Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 06:59 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Bootprobleme nach PC-Absturz
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Bootprobleme nach PC-Absturz
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Magnus Magnus ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.08.2006
Beiträge: 3
Herkunft: Deutschland

Bootprobleme nach PC-Absturz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Guten Tag,

ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage an euch bzw suche euren Rat!

Also ich war heute morgen schön am WC3 zoggen und auf einmal stürtz der Rechner ab die CPU auslastung ist hoch auf 100% (habe ne G15 da sehe ich das immer) und es ging garnichts mehr. Nunja ich habe das gemacht was ich immer mache > Reset. Und nun starte der Rechner nicht mehr bzw er start bis zu dem Fenster wo man ins Bios wechnel kann und dann bleibt er einfach hängen und macht nixmehr GARNICHTS MEHR.

Also ich habe folgende Komponenten:

CDU: AMD Athlon64 3500+ 2200 MHz @Arctic Freezer 64 Pro
Mainboard: Asus A8N-SLI Deluxe
Arbeitsspeicher: Corsair DDR400 2x1024MB
Grafikkarte: PowerColor X800XL
Netzteil: BeQuiet! 420WCoolline

Ich habe schon probiert mal Stecker raus das bringt auch nix :-

Ich wäre euch echt hammer dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet grinsen

MfG Magnus Deffland



__________________
Wer nen Fehler findet darf ihn behalten!
06.08.2006 14:51 E-Mail an Magnus senden Homepage von Magnus Beiträge von Magnus suchen Fügen Sie Magnus in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Kommst du noch ins BIOS oder friert der PC an dieser Stelle ein?
Gibt er irgendwelche Fehlermeldung an dieser Stelle aus?



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
06.08.2006 15:44 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Magnus Magnus ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.08.2006
Beiträge: 3
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Magnus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also der pc friert an der stelle ein und gibt keine fehlermeldung raus bios habe ich auch schon restetet



__________________
Wer nen Fehler findet darf ihn behalten!
06.08.2006 20:20 E-Mail an Magnus senden Homepage von Magnus Beiträge von Magnus suchen Fügen Sie Magnus in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich würde dir vorschlagen systematisch die Komponenten zu reduzieren. Ergo, du lässt mal die Laufwerke weg und versuchst dann zu Booten. Wenn der PC dann nicht einfriert, weißt du, dass es mit den Laufwerken zusammenhängt und kannst das Problem wiederum eingrenzen.

Da du ein Bild bekommst dürften CPU, Grafikkarte und Mainboard in Ordnung sein. Eventuell könnte auch der Speicher für den Freeze verantwortlich sein.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
07.08.2006 00:38 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Magnus Magnus ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 06.08.2006
Beiträge: 3
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Magnus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

THX für deine antwort sie hat mich auf ne idee gebracuht und zack hatte ich den fehler gefunden also es waren 5 extrene festplatten angeschlosen das hat irgentwie zu einer überlastung geführt kp wie, aber ich habe sie abgezogen und schon gings wieder grinsen grinsen grinsen grinsen grinsen grinsen Zunge raus



__________________
Wer nen Fehler findet darf ihn behalten!
07.08.2006 11:26 E-Mail an Magnus senden Homepage von Magnus Beiträge von Magnus suchen Fügen Sie Magnus in Ihre Kontaktliste ein
pame007
Redakteur


images/avatars/avatar-467.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.572

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

5 externe platten? lachen

gut, dann:

--- closed ---

07.08.2006 11:28 Beiträge von pame007 suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Bootprobleme nach PC-Absturz



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH