Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 20:24 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Artikel » Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pennywise
unregistriert
Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi, ich hab das MSI K7T266 Pro2 RU und möchte gern wissen ob man für den Einsatz eines T-Bred oder Bartons mit dem XP TMC OC-Adapter trotzdem den Mod+Beta BIOS (http://www.hardware-mag.de/artikel/mainboards/mod_thoroughbred_auf_dem_k7t
266_pro2/) durchführen muss?
Ja geht denn der Barton überhaupt auf dem KT266a??

Bye


06.07.2003 17:07
mo2mk mo2mk ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.204
Herkunft: BW

AW: Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Barton hab ich nicht getestet, aber man muss auf jedenfall den Mod machen, sonst gehen nur Palominos... :-/.. Beta-Bios ist nicht unbedingt nötig. Aber es gehen alle T-Breds A und B mit dem Adapter und dem Mod ! Natürlich nur mit einem FSB von 133 MHz aer dafür hat man ja dann den Adapter um den Multi zu erhöhen.




__________________
Desktop:
AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
Notebook:
Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
Tablet:
eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

06.07.2003 17:40 E-Mail an mo2mk senden Homepage von mo2mk Beiträge von mo2mk suchen Fügen Sie mo2mk in Ihre Kontaktliste ein
ranger
unregistriert
AW: Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

GEIL, das les ich zum ersten mal, dass mein "lumpiges" MSI board doch dazu zu bewegen ist mit dem Tbred fertig zu werden!!

dumm nur dass ich erst letzte woche einen palomino 2000+ ersteigert habe. naja nichts desto trotz werd ich wohl erneut aufrüsten bzw. brauch ich keine angst haben in nem halben jahr den prozi nichtmehr zu kriegen.

das board war bisher für palominos bis 2100+ tauglich. was kann ich maximal aufs board setzten? a) wenn ich auf den adapter verzichte und b) wenn ich nen adapter kaufe.
ich meine es muss ja architektur bedingt eine grenze in sachen verträglicher MHz geben oder??




08.07.2003 17:51
mo2mk mo2mk ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.204
Herkunft: BW

AW: Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ohne Adapter Athlon XP 2600+ FSB 133 !!
mit Adapter theoretisch Athlon XP 2800+ (T-Bred) oder ungetstet 3200+ (Barton)




__________________
Desktop:
AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
Notebook:
Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
Tablet:
eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

08.07.2003 21:57 E-Mail an mo2mk senden Homepage von mo2mk Beiträge von mo2mk suchen Fügen Sie mo2mk in Ihre Kontaktliste ein
guest
unregistriert
AW: Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ok mo2mk dann poste ich hier mal den inhalt meiner email an dich Augenzwinkern

> 1. welchen prozi könnt ich theoretisch maximal einsetzten von den MHz her
gesehen? kann ich sagen ich warte noch paar monate und kauf mir dann nen
2800er? (133FSB)
>
> 2. wenn ich den adapter kaufe, kann ich dann auch multis verwendn die
grösser sind als die die mir das bios anzeigt?
>
> 3. wenn ich heute nen tbred kaufe müsste das immer der B sein oder? gibts
auch C?
>
> 4. wie siehts mit der spannung aus? das board ist für palomino ausgelegt
1,75 V und lässt sich bis 1,85V einstellen. der Tbred braucht aber nur 1,65
oder gar 1,5V. zerschiesst mein board nicht den prozi oder regelt es die
spannung runter? (weniger als 1,75 kann man nämlich manuel nicht einstellen)
>
> Danke schonmal im voraus!


und deine antwort:

Alle mit einem FSB von max. 133 Mhz

zu 2.
Ja, ist ja in dem Artikel gesagt worden ( 16x 16.5x ).

zu 3.
Ne ist egal...
Der T-Bred A ist die erste Version des T-Bred 2000+ - 2200+ die eine höhere
Verlustleistung aufweisen als der T-Bred B 1700+ - 2800+.
T-Bred C gibt es nicht !

zu 4.
Mit dem Mod ist es möglich die CPU Spannung von 1.475 V bis 1.85 V zu
regeln - abhängig von der verwendeten CPU.


und meine neuen fragen smile

zur spannung: einstellung dann per adapter oder bios?

16,5*133 =2194,5 also XP2700 aber den gibts ja nur mit 166MHz also laut deiner aussage nicht geeignet ("alle mit max 133MHz).
auf der anderen seite rein theoretisch ein barton 3200+ aber der hat auch 166 bzw 200 FSB. das versteh ich nun nicht.

aber wers mit nem barton probiert hat möge das bitte hier posten! smile


08.07.2003 23:09
mo2mk mo2mk ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.204
Herkunft: BW

AW: Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja so war das zwar nicht direkt gemeint aber egal... Augenzwinkern
Ja der Adapter soll das Problem mit dem FSB ja lösen - einen niedrigeren FSB dafür einen höheren Multiplikator smile
Dann is zwar die Bandbreite nicht mehr so hoch und die CPU bringt nicht mehr ihre volle leistung, aber das sind Kompromisse die man einsehen muss wenn man sein altes Mainboard benutzen will.
Btw. die VCore kann nicht auch dem Adapter eingestllt werden... (hast du den artikel überhaupt gelesen ? oder nur die bilder angeschaut ?Stinkefinger )




__________________
Desktop:
AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
Notebook:
Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
Tablet:
eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

08.07.2003 23:19 E-Mail an mo2mk senden Homepage von mo2mk Beiträge von mo2mk suchen Fügen Sie mo2mk in Ihre Kontaktliste ein
guest
unregistriert
AW: Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

zugegeben, nachdem ich bis gestern das board noch verteufelt hab und nun heute das mit dem adapter gelesen! und auch von dem mod erfahren hab bin ich etwas arg euphorisch gewesen und hab vielleicht das eine oder andere detail überlesen Augenzwinkern

ich kann mir nur nicht vorstellen, dass das wegbrechen eines widerstandes schnell mal meine biosoptionen erweitert.

nochmal zum 2600+ (halt ich momentan angesichts des preises von 90€ gegenüber dem barton 3200+ für 440€ als die bessere alternative):

hast du den definitiv getestet?? dazu ist nur dieser eine mod notwendig(s.o.)? (hier im forum gibts nämlich ein topic in dem etwas von einem zweiten mod erzähl wird).

einen 2600er kann man denke ich ohne probs auch mit 16,5 betreiben. wie gesagt 90€, da ist es eigentlich unsinnig mir nen 1700er mit jihirgendwas stepping für 60€ zu holen nicht wahr?

danke für die antworten und die erkennbare kompetenz Augenzwinkern




08.07.2003 23:35
guest
unregistriert
AW: Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich will ja nicht nerven aber im artikel steht das:

Wen es jedoch brennend interessiert, ob sein Wuschmultiplikator auch funktioniert, der soll sich bitte im Forum zu Wort melden, dann können wir das bei Gelegenheit auch klären. Als Testplattform kam das VIA KT266A Motherboard MSI K7T266 Pro2 zum Einsatz. Jetzt jedoch zu den getesteten Multiplikatoren...

dann die tabelle mit den getesteten mulits. aber kein wort zu dem notwendigen mod für das msi board!!geschockt
und warum habt ihr 17, 17,5.. nicht getestet??


08.07.2003 23:56
mo2mk mo2mk ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.204
Herkunft: BW

AW: Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also für den Mod an dem Board haben wir einen extra Artikel Augenzwinkern und wir hätten gern alle Multiplikatoren getestet - nur wie gesagt die Kühlerdemontage ist nicht die einfachste und ich glau es gäbe niemanden hier der seinen Prozessor 24 mal, für jeden Multiplikator in "Lebensgafahr" bringen will (u.a. die DIE kann recht schnell abbrechen, deshalb auch der Hinweis im Arikel das nur geübte CPU-Einbauer der Adapter einbauen sollten). Und schlielich bekommen wir ja auch keine Prozessoren geschenkt wenn einer kaputt gehen sollte. - schön wärs *träum* P4 3.2 Ghz *hrhr*grinsen

Aber bei Gelegenheit werde ich die beiden Multiplikatoren testen Augenzwinkern und das ergebnis dann bekanntgeben.




__________________
Desktop:
AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
Notebook:
Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
Tablet:
eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

09.07.2003 13:23 E-Mail an mo2mk senden Homepage von mo2mk Beiträge von mo2mk suchen Fügen Sie mo2mk in Ihre Kontaktliste ein
mo2mk mo2mk ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.204
Herkunft: BW

AW: Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also lachen
1. es läuft auf dem K7T 266 Pro2 nach dem Mod ein normaler Athlon Thunderbird wie gewohnt.
2. der Multiplikator von 17,5 gibt es nicht.

3. der Multiplikator von 17 lief problemlos auf dem K7T 266 Pro2 mit 100 MHz FSB und 133 MHz FSB.

mfg
mo2mk




__________________
Desktop:
AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
Notebook:
Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
Tablet:
eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

09.07.2003 19:48 E-Mail an mo2mk senden Homepage von mo2mk Beiträge von mo2mk suchen Fügen Sie mo2mk in Ihre Kontaktliste ein
guest
unregistriert
AW: Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

HERZLICHEN DANK!

nun ist ja alles klar smile


09.07.2003 22:23
guest
unregistriert
AW: Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

eins noch smile welche cpu hast du verwendet? 2600er übertaktet??


09.07.2003 22:24
mo
unregistriert
AW: Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Athlon XP 1700+ JIUHB


09.07.2003 22:27
ranger
unregistriert
AW: Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

sollte ich diesen dem XP2600+ (ca 90€) vorziehen? es ist ja nie garantiert dass jeder so gut zu übertakten ist. und wenn beide theoretisch aus der gleichen fertigung sind (1700er nur "beschnitten") dann sollte auch beim 2600er evtl. noch paar MHz drin sein oder?


10.07.2003 08:58
sandy1956
unregistriert
AW: Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also palominos gehen auf keinen zu übertakten mit dem adapter?

und was heisst hier "instabilität des Kühlers" ich dachte durch die brackets sei die montage des kühlers "normal".... ¿


10.07.2003 11:54
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Artikel » Upgradeware XP TMC auf MSI K7T266 Pro2



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH