Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 03:16 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
martin
PC-Modder


images/avatars/avatar-18.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 33

Alter Aldi PC: Speicher aufrüsten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich hab noch einen alten Aldi PC aus dem Jahre 2002 (2GHz) und will jetzt den Speicher aufrüsten. Das ist aber schwieriger als ich gedacht habe, den gleichen gibt es nirgends zu kaufen und bei den anderen weiß ich nicht ob das Board mitmacht.

derzeitiger Speicher:
Modulgröße 256 MB (2 ranks, 4 banks)
Modulart Unbuffered
Speicherart DDR SDRAM
Speichergeschwindigkeit PC2100 (133 MHz)
Modulbreite 64 bit
Modulspannung SSTL 2.5
Fehlerkorrekturmethode Keine
Auffrischungsrate Normal (15.625 us), Self-Refresh

Speicher Timings
@ 133 MHz 2.5-3-3-6 (CL-RCD-RP-RAS)
@ 100 MHz 2.0-2-2-5 (CL-RCD-RP-RAS)


Motherboard:
Motherboard Name MSI MS-6513 (Medion OEM)

Front Side Bus Eigenschaften
Bustyp Intel NetBurst
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 100 MHz (QDR)
Effektiver Takt 400 MHz
Bandbreite 3200 MB/s

Speicherbus-Eigenschaften
Bustyp DDR SDRAM
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 133 MHz (DDR)
Effektiver Takt 267 MHz
Bandbreite 2133 MB/s

Chipsatzbus-Eigenschaften
Bustyp Intel Hub Interface
Busbreite 8 Bit
Tatsächlicher Takt 67 MHz (QDR)
Effektiver Takt 267 MHz
Bandbreite 267 MB/s

Motherboard Technische Information
CPU Sockel/Steckplätze 1
Erweiterungssteckplätze 3 PCI, 1 AGP
RAM Steckplätze 2 DIMM
Integrierte Geräte Audio
Bauform (Form Factor) Micro ATX
Motherboard Chipsatz i845D

Motherboardhersteller
Firmenname Micro-Star International


Vielleicht kann mir jemand einen Speicher (512MB) empfehlen der mit dieser Konfiguration 100 %-ig funktioniert.

Danke im Voraus!


Mit freundlichen Grüßen:
Martin



__________________

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von martin: 16.07.2006 22:34.

16.07.2006 22:29 E-Mail an martin senden Beiträge von martin suchen
Paranojä Paranojä ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.274
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich würde denken das du da auch problemlos DDR400 RAM draufstecken kannst, da ja sich an der Beschaltung usw. nichts geändert hatt.

stellt sich halt noch die Frage ob das Board ansonsten irgendwelche ansprüche stellt. wie 1GB RAM mit nur Single sided o.ä

daher meine erste einschätzung, der dürte gehen.

klick

Zitat:

Vielleicht kann mir jemand einen RAM empfehlen der mit dieser Konfiguration 100 %-ig funktioniert.

die wenigsten Dinge funzen 100%ig Augenzwinkern

Paranojä, smile



__________________
Meine Systemkonfig
Intel Core2Duo E8400, Gigabyte EP-DS4 (P35), G.Skill 8 GB DDR2-1000, Sparkle GeForce 8800GT 512 MB, Creative Audigy 2ZS, be quiet Dark Power Pro P7 550W, Ubuntu 10.04 (64Bit), 2x LG L204WT-SF
HWM-Kaufberatung

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Paranojä: 16.07.2006 22:37.

16.07.2006 22:37 E-Mail an Paranojä senden Beiträge von Paranojä suchen Fügen Sie Paranojä in Ihre Kontaktliste ein
martin
PC-Modder


images/avatars/avatar-18.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 33

Themenstarter Thema begonnen von martin
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Natürlich weiß ich das die wenigsten Sachen 100 %-ig funktionieren Augenzwinkern , aber ich will den Speicher online bestellen und deshalb auf Nummer sicher gehen (Umtausch etc.....) .

Vielleicht hat schon jemand einen Speicher bei so einem PC aufgerüstet und kann mir deshalb sagen auf was ich achten sollte.



__________________

16.07.2006 22:44 E-Mail an martin senden Beiträge von martin suchen
Paranojä Paranojä ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.274
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hab im Moment ein ähnliches Problem wie du da auch ich meinem alten P4 1Gigabyte Ram Spendieren möchte hab mich da auch mal bissl umgeschaut umd unter anderm das gefunden

klick

Paranojä, smile



__________________
Meine Systemkonfig
Intel Core2Duo E8400, Gigabyte EP-DS4 (P35), G.Skill 8 GB DDR2-1000, Sparkle GeForce 8800GT 512 MB, Creative Audigy 2ZS, be quiet Dark Power Pro P7 550W, Ubuntu 10.04 (64Bit), 2x LG L204WT-SF
HWM-Kaufberatung
16.07.2006 22:56 E-Mail an Paranojä senden Beiträge von Paranojä suchen Fügen Sie Paranojä in Ihre Kontaktliste ein
martin
PC-Modder


images/avatars/avatar-18.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 33

Themenstarter Thema begonnen von martin
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also theoretisch müsste der MDT DIMM 1024MB PC3200 DDR CL2.5 (PC400) funktionieren wenn ich den alten rausschmeiße, oder?



__________________

16.07.2006 23:06 E-Mail an martin senden Beiträge von martin suchen
Paranojä Paranojä ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.274
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich würde sagen ja,
aber warte mal ab bis sich jemand anderes noch zu wort meldet, denn 2 Meinungen sind immer besser als eine, denn es wäre ja schlimm wenn du aufgrund meiner fehleinschätzung einen Fehleinkauf tätigst.

Vor allem wenn es sich vermeiden läßt.

Paranojä, smile

edit: könntest du mal ins Handbuch schauen ob da was steht wegen RAM aufrüsten also zwecks RAM unterstützung auf dem Mainboard.
(müßte im Mainboard Handbuch irgenwo stehen)



__________________
Meine Systemkonfig
Intel Core2Duo E8400, Gigabyte EP-DS4 (P35), G.Skill 8 GB DDR2-1000, Sparkle GeForce 8800GT 512 MB, Creative Audigy 2ZS, be quiet Dark Power Pro P7 550W, Ubuntu 10.04 (64Bit), 2x LG L204WT-SF
HWM-Kaufberatung

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Paranojä: 16.07.2006 23:16.

16.07.2006 23:13 E-Mail an Paranojä senden Beiträge von Paranojä suchen Fügen Sie Paranojä in Ihre Kontaktliste ein
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich bezweifel, dass das Board 1 GB unterstützt ... im Handbuch steht aber genau bis zu welcher Kap. Du aufrüsten kannst und welche DIMMs akzeptiert werden (welche Taktfrequenz, Single/Dual-Rank)

Theoretisch funktioniert auch ein 2 GB PC 4000 DIMM smile



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
16.07.2006 23:33 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Benny
unregistriert
MD - Board Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die Medion Boards mögen anscheinend nicht jeden Speicher, so hab ichs zumindest mal erfahren, irgendwelcher Speicher soll damit inkompatibel sein, was auf jeden Fall geht ist Infineon + Infineonchip. Bei allem anderen kann ich keine Aussage treffen.

17.07.2006 10:05
martin
PC-Modder


images/avatars/avatar-18.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 33

Themenstarter Thema begonnen von martin
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja, das ganze ist mit einer Aldi-Kiste nicht so einfach.

Nach langem googlen bin ich jetzt zu den Infos gekommen die ich gesucht habe.

Frage: Wie weit kann der Speicher aufgerüstet werden und welcher RAM-Typ wird benötigt?

Antwort: Das Mainboard unterstützt maximal 1024 MB Arbeitsspeicher, bestehend aus je einem Modul zu je 512 MB. Verwendet werden kann RAM der Spezifikation PC 2100 (DDR).


(Quelle: Medion-FAQ zum MD3001)



und ein sehr lesenswerter Thread für alle die so einen PC aufrüsten wollen

Somit stehen nur noch folgende Speicher zur Auswahl:
http://www.geizhals.at/deutschland/?cat=...2&asd=on&sort=r

Welchen würdet ihr nehmen - CL2 oder CL2.5?
Vom Preis her sind sie ja ziemlich gleich.



__________________

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von martin: 17.07.2006 21:35.

17.07.2006 21:32 E-Mail an martin senden Beiträge von martin suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von martin
Verwendet werden kann RAM der Spezifikation PC 2100 (DDR).

Somit stehen nur noch folgende Speicher zur Auswahl:
http://www.geizhals.at/deutschland/?cat=...2&asd=on&sort=r

Welchen würdet ihr nehmen - CL2 oder CL2.5?
Vom Preis her sind sie ja ziemlich gleich.


Bist Du sicher, dass Du jetzt nicht die maximal mögliche Betriebsfrequenz mit der maximal möglichen Taktfrequenz der Speicherchips verwechselst? Weil normalerweise sind DIMMs deren Chips für eine höhere Taktfrequenz ausgelegt sind, abwärtskompatibel. Also solltest Du theoretisch z.B. auch ein PC 3200 Modul ohne Probleme betreiben können. Dieses könntest Du dann später wenigstens noch in anderen (neueren) Rechnern zum Aufrüsten verwenden. Weil die Kosten für einen PC2100 Riegel sind quasi "sunk costs" smile

Falls wirklich nur max. PC2100 DIMMs erkannt werden, würde ich auf jeden Fall den billigsten Speicher nehmen, den ich bekommen kann.



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
17.07.2006 21:44 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
martin
PC-Modder


images/avatars/avatar-18.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 33

Themenstarter Thema begonnen von martin
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich will nichts riskieren und werde deshalb einen PC 2100 kaufen aber welchen weiß ich noch nicht.



__________________

17.07.2006 21:46 E-Mail an martin senden Beiträge von martin suchen
MaXiMuM MaXiMuM ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-247.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.498
Herkunft: Norddeutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von martin
Ich will nichts riskieren und werde deshalb einen PC 2100 kaufen aber welchen weiß ich noch nicht.

Weißt du nicht, ob du dir eine Riegel mit Cl2 oder Cl2,5 kaufen sollst?
Wenn die, wie oben von dir geschrieben, ungefähr das gleiche kosten, dann würde ich natürlich den mit den niedrigeren Timings nehmen. Doch ist der Cl2er teurer, dann schließe ich mich den Tipp von ventuklotz an, da es sich nicht lohnt für so etwas noch viel Geld auszugeben Augenzwinkern

17.07.2006 22:35 E-Mail an MaXiMuM senden Beiträge von MaXiMuM suchen
martin
PC-Modder


images/avatars/avatar-18.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 33

Themenstarter Thema begonnen von martin
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Da habt ihr natürlich recht, viel werde ich in "diesen" Rechner nicht mehr investieren, aber man soll damit ordentlich arbeiten können.

Ich werde mir wahrscheinlich einen MDT kaufen, billig und gut.....



__________________

17.07.2006 22:44 E-Mail an martin senden Beiträge von martin suchen
MaXiMuM MaXiMuM ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-247.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.498
Herkunft: Norddeutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Und dann macht es auch nicht mehr viel aus, ob es nun Cl2 oder Cl2,5 ist Augenzwinkern

17.07.2006 22:47 E-Mail an MaXiMuM senden Beiträge von MaXiMuM suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH