Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 03:14 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » Intel Pentium D 805 empfehlenswert?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Intel Pentium D 805 empfehlenswert?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Eska22 Eska22 ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 22.05.2006
Beiträge: 44

Intel Pentium D 805 empfehlenswert? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hallo

kann mir jemand mal sagen,ob das cpu gut ist?kann man den mit einem 3,8amd x2 vergleichen?

welche vor und nachteile hat der cpu?hat jemand damit schon erfahrung gemacht?

mein rechner ist fast 24 std. an und ich habe gelesen,das er ein stromfresser ist.

habe jetzt einen xp 2500+,frisst der pentium viel mehr?keine lust auf 400 € strom nach zahlen oder so.

ich will ein ganz neues sys bauen,allerdings für wenig geld. also max 450 €.

könnt ihr mal schauen,welchen ram ich nehmen müsste... bitte dann aber bei mindfactory.de,da ich da noch 212 € guthaben habe.

danke



__________________
Sig ?? Braucht man die (?)
09.08.2006 14:14 E-Mail an Eska22 senden Beiträge von Eska22 suchen
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also von der Performance her liegt der Pentium D 805 leichter hinter dem Athlon 64 X2 3800+. Hier kannst du dir ein paar Benchmarks anschauen: Link

Allerdings lässt sich die (ja, nicht das oder der) CPU sehr gut übertakten - die Schattenseite dabei ist jedoch der Stromverbrauch, der bereits bei Standardtakt hoch ist. Preislich ist die CPU mit knapp 90 Euro natürlich ein Schnäppchen - allerdings liegt ein Athlon X2 3800+ (Sockel AM2) bei ebenfalls günstigen 135 Euro.

Was brauchst du denn alles für dein neues System? CPU, Mainboard und RAM?



__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
09.08.2006 20:19 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Eska22 Eska22 ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 22.05.2006
Beiträge: 44

Themenstarter Thema begonnen von Eska22
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich brauche alles.

habe auf thg den test gelesen und deswegen bin ich auch überhaupt erst auf den cpu gekommen.

allerdings müsste ich dann auch ein "teures"mainboard kaufen,damit das mit dem übertackten klappt nä.

wieviel mehr strom verbraucht er denn als ein 3800+x2



__________________
Sig ?? Braucht man die (?)
09.08.2006 22:26 E-Mail an Eska22 senden Beiträge von Eska22 suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ist Dir eigentlich klar, was Du hier für ein wirres Zeug zusammenschreibst?
Kein Mensch weiß was Du mit dem System machen willst. So können wir Dir nicht helfen. Drück Dich mal klar aus! Mit 450 € wir da sowieso nix gutes bei rumkommen.
Und warum willst Du übertakten?

Und zum zweiten Mal, es ist und bleibt die CPU.



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
09.08.2006 23:34 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Bazillus
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 191

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

lachen lol,der hat echt ne schreibe das ist der hammer.

10.08.2006 00:31 E-Mail an Bazillus senden Beiträge von Bazillus suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Leute, Leute, nun seid doch nicht so. So kenn ich Euch ja gar nicht.

Der 805er ist ohne zweifel eine sehr gute Prozzoreinheit. Aber mein Rechner läuft auch fast den ganzen Tag. Deswegen würde für mich die CPU rausfallen. Ich würde einen großen Wert auf Energieeffizienz legen. LEistung haben die heutigen CPUs eh alle genug.

Was haltet ihr den von diese da:
EE SFF (TDP: 35 W, VCore: 1,025 - 1,075 V)
3800+: 2000 MHz

(Quelle: wikipedia.de)

Der ist doch sehr sparsam und hat genug Power für alles. Weiß nur leider keinen Preis. Kann sein das die sehr teuer sind, keine Ahnung, falls man die überhaupt bekommt. Sollte eigentlich ein DesktopCPU sein, nur hätte ich eigentlich gedacht, das Teil ist ein Mobile. Naja Vlt verdreh ich hier auch grad was. Aber das werded Ihr mir schon sagen Augenzwinkern

Wenn Deine Grenze 450 Eus sind, dann müßen wir echt knapp kalkulieren und man kann nicht erwarten ein megamodernes System aufzubauen. Zockst Du eher und willst viel Leistung? Dann leg mach mal 450 x 3. Genügt Dir ein 3200+ und ne "normale" Graka...dann kommt man eher hin. Aber wenn dann noch Festplatten, Laufwerke, Netzteil, Gehäuse usw. dazukommen, dann bekommst Du grad mal ein unterers Durchschnittssystem ala 80GB Platte (wenn überhaupt) und 512 MB RAM.

Sag einfach was Du machst damit oder wofür er sein soll. zocken, surfen, arbeiten. Die letzten 2 würde ich mal ausschließen wollen, wenn Du übertakten willst. Aber das fällt eh in der PReisspanne raus. Haste schonmal das Board angeschaut, welches die benutzt haben? Den PReis meine ich....



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
10.08.2006 08:44 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Eska22 Eska22 ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 22.05.2006
Beiträge: 44

Themenstarter Thema begonnen von Eska22
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

danke Thrawn

mein rechner läuft auch die ganze zeit und deswegen werd ich wohl lieber einen 3,8x2 holen.



__________________
Sig ?? Braucht man die (?)
10.08.2006 10:10 E-Mail an Eska22 senden Beiträge von Eska22 suchen
Bazillus
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 191

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ist zwar nonsens wegen der paar watt sich eine birne zu machen aber ok.
hast du ein tft oder crt monitor ? wenn kein tft schmeiss den crt weg der zieht mehr strom als der tft.
hast du passivgekühlt oder nicht ....und so weiter,das würde ich nicht nur an dem prozzesor klar machen sondern wenn schon am ganzen system meine lieben...



da ist und bleibt der intel bessere wahl !

10.08.2006 10:17 E-Mail an Bazillus senden Beiträge von Bazillus suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also ob ich 35 Watt oder 100 Watt und drüber verbrate is schon ein UNterschied. Gerade wenn der PC die ganze ZEit läuft. Das ist fakt und kein nonsens. Man muß natürlich sehen wieviel die CPU der zeit tatsächlich rechnet.

Was hat eine Passivkühlung mit INtel zu tun? Er hat auserdem nix von Passivkühlung gesagt, deshalb würde ich jetzt auch nicht darauf Wert legen. Es gibt preiswerte sehr leise Kühler.

@Eska22: Sag doch wie Du Deinen PC einsetzen willst.



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Thrawn: 10.08.2006 10:54.

10.08.2006 10:53 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Eska22 Eska22 ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 22.05.2006
Beiträge: 44

Themenstarter Thema begonnen von Eska22
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

der pc ist für meine freundin.allerdings wie oben schon beschrieben,läuft der rechner den ganzen tag und wer selber seine stromrechnung zahlen muss,wird dann schonmal fragen dürfen,ob der cpu wirklich soviel mehr strom zieht.

sie will damit zb. aoe 3 spielen und ein wenig mit dem rechner arbeiten.da ich aber auch einen neuen rechner gekauft habe,muss ich ein wenig auf´s geld schauen.deswegen dachte ich das der cpu vieleicht ein "geheimtip"ist(wenn man ihn übertacktet)



__________________
Sig ?? Braucht man die (?)
10.08.2006 14:40 E-Mail an Eska22 senden Beiträge von Eska22 suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@Strom: Ist völlig legitim. Mir gehts nicht anders. Diese Einstellung wird immer wichtig. Brauchst Dich deswegen nicht rechtfertigen Augenzwinkern Nur vernünftig sowas.

Naja Geheimtip ist sie in gewisser Weise schon, aber fürs AOE3 zocken und arbeiten würde die dicke "stock", also nicht übertaktet reichen. Wenn das Teil echt auf preiswert und fürs arbeiten gedacht ist, dann würde ich da den oben vorgeschlagenen CPU nehmen. Was meinen die anderen? Ein vernünftiges Board usw. müßten wir mal schauen, bin grad auf Arbeit, deswegen gehts jetzt nicht ;-) Aber wir schauen mal, wenn ich zu Hause bin, was wir da zusammenbekommen.



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
10.08.2006 14:59 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Eska22 Eska22 ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 22.05.2006
Beiträge: 44

Themenstarter Thema begonnen von Eska22
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

welche graka soll ich nehmen?

eine 7300gt,7600gs oder x1600pro/xt?



__________________
Sig ?? Braucht man die (?)
10.08.2006 17:01 E-Mail an Eska22 senden Beiträge von Eska22 suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Holla ich seh grad, das die EE-Prozis (Energieeffizient) doch sehr sehr teuer sind. 180 Eus ein AM2 3800+ Das Board dazu nicht unter 100 Euro

Wie wärs mit 70 Euro einen Sempron3400+
100 Euro Board: KN9 SLI (nForce 570 SLI)
1GB RAM 80 Eus
80 Euro Tower + 450 Watt Netzteil
40 Eus Brenner: LG, Benq NEC, Samsung egal alles gleich
40 Eus Fetzplatte 80 GB Maxtor
100 Eus Nvidia 6600GT

Sind wir bei 510 Eus. Die CPU is natürlich aufrüstbar. Wobei ich sehr optimistisch gerechnet habe. Graka kann durchaus teurer werden.

Was mir nicht gefällt: Board..so richtig hab ich keine Meinung dazu, da ich erstmal nur nach dem PReis gegangen bin und Fetzplatte, da sie heute etwas klein ist.

CPU und Grka reichen dicke für AOE3 und zum arbeiten sowieso.

Jetzt mal so auf die schnelle.

Was haben die anderen für Vorschläge?



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
10.08.2006 17:10 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Eska22 Eska22 ist männlich
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 22.05.2006
Beiträge: 44

Themenstarter Thema begonnen von Eska22
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

was haltet ihr denn von den oben genannten grakas?

die 7300gt bekommt man schon für 77€.ist die besser als eine 4200ti?

denn die hat sie gerade drin und kann auch aoe 3 spielen.nur macht der cpu nicht ganz mit(xp2000+)



__________________
Sig ?? Braucht man die (?)
10.08.2006 17:23 E-Mail an Eska22 senden Beiträge von Eska22 suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die 7300er ist wesentlich besser als die 4200ti, da diese Karte schon uralt ist. 4-5 Jahre? Mit der alten Karte wird sie allerdings nicht die schöne Grafik, die AOE3 zu bieten hat sehen können. In sofern lohnt sich ein upgrade auf jeden Fall! Die Karte ist auserdem AGP und die neuen sind alle PCIe (andere Schnittstelle) so könntest Du sie nicht mehr benutzen. Sind die 450 Eus fest oder kann man drübergehen? Weil wenn es wirklich nicht mehr als 450 Eus werden dürfen, dann müssen wir halt sowas wie einen Sempron 3000+ nehmen. Was meinen die anderen. Wobei wir dann sowieso noch einsparen müssen. Vlt am RAM, obwohl mir das weh tut. Als Graka würde ich dann aber ne 6600GT oder eine X1800??? nehmen. Los, der Rest kann auch was sagen! grinsen



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
10.08.2006 19:08 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » Intel Pentium D 805 empfehlenswert?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH