Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 04:57 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Kaufberatung: Gaming PC
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Kaufberatung: Gaming PC
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nick Nick ist weiblich
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-9.jpg

Dabei seit: 12.06.2006
Beiträge: 77
Herkunft: Deutschland

Kaufberatung: Gaming PC Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,
ich bin momentan dabei mir einen neuen PC zusammenzustellen mit einem Budget von 950€ Davon sind 500€ bei Amazon und 450€ in bar.

Nachdemdem es ein Gaming-PC werden bin ich mir nicht sicher ob ich Intel oder AMD nehmen soll. Der PC sollte dann ein par Jährchen genügen somit würde ich einen DualCore Prozzi bevorzugen.

Was ich mir bisher gedacht habe:
Intel Pentium D 930
Sapphire ATI RADEON X1800 XT (512Mb)
Mainboard S-775 ASUS P5GD1-Pro, ATX
550 Watt ATX LC-Power 14cm Lüfter Supersilent
Hauppauge WinTV NOVA-S PLUS TV Karte
Festplatte SATA II Seagate Barracuda, 7200.9, 250 GB, 16MB
Arbeitsspeicher weiß ich noch keinen
Wisst ihr vll. eine gute Seite mit schicken Gehäuse?

Das wars...bitte um Verbesserungsvorschläge

mfg Nick

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nick: 12.06.2006 13:24.

12.06.2006 13:24 E-Mail an Nick senden Beiträge von Nick suchen Fügen Sie Nick in Ihre Kontaktliste ein
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wenn du günstiger wegkommen willst dann nimm die 256mb variante der x1800xt die hat momentan ein besseres p/l verhältnis. die ersparniss kannste ja dann in nen schnelleren prozzi oder ram stecken.
wenn du nen dualcore willst, dann ist intel da momentan zu bevorzugen (da billiger) bei singelcore amd (ham die preise auch drastisch gesenkt)



__________________
einmal SSD immer SSD
12.06.2006 13:30 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
MaXiMuM MaXiMuM ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-247.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.498
Herkunft: Norddeutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Für einen Gaming-PC bevorzuge ich immer AMD.

Bei Caseking gibt es gute Gehäuse.

Solange du nicht Übertakten willst, würde ich Arbeitsspeicher von MDT nehmen. Die sind gut und günstig. Am besten auch gleich 2 GB.

Ansonsten gute Zusammenstellung. Nur bei der CPU kannst du dir das ja nochmal überlegen. Zwangsweise muss man dann natürlich auch ein anderes Motherboard nehmen. Und eine Frage: Was ist das für ein Netzteil und wie teuer ist das, weil 550 Watt brauchst du für dein System im Moment noch nicht.
Wie sieht es denn mit Laufwerken aus?

Und wann hast du vor dir den PC zu kaufen? Bald bringen AMD und Intel beide neue Prozessoren raus. Den AM2 und Conroe!

12.06.2006 13:35 E-Mail an MaXiMuM senden Beiträge von MaXiMuM suchen
Nick Nick ist weiblich
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-9.jpg

Dabei seit: 12.06.2006
Beiträge: 77
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Nick
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ist denn ein großer Leistungs unterschied zwisdchen der Version mit 512 und der mit 256MB spürbar?

mfg Nick

12.06.2006 13:35 E-Mail an Nick senden Beiträge von Nick suchen Fügen Sie Nick in Ihre Kontaktliste ein
MaXiMuM MaXiMuM ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-247.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.498
Herkunft: Norddeutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Erst in höheren Auflösungen mit AA und AF wirst du etwas merken. Außerdem beanspruchen die kommenden Games immer mehr Speicher.

12.06.2006 13:40 E-Mail an MaXiMuM senden Beiträge von MaXiMuM suchen
Nick Nick ist weiblich
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-9.jpg

Dabei seit: 12.06.2006
Beiträge: 77
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Nick
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also:
Übertakten werde ich wahrscheinlich nichts weil ich null Ahnung davon habe.
Das Netzteil habe ich bei tfc-computer
Den PC werde ich mir so mitte Juli kaufen da ich das mit meinem Onkel machen muss(Vater vertraut mir nicht so ganz in Sachen Einbau). Und was würdest du für eine CPU nehmen...ob AMD oder Intel ist mir eigentlich wurst sollte halt DC sein weil das(denke ich) die Zukunft ist und ich mir so bald keinen neuen anschaffen will.

mfg Nick

12.06.2006 13:49 E-Mail an Nick senden Beiträge von Nick suchen Fügen Sie Nick in Ihre Kontaktliste ein
MaXiMuM MaXiMuM ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-247.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.498
Herkunft: Norddeutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich würde dir raten, eher zu einem Marken-Netzteil zu greifen. So etwas, wie z.B. Seasonic oder Enermax.

Zur CPU: Ich hätte von AMD den X2 3800+ genommen. Das ist auch ein Dualcore-Prozessor.

Ist der AM2 jetzt eigentlich schon draußen? Und wann der Conroe kommt, weiß ich nicht.

12.06.2006 13:55 E-Mail an MaXiMuM senden Beiträge von MaXiMuM suchen
Nick Nick ist weiblich
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-9.jpg

Dabei seit: 12.06.2006
Beiträge: 77
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Nick
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wieviel Watt werde ich denn in etwa brauchen?
Und wieviele Lüfter sollte ich nehmen?
Ich tendiere momentan zu diesem Gehäuse: Case

12.06.2006 14:02 E-Mail an Nick senden Beiträge von Nick suchen Fügen Sie Nick in Ihre Kontaktliste ein
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ja am2 ist draußen.
hm mitte juli, dann warte noch und frag uns dann mal, denn wenn der conroe wirklich verfügbar ist (wenn ich mich richtig erinnere soll er im juli kommen) dann gehn die preise der "alten" prozessoren runter und du kannst nen schnäppchen machen



__________________
einmal SSD immer SSD
12.06.2006 16:39 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Nick Nick ist weiblich
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-9.jpg

Dabei seit: 12.06.2006
Beiträge: 77
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Nick
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

na gut werde ich machen

12.06.2006 16:45 E-Mail an Nick senden Beiträge von Nick suchen Fügen Sie Nick in Ihre Kontaktliste ein
Nick Nick ist weiblich
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-9.jpg

Dabei seit: 12.06.2006
Beiträge: 77
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Nick
Kaufberatung: Gaming PC :) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi Leute,

ich werde mir in den nächsten Tagen PC-Komponenten kaufen(bis auf die CPU, da warte ich noch auf den Conroe da die preise bei pentium d prozessoren ja fallen sollen) und so wollte ich mal wissen was ihr von meiner bisherigen Zusammenstellung haltet.
Ich kann insgesamt nicht mehr als 1000€ ausgeben.

CPU: Pentium D 950
GPU: ATI X1800XT 512 MB
Mainboard: Intel Classic Serie
Netzteil: Enermax Libertiy 500W
TV-Karte: Hauppauge Nova S-Plus
Gehäuse: Aspire X-Plorer
Ram: Damit kenne ich micht nicht aus. Zahlt es sich aus DDR II zunehmen oder doch nur DDR? Wenn DDR bräuchte ich wieder ein anderes Motherboard oder?

Ab hier bin ich mir nicht sicher ob ich es brauche:

CPU-Lüfter: Zalman
Gehäuse-Lüfter: Papst

Komme ich irgendwo noch billiger weg wenn ich einen leisen PC haben will(wegen den Lüftern) oder geht da nix mehr?
Zahlt es sich den bei dem Prozessor aus wenn man den ein bissl übertaktet?
Ich weiß, viele Fragen^^.

mfg Nick

13.07.2006 16:14 E-Mail an Nick senden Beiträge von Nick suchen Fügen Sie Nick in Ihre Kontaktliste ein
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Threads zusammengefügt.

Bitte bleib bei deinem ersten Thread, wenn du weitere Fragen zu den selben Komponenten hast.


Ja du brauchst ein neues Mainboard, da dein Ausgewähltes nur DDR2 unterstützt.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
13.07.2006 16:20 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Nick Nick ist weiblich
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-9.jpg

Dabei seit: 12.06.2006
Beiträge: 77
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Nick
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

sorry!
Zahlt es sich denn aus DDR II zu nehmen oder nicht?

mfg Nick

13.07.2006 18:09 E-Mail an Nick senden Beiträge von Nick suchen Fügen Sie Nick in Ihre Kontaktliste ein
3asy 3asy ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-167.jpg

Dabei seit: 23.04.2006
Beiträge: 307
Herkunft: HH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenn du eh alles neu kaufst, dann kannst auch DDR2 nehmen. Soviel MEHR an Leistung bringt das aber auch nicht.



__________________
SysProfile
13.07.2006 18:15 E-Mail an 3asy senden Beiträge von 3asy suchen
Nick Nick ist weiblich
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-9.jpg

Dabei seit: 12.06.2006
Beiträge: 77
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Nick
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja...aber ich habe eben nur 1000€ maximal zur Verfügung.
Und wieviel sollte ich nehmen? 1GB? oder mehr?

13.07.2006 18:21 E-Mail an Nick senden Beiträge von Nick suchen Fügen Sie Nick in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Kaufberatung: Gaming PC



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH