Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 23:23 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Talos
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 239

Chipsatzkühler für nForce 4 Chipsatz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

ich habe Letztens bemerkt das der Lüfter Von meinem Nforce 4Chipsatz Aus meinem Asus a8n sli mainboard einen tick zu
laut ist. Deswegen möchte ich ihn am liebsten gegen eine leisere
kühlung austauschen was soll ich da für eine kühlmöglichkeit
in betracht ziehen?oder welchen Chipsatzkühler ?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Talos: 17.09.2006 11:35.

17.09.2006 11:07 E-Mail an Talos senden Beiträge von Talos suchen
Empy Empy ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-68.jpg

Dabei seit: 16.02.2006
Beiträge: 329
Herkunft: Berlin/Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Theoretisch kann man schon was machen. Aber die Graka liegt genau über dem Kühler, liege ich da richtig?



__________________
C2D E4600 (XP120+Papst@1200rpm - 2.664 MHz - 1.12V)
EVGA 8800GT/512MB (Chip: 540 MHz - Shader: 1350 MHz - RAM: 900 MHz)
MDT 2x1GB DDR2-800 Timings: 5-5-5-15 2T (370 MHz - 1.86V)
GigaByte P35-DS3R (P35 - FSB: 888 MHz)
Idle (ca.): 110W - Load (Peak): 215W
17.09.2006 12:20 E-Mail an Empy senden Beiträge von Empy suchen Fügen Sie Empy in Ihre Kontaktliste ein
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ersatzkühler für laute, schnelldrehende Chipsatz-Lüfter

Gibts direkt bei Asus, umsonst wenn ich mich nicht täusche!

Das Problem gibts schon länger.



__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
17.09.2006 12:33 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

genau! scheinbar hast du noch eine alte revision erwischt mit dem extrem lärmenden kühler, einfach asus anschreiben und den neueren schicken lassen!

btw: nicht vergessen, dass normal bei einem kühlerwechsel die garantie verloren geht Augenzwinkern



__________________

17.09.2006 12:46 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Talos
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 239

Themenstarter Thema begonnen von Talos
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wo steht den da die seriennummer auf dem board?

17.09.2006 17:39 E-Mail an Talos senden Beiträge von Talos suchen
Bastus Bastus ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-474.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.524

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hast du wieder nicht die Seite ganz zu Ende gelesen böse

Zitat:
Seriennummer :


Bitte beachten Sie, dass die Lieferung nur bei
gültiger Seriennummer erfolgen kann.
-> So finden Sie die Seriennummer





__________________
Intel Core i7-950 || Asus P6T || Gainward GTX295 || 12 GB DDR3-1333 RAM || 4x 1 TB RAID 10 || Enermax Revolution85+ 920W || Antec Twelve Hundred

Creative X-FI || Logitech G5 || Logitech G15 || DELL U3011 || DELL 2007FP || Teufel E 400

Notebook: Asus V1S | Asus eeePC 1000H
17.09.2006 17:51 E-Mail an Bastus senden Homepage von Bastus Beiträge von Bastus suchen Fügen Sie Bastus in Ihre Kontaktliste ein
Talos
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 239

Themenstarter Thema begonnen von Talos
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Alles klar steht auf der verpackung Danke! lol

17.09.2006 20:41 E-Mail an Talos senden Beiträge von Talos suchen
Talos
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-431.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Beiträge: 239

Themenstarter Thema begonnen von Talos
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

aller klar ich hab den neuen Lüfter von Asus Heute mit der Post bekommen aber um den alten Chipsatzlüfter auszu bauen müßte ich das gesamte Mainboard ausbauen liege ich da richtig?


irgendwie merkwürdig der neue Lüfter macht etwa 6000 tausend umdrehungen in der Minute vobei der alte etwa 5000 umdrehungen gemacht hat somit ist der neue sogar noch lauter als der alte geschockt

22.09.2006 17:45 E-Mail an Talos senden Beiträge von Talos suchen
3asy 3asy ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-167.jpg

Dabei seit: 23.04.2006
Beiträge: 307
Herkunft: HH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich hab aif meinem MSI nen Adapter (Widerstand) von 12V auf 9,5V zwischen Board und Lüfter gehängt. Die Lautstärke hat etwas nachgelassen und die Temps sind trotzdem im grünen Bereich.
Vielleicht hilft dir das auch weiter (ich vermute, dass du dabei auch nicht die Garantie verlierst)



__________________
SysProfile
22.09.2006 20:17 E-Mail an 3asy senden Beiträge von 3asy suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das asus hat doch aber ne lüftersteuerung drauf imho! nennt sich q-fan...ggf funktioniert aber auch smartguardian oder speedfan!

diese würde ich auch mal nutzen, denn ich glaube kaum, dass der immer auf volle lotte laufen muss Augenzwinkern



__________________

22.09.2006 21:35 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
mpa72160
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-209.jpg

Dabei seit: 23.09.2006
Beiträge: 83
Herkunft: Baden-Württemberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Richtig, dieses ASUS Model hat Q-Fan, der gilt aber nur Gehäuse- und CPU-Lüfter, nicht wenn der Chipsatzlüfter auf der Motherboard angeschlossen ist. Dann greift der Q-Fan nicht, leider.
probieren kann man dann noch die anderen von Warhead genannten Programme.

Smartguardien funktioniert eigentlcih nur mit DFI -Boards?



__________________

Desktop
Core2Duo E6400 @ Scythe Mine mit Papst 120mm
ASUS P5B Deluxe Wifi
2048MB OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum CL4
Laptop
FSC Amilio Pi1556 T2500 @2x2,0 Ghz, 2GB RAM, Go7600, 120GB HDD, Zalman Notebookkühler ZM-NC1000

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von mpa72160: 23.09.2006 23:42.

23.09.2006 23:40 E-Mail an mpa72160 senden Beiträge von mpa72160 suchen Fügen Sie mpa72160 in Ihre Kontaktliste ein
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

die auslesung der temps funzt nur zu 100% mit den dfi, aber der rest funzt auch mit andern boards Augenzwinkern einfach mal testen



__________________

24.09.2006 01:55 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
mpa72160
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-209.jpg

Dabei seit: 23.09.2006
Beiträge: 83
Herkunft: Baden-Württemberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ne, Smartguardian bekommt den Chipsatzlüfter auch nicht langsamer, wenn die Möglichkeit vorhanden ist ans Netzteil(tempgesteurt) anschließen. Bis wieviel darf der Chipsatz gehen?



__________________

Desktop
Core2Duo E6400 @ Scythe Mine mit Papst 120mm
ASUS P5B Deluxe Wifi
2048MB OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum CL4
Laptop
FSC Amilio Pi1556 T2500 @2x2,0 Ghz, 2GB RAM, Go7600, 120GB HDD, Zalman Notebookkühler ZM-NC1000

24.09.2006 02:06 E-Mail an mpa72160 senden Beiträge von mpa72160 suchen Fügen Sie mpa72160 in Ihre Kontaktliste ein
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

smartguardian kann natürlich auch nur die lüfter regeln, die auch hardwaremäßig steuerbar sind Augenzwinkern

unter 60° würd ich mir noch gar keine sorgen machen und selbst wenn der mit 80° noch stabil läuft nicht! laut nv halten die teile bis zu 110°C aus, aber der sensor sitzt ja zb nich direkt drin somit hat man da immer n bissl spielraum



__________________

24.09.2006 10:39 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
mpa72160
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-209.jpg

Dabei seit: 23.09.2006
Beiträge: 83
Herkunft: Baden-Württemberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Warhead, du weisst nicht zufällig, ob die Temperatur die Motherboardtemperatur bei der Northbridge oder Southbridge gemessen wird.
Weil Southbridge ist aktiv gekühlt und Northbridge passiv.



__________________

Desktop
Core2Duo E6400 @ Scythe Mine mit Papst 120mm
ASUS P5B Deluxe Wifi
2048MB OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum CL4
Laptop
FSC Amilio Pi1556 T2500 @2x2,0 Ghz, 2GB RAM, Go7600, 120GB HDD, Zalman Notebookkühler ZM-NC1000

24.09.2006 10:45 E-Mail an mpa72160 senden Beiträge von mpa72160 suchen Fügen Sie mpa72160 in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH