Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 22:53 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
schlagsi schlagsi ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.05.2006
Beiträge: 1

Betriebssystem aus der Betriebssystemauswahl löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi Entschuldigt meine Noobhafte Frage :

Wie kann man ein Betriebssystem aus der betriebssystemauswahl (wenn man mehr als 1 Betriebssystem installiert hatte) löschen.
Die Festplatte ist formatiert. Im Bios erscheint aber immer noch diese Auswahl obwohl nur noch 1 Betriebssystem installiert ist.

mfg Schlagsi

24.05.2006 17:55 E-Mail an schlagsi senden Beiträge von schlagsi suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Du musst den Master Boot Record bzw. den Bootloader des anderen OS umschreiben oder löschen.
Welches Betriebssystem verwendest Du ?
Bei XP geht das z.b. mit Hilfe der Wiederherstellungskonsole und dem Befehl --> fixmbr



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
24.05.2006 21:05 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenn du mehrere Windows-Installationen hast, kannst du das ganze auch einfach in der boot.ini ändern bzw. bei Arbeitsplatz / Eigenschaften / Erweitert / Starten und Wiederherstellen



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
25.05.2006 14:50 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Steven
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 88
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

in die wiederherstellungsconsole booten, anschliessend FIXMBR, FIXBOOT und BOOTCFG ausführen ...

das wars smile

31.05.2006 09:15 E-Mail an Steven senden Beiträge von Steven suchen Fügen Sie Steven in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Software » Betriebssysteme »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH