Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 11:37 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Innovation: Coollaboratory stellt Liquid MetalPad vor
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Innovation: Coollaboratory stellt Liquid MetalPad vor
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Innovation: Coollaboratory stellt Liquid MetalPad vor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die gesamte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.hardware-mag.de/news/2006/jun...d_metalpad_vor/

29.06.2006 16:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich mag die fl. WLP net so, die hinterlässt immer Rückstände und mit 96° Alkohol kann mans net entfernen und mit Aceton auch net, da hilft nur Schleifpapier und polieren.


Yidaki



__________________

29.06.2006 16:15 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wobei man sagen muss, dass die Rückstände die Leitfähigkeit nicht beeinträchtigen...



__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
29.06.2006 16:49 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

sehr interessant, denn ich brauch immer ewig mit der wlp, da ich nie richtig zufrieden mit dem ergebnis bin^^



__________________
einmal SSD immer SSD
29.06.2006 20:41 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

In Sachen Leistung lässt sich davon ausgehen, dass das MetalPad mit der Liquid Pro Wärmeleitpaste mithalten kann.
Was ist denn das für ne Aussage... hat das wer getestet, wurde das vom Hersteller so dargestellt ?!?!


29.06.2006 22:08
Mjolnir Mjolnir ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-485.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 612

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mhm... naja, ich hatte ja schon lange mit dem Liquid Metal Pro-Zeugs geliebäugelt... Nur ist halt ungefähr die Hälfte meiner Kühlkörperkerne aus Alu...Wenn das Zeug nun ENDLICH mal verträglich ist und sich NICHT durch den Kühlkörper frisst... ^^ (jaja ich weiss, oxidiert ihn nur, stört trotzdem) könnt ich mir das Zeugs ja endlich mal holen...



__________________
Gigabyte GA-X58A-OC, Intel i7-980X, 12GB DDR3-RAM 2000Mhz, 2x Geforce GTX480, 1x Geforce 8800GTS, X-Fi Platinum, 3x OCZ-SSD 120GB (Raid0), watercooled

"Die Welt ist klein, gemein und gnadenlos, und jeder stirbt einsam..."
29.06.2006 22:27 E-Mail an Mjolnir senden Homepage von Mjolnir Beiträge von Mjolnir suchen Fügen Sie Mjolnir in Ihre Kontaktliste ein
Mr. Smith Mr. Smith ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 14.03.2006
Beiträge: 195
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Habs (das "normale "Liquid Pro") auf meiner 7800 GT zusammen mit dem VF-900 drauf. Auf wirklich minimal drehzahl 39 °C. Bin voll begeistert. Bei 3D gehts vielleicht auf 45 hoch, aber nach ein paar sekunden ist es wieder unten.

30.06.2006 02:48 E-Mail an Mr. Smith senden Beiträge von Mr. Smith suchen Fügen Sie Mr. Smith in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die Idee mit diesem "Liquid MetalPad" finde ich nicht schlecht - ich denke, das Pad wird fast nur Vorteile haben - die Installation geht schneller, sicherlich auch sauberer, man dürfte immer die optimale Menge zwischen Heatspreader und Kühler haben (gerade das ist ja bei richtigen Pasten oft ein Problem) und das Entfernen geht, wie im Text oben angegeben, wohl auch recht gut. Zudem scheint es auch sehr dünn zu sein, von daher kann man wohl davon ausgehen, dass es sich leistungsmäßig zwischen den derzeit guten Wärmeleitpasten u. der Flüssigmetall-Wärmeleitpaste ansiedelt.

30.06.2006 09:47
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also ich vertrau auch weiterhin einer "normalen" wlp ala as5. dieses flüssigmetall ist nix für mich und meinen armen die Augenzwinkern



__________________

01.07.2006 20:42 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wer kommt nur auf die Idee Metalle mit Alkohol oder Azeton wegpolieren zu wollem. Dank mal was passieren würde, wenn sich Metalle in organischen Lösungsmitteln (Benzin) lösen würden....

02.07.2006 07:11
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenn das metal pad wirklich aus Metall ist, dann muss es besser sein als alle bisherigen Wärmeleitpasten oder Pads (ausser Coollaboratory), da bekanntlich nur Metalle und Diamant gute Wärmeleiter sind....

02.07.2006 09:19
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
Wer kommt nur auf die Idee Metalle mit Alkohol oder Azeton wegpolieren zu wollem. Dank mal was passieren würde, wenn sich Metalle in organischen Lösungsmitteln (Benzin) lösen würden....


Probiers einfach mal aus, du merkst, dass da um Welten mehr runterkommt als ohne.



Yidaki



__________________

02.07.2006 12:56 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Dragi
PC-Modder


images/avatars/avatar-2.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 27

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nichts desto trotz kann man Metall nicht mit Alkohol entfernen.

02.07.2006 14:36 E-Mail an Dragi senden Beiträge von Dragi suchen Fügen Sie Dragi in Ihre Kontaktliste ein
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Dragi
Nichts desto trotz kann man Metall nicht mit Alkohol entfernen.


Hat auch keiner behauptet.



Yidaki



__________________

02.07.2006 15:43 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Innovation: Coollaboratory stellt Liquid MetalPad vor



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH