Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 04:51 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Vista only: DirectX 10 nicht unter Windows XP
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Vista only: DirectX 10 nicht unter Windows XP
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Vista only: DirectX 10 nicht unter Windows XP Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die gesamte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.hardware-mag.de/news/2006/jun...ter_windows_xp/

16.06.2006 14:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Und ich hab gedacht das es wenigstens für die DEUTSCHE VERSION von XP-64 rauskommt!!!
Lol, megalol kicher, man ist das arm!!!
Super Service!!

16.06.2006 14:55
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenn Vista wirklich erst im 2. Halbjahr 2006 kommt dann sind die ersten Spiele draußen, bevor Vista und damit DX10 draußen ist. MS zieht ganz schön an, wenn ein 3 Jahre altes OS nicht mehr bedient wird. Ich würde gerne mal einen technischen Grund dafür hören.

16.06.2006 15:06
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wird sich noch zeigen ob des wirklich passiert, vista wird sicher länger brauchen sich durchzusetzen als xp ( da es nicht so viel neuerungen gibt) und dann wird ms sicher noch ne dx 10 version für xp hinterherschmeißen



__________________
einmal SSD immer SSD
16.06.2006 15:13 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
denjo
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-11.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 155

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich finde das einen richtigen witz.
soll man sich nur wegen so nem scheiß dann vista holen??
einfach nur scheiße



__________________
www.weserview.de
16.06.2006 15:35 E-Mail an denjo senden Beiträge von denjo suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@4 Genau es gibt auch sonst keinen Grund!
Das war NICHT ironisch!!
M$ muß die User auf irgenteinem Wege dazu zwingen sich dem DRM-Versteckspiel zu beugen!!
Das ist doch ne geschickte Methode!!!

16.06.2006 16:03
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja, ich hoffe es findet sich bald eine gewiffte Cracker-Gruppe die einen "Globalen" DRM-Patch für Windows Vista bereitstellt, zu Deutsch: Einen Patch der einfach sämtliche DRM Mechanismen von Windows Vista schlichtweg deaktiviert oder aushebelt. Aber: Es kann durchaus auch passieren das die Spiele-Hersteller die Spiele weiterhin für DX9 Entwickeln um die Spiele auch den Leuten zugänglich zu machen die keine Lust haben auf WinVista umzusteigen! Dann würde sich Microsoft quasi in´s eigene Fleisch schneiden. Eigentlich müsste es eine Art Boykott-Aufruf der Spiele-Hersteller geben. Etwa in der Form "DX10 auch für XP oder es gibt keine DX10 basierten Spiele !"

16.06.2006 16:12
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
Eigentlich müsste es eine Art Boykott-Aufruf der Spiele-Hersteller geben. Etwa in der Form "DX10 auch für XP oder es gibt keine DX10 basierten Spiele !"

Eine weitere Möglichkeit M$ etwas auf die Zehen zu treten wäre die Spiele auch in einer Linux-Version anzubieten. Wenn das in größerem Umfang passiert ist Windows weg vom Fenster!
Allerdings kann es dann passieren daß Bill Gates dann einfach die "Meuterer" aufkauft.

16.06.2006 17:24
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Bei der Sache handelt es sich weniger um eine marketingtechnische Frage, sondern eher um eine Frage der Realisierbarkeit. Vista wird schlichtweg auf ein anderes Treibermodell als XP setzen, was eben auch mit der zehnten DirectX-Generation in Verbindung steht und DX10 in der Vista-Form nicht für XP kompatibel macht.

Ob MS vielleicht eine Zwischenversion anbieten und DX10-Funktionen in XP integrieren wird, bleibt natürlich abzuwarten. Das letzte Wort dürfte noch nicht gesprochen sein. Zudem sind das hier alles unbestätigte Meldungen und Gerüchte die MS zum jetzigen Zeitpunkt (logischerweise) nicht kommentiert.

Boykott-Aufrufe bitte ich an dieser Stelle zu unterlassen!



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
16.06.2006 17:33 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Super ! Finde es wirklich GENIAL DX10 und Vista miteinander zu verknüpfen. Damit werden endlich die veralteten DX9 Grafikchips, wie eine Geforce 7900GTX oder Radeon XTX1900, überflüssig gemacht, da nicht DX10 komform (Unfied Shader).

Ich freue mich aber wirklich!! Jetzt habe ich ENDLICH den Grund schlechthin, komplett was Spiele angeht auf Konsolen umzusatteln (Xbox360 + Nintendo Wii), ohne eine Leistungs- und Qualitäts-minderung ertragen zu müssen, schließlich kann ne xbox360 das Spiel Oblivion und King kong (Gamers-Edition, entspricht Xbox360 und ist schneller als jeden PC samt SLI) ruckelfrei darstellen, ein aktueller High End PC aber nicht.

Umstieg leichgemacht, Dank DX10 und Vista, na Prima!! freu freu

16.06.2006 19:46
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@7 du sagst es!!
Ich finde auch das einfach alle Spiele auf Open GL setzen sollen, dann werden sie billiger und massenkompatibel!!!
Man sollte mal ne Umfrage starten ob sich die User durch DRM, Vista & Co. eher bedroht oder angesprochen fühlen!
Also meiner Erfahrung nach will niemand das Security Center, Media Player,Fehlerberichterstattung, Messenger...
All diese tollen Neuerungen werden von weit über 50% der User schlichtweg abgelehnt!
Umso trauriger ist es das sich die Alternativen zu Win nur so zögerlich etablieren und das liegt einzig und allein an den Spielen!
So ködert M$ die Jugent die auf spielerische Weise den Umgang mit diesem Betriebssystem erlernen! Man sollte zudem in Schulen den Gebrauch von kostenpflichtiger Software verbieten, das wäre auch ne Möglichkeit... dabei denke ich besonders an Office Produkte!


16.06.2006 21:40
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich finde das auch net so toll, aber anderereseits, ab und zu sind solche komplett wechsel einfach sinnvoller. Siehe die x86 Prozessoren, total veraltete Technik, aber wegen abwärtskompatibilität am Leben erhalten. Da beschwert sich dann jeder, warum nie ein Schnitt gemacht wurde.

17.06.2006 12:14
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Kompletter Wechsel wohin? Zur totalen Bevormundung der Kunden? "Freiwillige" Selbstbespitzelung?
Wenn Bush es mit dem Krieg gegen Terror auch nur ein wenig ernst nimmt, sollte er doch zuerst mal M$ die Ohren lang ziehen!

17.06.2006 17:33
monster23 monster23 ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-70.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 566
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Is eigentlich ganz normal, finde ich zumindest. Neue Features, neues Betriebssystem. Ändert sich ja net wirklich was an MS Einstellung. Man kann ja wenigstens froh sein das die Karten überhaupt abwärts kompatibel sind, is ja auch net wirklich selbstverständlich



__________________
My Systems Intel i5 - 2500K, 8GB Geil Corsa 1600 CL9, Mainboard: MSI P67A C45, Kühlung: Alpenföhn Brocken mit einem Gelid Extreme 120 Lüfter, Festplatte: Crucial C300 128GB SSD zweitplatte ist eine Western Ditigal Green 2 TB, Grafikkarte: derzeit Asus 560Ti Dircet CU, Gehäuse Thermaltake V9
17.06.2006 21:38 E-Mail an monster23 senden Beiträge von monster23 suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ganz so schlimm find ich drm nu wirklich net, denn für xp gabs scho antispy wieso auch net für vista und zudem, wer kein dreck am stecken hat (wie etwa illegal downgeloadete mp3s, filme etc) der hat nix zu befürchten



__________________
einmal SSD immer SSD
18.06.2006 17:15 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Vista only: DirectX 10 nicht unter Windows XP



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH