Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 03:31 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » Festplatte mit WLAN - gebt es das?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Festplatte mit WLAN - gebt es das?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
AMD Cranked AMD Cranked ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 17.07.2006
Beiträge: 49
Herkunft: Germany

Festplatte mit WLAN - gebt es das? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo

Sagt mal, gibt es Festplatten mit einer Art WLAN?

Oder das man mehrere Platten miteinander verbinden
und dann über WLAN Daten abrufen/versenden/verschieben kann.



__________________
Nichts is langweiliger als ein funktionierendes System

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von AMD Cranked: 21.07.2006 04:09.

21.07.2006 04:04 E-Mail an AMD Cranked senden Beiträge von AMD Cranked suchen
Homer
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-22.jpg

Dabei seit: 15.02.2006
Beiträge: 97

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

glaub nich das es sowas gibt, aber wäre witzig



__________________
Athlon 64 X2 3800+ (2000mhz) @ 4600+ (2400hmz) | 1.36V |
Powercolor Radeon x850xt
OCZ 2gb dual channel 2.3.2.5 - 1T
ASUS K8N-E
Zalman 7700cu Augenzwinkern
21.07.2006 04:24 E-Mail an Homer senden Beiträge von Homer suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Es gibt solche Linkstations für Ethernet-Schnittstelle, da hängst Du die Platten dann dran und kannst via Netzwerk auf sie zugreifen. Ich bin mir jetzt nicht zu 100% sicher, aber ich glaube, solche Stations gibt es mittlerweile auch per WLAN.



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
21.07.2006 08:59 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
firebird007 firebird007 ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-404.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.025
Herkunft: Carinthia

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von ventuklotz
Ich bin mir jetzt nicht zu 100% sicher, aber ich glaube, solche Stations gibt es mittlerweile auch per WLAN.


Jop, hier zb.: eine Lösung von Asus.
Man muss jedoch beachten, dass die Geschwindigkeit (Durch Empfang und den jeweiligen Standard stark gebremst) nicht gerade berauschend ist. Zunge raus Und wenn man schon seine Daten quasi in der Luft herumfliegen hat, sollte man sich auf jedenfall das Thema Sicherheit im Bereich WLan genauer ansehen. Augenzwinkern

lg, fb

Edit: Ist zwar nur ein 2.5" Modell, erweißt sich jedoch sicher als praktisch wenn man z.b. ein Notebook ausschlachtet oder sich einfach eine günstige 80-120GB Platte in dem Format zulegt. Die Lautstärke fällt ja um einiges geringer aus. Und wer hat schon vor >160GB als Hauptlaufwerk zur Sicherung per WLan zu bespielen. Zunge raus



__________________
-> Core2Duo E6850 atm @ stock - 2GB G.Skill DDR800
-> 2x Samsung P120 250GB RAID0 -> MSI 8800GTS OC
-> Gigabyte GA-EP35-DS4 -> Schwarzes LG DVD-RW DL LW
-> Terratec Cinergy 600TV -> Audigy X-Fi Platinum
-> Samsung 214T & 226CW -> MX500
-> Logitech Z-5500 -> CPU, NB, GFX by H²O
---------------<[running again!]>----------------
-> MacBook Pro 2.16 - 15" - 2GB - x1600 256MB & Mac Pro 2x Quad 2.8
21.07.2006 09:21 E-Mail an firebird007 senden Homepage von firebird007 Beiträge von firebird007 suchen Fügen Sie firebird007 in Ihre Kontaktliste ein
skimag
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 18.08.2006
Beiträge: 1

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich hatte sowas ähnliches mal kurze Zeit über WLAN laufen. Durch die Konvertierung zwischen den verschiedenen Standards (es lief via 100 LAN und dann WLAN) war die Verbindung eine absolute Katastrophe.

Ebenso lief es mit D-Lan über die Steckdose.

Würde ich eher von abraten.

18.08.2006 18:21 E-Mail an skimag senden Homepage von skimag Beiträge von skimag suchen
ChainSOV ChainSOV ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 26.05.2006
Beiträge: 10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

in der aktuellen ct 20/06 ist ein test von Network Attached Storage(NAS), da ist auch ein wlan teil von SMC dabei, auch 2.5"
"eignet sich fuer anwender mit niedrigen anforderungen"
nur 4 samba clients max
3.8mb/s schreiben
4.7mb lesen
im ethernet gemessen
im wlan duerfte es um einiges ablamen

25.09.2006 22:26 E-Mail an ChainSOV senden Beiträge von ChainSOV suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » Festplatte mit WLAN - gebt es das?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH