Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 06:00 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
dr-schnagglz dr-schnagglz ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 5

Mysteriöse Fehler bei Verbindungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo zusammen,

ich habe ein Epox 9NPA nForce 4 Ultra Mainboard, mit 2x 512 MB Corsair Speicherriegel (selected), ner AMD 3000+ 46bit CPU und einem be quiet 400W Netzteil.

Folgendes Phänomen habe ich schon seit kauf des neuen Systems! Leider war ich aus beruflichen Gründen sehr viel unterwegs und hatte nie Zeit zu reklamieren, jetzt ist es zu spät und ich muß mit den Fehlern leben unglücklich !

Aber vielleicht weiß einer von euch Hilfe?!

Und zwar, wenn ich in einem Browser (opera, mozilla, i-explorer,...) die Adressen:
1. web.de bzw. arlt.com besuchen möchte schaltet sich mein PC aus (bei keiner anderen Adresse passiert mir das!!!)! Auf einen Schlag! Zack und weg ist er, nur noch Spannungskontrollampe am Midi-Tower leuchtet auf! Muß dann 2x (erstes mal aus, zweites mal ein) den Einschalter betätigen, das System fährt hoch, alles funktioniert wieder. Eine Windowsfehlermeldung zum an Microsoft senden kommt, aber die klick ich weg und alles geht wieder!

2. Bei großem Datenaustausch über USB, steigt der Explorer aus (nur manchmal)!

3. Lan Verbindung (Lan on Board) hat manchmal nur ganz schlechte connection und ewige pufferzeiten!

4. Beim Einschalten des PC kommt beim booten, daß sich eine Booteinstellung im Bios geändert hätte, obwohl ich seit letztem Start nicht darin gemacht habe, ich gehe dann ins bios mache dort gar nichts, außer daß ich einfach nochmals auf änderungen speichern gehe!!! Rechner bootet neu und Windows fährt ohne Probleme hoch!!!

Mein PC ist absolut Virenfrei!!! Garantiert!

Folgende Tests habe ich schon gemacht, Speichertests, CPU Tests, Speicherkompletttausch, Netzteiltausch (neues be quiet)!, Festplatten tausch (neue Sata). Sämtliche Tests bzw. Komponenten Änderungen habe nichts gebrahcht!

Mir ist das alles sehr gespentisch! Vorallem, wenn er läuft, dann läuft der Rechner sonst ohne Probleme mit super preformance! Auch hardcore Grafikbearbeitung packt er Stunden/Tagelang ohne Neustart!!!

Hat irgendeiner jemals so ein Fehlerbild gesehen? hat einer einen Tipp?

Wäre ewig dankbar!

Greeetz, dr. Schnaaglz

24.04.2006 17:30 E-Mail an dr-schnagglz senden Beiträge von dr-schnagglz suchen
Deeival Deeival ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.078
Herkunft: Canada

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wilkommen bei HwM.
Ich glaub dein PC muss mal zum Exorzist Augen rollen

24.04.2006 17:36 E-Mail an Deeival senden Homepage von Deeival Beiträge von Deeival suchen Fügen Sie Deeival in Ihre Kontaktliste ein
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Willkommen bei Hardware-mag,

also einen Hardwarefehler würde ich ausschließen, also wenn das nur bei den 2 Seiten passiert dann versuchs mal so:
Start => Ausführe => "cmd" eintippen (ohne "") => dann eingeben "ping www.web.de" oder auch "ping www.arlt.com"
Dann berichte uns mal was passiert.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
24.04.2006 17:37 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
3asy 3asy ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-167.jpg

Dabei seit: 23.04.2006
Beiträge: 307
Herkunft: HH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Vielleicht liegt es ja an der 46bit CPU Augenzwinkern kleiner Scherz am Rande
Also ich hab mir neulich auch ein neues System zugelegt. Die erste Woche lief alles perfekt, plötzlich Abstürze. Das System hat sich in unregelmäßigen Abständen einfach neugestartet. Da half nur format c. Jetzt läuft alles. Aber ich geh mal davon aus, dass du diese Variante schon ausprobiert hast, oder? Laut deiner Fehlerschilderung sollte es wohl kein Temperaturproblem sein. Sorry wenn ich nicht wirklich weiterhelfen kann...



__________________
SysProfile
24.04.2006 17:39 E-Mail an 3asy senden Beiträge von 3asy suchen
dr-schnagglz dr-schnagglz ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von dr-schnagglz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

danke für die schnellen Antworten!

Also das mit dem Ping könnte ich mal versuchen, aber nicht gleich, da ich gerade Bilder bearbeite und keine lust auf neustart habe Augenzwinkern !

Softwaremäßig schließe ich eigenlich aber aus, da ja auch die Sache mit USB, LAN und Biosmeldung passiert unglücklich ! Heul!

Ach ja, noch am Rande ich verwende das "normale" Win XP, nicht die 64bit version!

24.04.2006 17:51 E-Mail an dr-schnagglz senden Beiträge von dr-schnagglz suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hast Du mal den Browser gewechselt? bzw. im Browser, den Du verwendest Temp- Internet Files gelöscht oder den Browser mal neuinstalliert?

zu Deinem Bios-Problem: Das meldet er nur, wenn er neue Laufwerke erkennt. Du kannst alternativ auch F1 drücken und er bootet normal (also ohne ins Bios zu gehen und zu speichern, auch wenn Du nichts veränderst)
Kommt die Meldung immer? Welche Laufwerke hast Du in Deinem PC?

Wohin schickst Du die Daten über USB? Externe Festplatte?

Das sieht aber eher nach Softwarefehler aus ... Mal die neuesten (nForce)-Treiber installiert?



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
24.04.2006 18:31 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
dr-schnagglz dr-schnagglz ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von dr-schnagglz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also das mit F1 weiß ich, aber ist immer nervig beim booten daneben zu stehen Augenzwinkern ! Und wenn ich es einmal speicher funktioniert es ja die nächsten ca. 20 boots smile !

Laufwerke habe ich einen NEC-DVD 8fach Brenner und eine 320GB Maxtor Sata 2 Platte drin! Aber das mit dem booten hat der Rechner auch schon vorher mit meiner 80GB IDE Platte gemacht unglücklich !

USB steigt (glaub) nur bei USB-Sticks, oder Cardreader (Memorystick, CF, SD, MMC Karten vorhanden) aus! Bei meiner (alten) 80GB Platte im externen USB Gehäuse funzt es eigentlich wunderprächtig! Auch beim Backup meines Bilderarchiv (ca. 40GB) schmiert der USB nicht ab!

24.04.2006 19:37 E-Mail an dr-schnagglz senden Beiträge von dr-schnagglz suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Es kann ja auch sein, dass die (einzelnen) Probleme völlig unabhängig voneinander auftreten, mir scheint das ist sogar wahrscheinlich. Die Speicherkarte kann z.b. beschädigt sein.

Und dass das Problem mit dem Booten schon von anfang an so war spricht ja auch dafür.

Was ist mit meinen Fragen bzg. der Browser? Wenn wir Dir helfen sollen musst Du uns schon ein paar mehr infos geben Augenzwinkern Und "ich glaube" hilft überhaupt nicht Augenzwinkern



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
24.04.2006 19:58 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
dr-schnagglz dr-schnagglz ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von dr-schnagglz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

browser hab ich ja oben schon geschrieben, daß es bei allen auftritt! Opera, Mozilla Firefox, Internet Explorer!

Ich habe mir auch schon überlegt, ob die Fehler nichts mit einander zu tun haben, aber die sind alle so merkwürdig, daß ich sie einfach über einen Kamm scheren muß! Speicherkarte kann nicht kaputt sein! Passiert bei allen meinen Karten und ich habe nur Sandisc und Kingston! Vielleicht ist ja auch der Cardreader kaputt, das könnte dann schon wiederum sein! Aber auch wenn der ausgesteckt ist, schaltet der rechner bei arlt.com bzw. web.de aus unglücklich !

24.04.2006 20:54 E-Mail an dr-schnagglz senden Beiträge von dr-schnagglz suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also ich kann das noch net so ganz glauben, deshalb fass ich nochmal gerade zusammen:

Dein PC läuft ohne Probleme (Stürzt zuweilen bei USB-Transfers ab, was vermutlich an dem CardReader liegt). Du spielst damit, rechnest etc. mit normaler Geschwindigkeit, Internet geht ebenfalls nur wenn Du Arlt.com und Web.de aufrufst, stürzt der PC ab. Korrekt?

Also es gibt jetzt 2 Möglichkeiten:

1) Du installierst Windows neu und hoffst, dass es danach behoben ist (und es würde mich verdammt wundern, wenn es nicht behoben wäre)
2) Du probierst solange andere Websiten aus, bis der Computer erneut abstürzt (je mehr Websiten Du hast, die nicht funktionieren, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du rausfindest, was genau an diesen Seiten Deinen PC zum Absturz bringt.)
Wann stürzt der PC genau ab? Nachdem die Seite im Browser gerendert wurde oder sobald der Browser eine Verbindung zum Server von Web.de bzw. Arlt.com hat?

Es könnte z.b. auch sein, dass dort bestimmte Grafiken od. Banner Konflikte mit installierter Software bei Dir hervorufen (Treiber, Flash etc.)
Das kann man aber nur herausfinden, indem man genug Testwerte hat.



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
24.04.2006 21:27 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
dr-schnagglz dr-schnagglz ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von dr-schnagglz
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja, bei arlt.com und web.de stürtzt er ab! Es kam im letzten Jahr vielleicht 2-3 solcher Abstürze, ohne das ich diese beiden Seite aufgerufen habe!
Aber das ist eher eine ausnahme. Jedoch ist das Abstürzverhalten genau das gleiche!

PC schmiert ab, wenn eine der beiden Seiten läd! Das heißt, ich seh schon die ersten Grafiken, HTML-Texte,... dann machts klack und weg ist er unglücklich !

Andere Seite wo das auch passiert habe ich bis dato noch nicht gefunden! Und ich surf sehr viel! eigentlich immer Augenzwinkern !

eine neuisntallation möchte ich halt vermeiden, aber irgendwann komm ich wohl eh nicht drum herum!

So, ich geh jetzt dringend schlafen!
Morgen bin ich nicht da, werd aber bald möglichst wieder reinschauen und evtl. mal ein biosupdate versuchen!

Danke an eure Hilfe!!!

Greeetz dr. Schnagglz

25.04.2006 03:00 E-Mail an dr-schnagglz senden Beiträge von dr-schnagglz suchen
Steven
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 88
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

vielleicht mal die Reparatur von XP probieren ...
hat bei mir schon oft geholfen ...

25.04.2006 10:25 E-Mail an Steven senden Beiträge von Steven suchen Fügen Sie Steven in Ihre Kontaktliste ein
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Bastus
Start => Ausführen => "cmd" eintippen (ohne "") => dann eingeben "ping www.web.de" oder auch "ping www.arlt.com"
Dann berichte uns mal was passiert.


Hast dus jetzt schonmal so probiert, oder hab ich was überlesen?



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
25.04.2006 12:20 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Empy Empy ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 329
Herkunft: Berlin/Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Probleme mit Downloads und schlechten Verbindungen hatte ich auch mal (auch nForce4 Ultra). Bei mir hat die Deinstallation des "nVidia Network Access Manager" geholfen.

Probleme bei mir waren:
-Systeminstabilität
-kaputte Downloadfiles (ca. 90%)
-Aussetzer (Verbindungsfehler)

Das Tool ist eine Art Firewall, aber wohl nicht richtig ausgereift. Ethernet funktioniert einwandfrei ohne es, der Treiber dürfte im Chipsatztreiber enthalten sein.

Ansonsten tippe ich Hardware-mäßig auf das Mainboard und Software-mäßig auf Viren, kaputte Treiber oder eben eine Fehlerhaft Windows-Installation.



__________________
C2D E4600 (XP120+Papst@1200rpm - 2.664 MHz - 1.12V)
EVGA 8800GT/512MB (Chip: 540 MHz - Shader: 1350 MHz - RAM: 900 MHz)
MDT 2x1GB DDR2-800 Timings: 5-5-5-15 2T (370 MHz - 1.86V)
GigaByte P35-DS3R (P35 - FSB: 888 MHz)
Idle (ca.): 110W - Load (Peak): 215W

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Empy: 25.04.2006 16:23.

25.04.2006 16:22 E-Mail an Empy senden Beiträge von Empy suchen Fügen Sie Empy in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH