderboard
also TFT bin ich mir net sicher... hab n 19" fürn computer, wäre fürn n notebook viel zu groß, ich enke 16" oder 17" is okay


17 ist immer noch viel zu groß für ein Notebook ... abgesehen davon kommt es ja auch auf die Auflösung an. 15 mit SXGA-Auflösung stellt meiner Meinung nach den besten Kompromiss dar.



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
22.04.2006 12:00 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Kaufberatung notebook/Grafikkarte



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH