Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 21:13 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Biosfrage
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Biosfrage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Viper16
unregistriert
Biosfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich möchte gerne wissen, was in meinem AMI-Bios
der Eintrag "AGP Aperture Size" bedeutet der im Menü [Chipset Features Setup] zu finden ist.
Der ist bei mir auf 64MB eingestellt, ich hab aber auf der Graka 128 MB Speicher. Oder hat das nichts damit zutun?


13.07.2003 23:41
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Biosfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

genau weis ich au net was das is... aber da sollte man immer die hälfte vom ram einstellen smile




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
14.07.2003 00:20 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Bazillus
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 191

AW: Biosfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das heisst also bei 512 ,256 ?!Augen rollen


14.07.2003 01:09 E-Mail an Bazillus senden Beiträge von Bazillus suchen
Bazillus
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 191

AW: Biosfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

auch ne frage zu bios einstellungen ! und zwar geht es um das asus p4c800 ,da hat es DRAM REFRESH RATE mit den angebot >15,6 usec
>7,8 usec
>64 usec
>64 T

dann noch DRAM IDLE TIMER mit dem angebot >INFINITE
>0 T
>8 T
>16 T
>64 T

was soll ich einstellen`? oder was ahben diese daten zu sagen ?
speicher hab ich 2x 256 pc-433 ddr cosair xms cl2
Augen rollen


14.07.2003 08:45 E-Mail an Bazillus senden Beiträge von Bazillus suchen
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: Biosfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also "AGP Aperture Size" ist die Menge an Speicher die sich das System vom Arbeitsspeicher "reserviert" und in Grafik etc. anwendungen draufzugreift! Augenzwinkern
Aber auch bei 512 MB max. 128 Aperture Size einstellen...mehr bringt eh nix smile




__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
14.07.2003 09:56 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
derheld
unregistriert
AW: Biosfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

kann ich auch beim sd 133 512 mb sd ram von 64 auf 128 erhöhen, wenn ja , würde es immense Vorteile bringen oder nur Risiken die die kleinen Vorteile überwiegen?
Augen rollen Augen rollen


14.07.2003 14:20
Bazillus
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 191

AW: Biosfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ist scheiss egal ob ddr oder sdr ram........
mach es....grinsen


14.07.2003 19:35 E-Mail an Bazillus senden Beiträge von Bazillus suchen
Stanger
unregistriert
AW: Biosfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich hab schon mit verschiedenen werten rumprobiert ich hab die erfahrungen das der wert der im bios als default setting eingetragen ist in den meisten fällen das beste ist. wenn ich runter stell geht nix mehr und wenn ich s hoch stell auch ned mehr... . und auch bei einigen anderen rechnern hab ich ähnliche erfahrungen gemacht... .


14.07.2003 20:17
Softwarekiller
HwM-Idol


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

AW: Biosfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

liegt daran dass es eigentlich so gut wie nie gebraucht wird...wenn doch dann is eben die höchst mögliche Einstellung besser...
Sollte wirklich mal was ausgelagert werden müssen dass so extrem groß ist.

mfg Soft




__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free
14.07.2003 20:51 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
Bazillus
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 191

AW: Biosfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also bei mir ist wurscht ob 64 128 oder gar 256.läuft alles gleich......


14.07.2003 21:01 E-Mail an Bazillus senden Beiträge von Bazillus suchen
- Bjoern -
unregistriert
AW: Biosfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Da war doch noch eine Frage offen, eine Antwort darauf würde mein Wissensstand erheblich verbessern.

Zitat :
-------

Bazillus

auch ne frage zu bios einstellungen ! und zwar geht es um das asus p4c800 ,da hat es DRAM REFRESH RATE mit den angebot >15,6 usec
>7,8 usec
>64 usec
>64 T

dann noch DRAM IDLE TIMER mit dem angebot >INFINITE
>0 T
>8 T
>16 T
>64 T

was soll ich einstellen`? oder was ahben diese daten zu sagen ?
speicher hab ich 2x 256 pc-433 ddr cosair xms cl2

Wäre schön wenn jemand antworten könnte

Björn



15.07.2003 09:04
Stanger
unregistriert
AW: Biosfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich weis ned was es zu beudeuten hat und wenn es irgendwas im Bios einzustellen gibt dann nehm ich einfach immer Standard Settings... . Ich kenn Leute die stellen im Bios irgendwas ein und wundern sich dann das anstatt dem normal Power On Self Test der Rechner nur noch 50 mal piept... . Aber Probieren geht über studieren grinsen Kaputt gehen tut sicher nix... Refresh Rate heißt ja wie oft oder in welchen Abständen der Computer oder Ram oder was auch immer irgendwas Refresht. Wahrscheinlich merkst du von der Einstellung selber gar nix. Und Idle heißt ja abwesend oder ned? Auch davon wirst du wenig merken oder hat scho mal einer gemerkt das sein Ram irgend nen refresh gemacht hat?


15.07.2003 12:11
Stanger
unregistriert
AW: Biosfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

so grob raten würd ich mal das des irgend so werte sind ähnlich der einstellungen vom Power Managment nur halt beim Ram. Aber ohne irgendwas zu wissen.


15.07.2003 12:12
mo2mk mo2mk ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.204
Herkunft: BW

AW: Biosfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@Stanger
Deine letzten zwei Aussagen sagen hier jedem soviel wie wenn ich sag "draußen ist es kälter wie im Sommer"...




__________________
Desktop:
AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
Notebook:
Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
Tablet:
eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

15.07.2003 13:18 E-Mail an mo2mk senden Homepage von mo2mk Beiträge von mo2mk suchen Fügen Sie mo2mk in Ihre Kontaktliste ein
Softwarekiller
HwM-Idol


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

AW: Biosfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Unter dieser Option kann man im BIOS einstellen, wie lange der Refreshzyklus eines DRAMs dauert,
Auf standards passts meistens....kannsts aber auch umstellen. 15µs, 30µs, 60µs, 120µs.

Der IDLE Timer is unwichtig...is soweit ich informiert bin eine einstellung wie lange eine Adresse offen gehalten wird wenn diese von der Recheneinheit nicht mehr angesprochen wird...wenn die Zeit übeschritten wird wird diese eben geschlossen bzw wird refreshed.

mfg Soft




__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free
15.07.2003 13:19 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Biosfrage



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH