Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 17:19 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Asus P5B oder Gigabyte DS3
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Asus P5B oder Gigabyte DS3
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
dares
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 19.09.2006
Beiträge: 11

Asus P5B oder Gigabyte DS3 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Moin ersteinmal

Also mein Rechner steht eigentlich schon fast fest aber wie in der Überschrift schon beschrieben bin ich mir bei dem MOBO noch nicht so ganz sicher.

Rechner:

E6600 Boxed
2 GB RAM 667
x1900xt 256 oder 512
enermax liberty 400 oder 500
Floppy
DVD-Brenner
S-ATA Festplatte mit 80GB (geld sparen große platte liegt hier noch rum)

Gehäuse: CoolerMaster Cavalier 3 oder Centurion 5


so nun aber zum entscheidenden und 2 Fronten Krieg:


GIGABYTE 965P-DS3 oder das ASUS P5B

in vielen Foren lese ich meistens das das Asus Board bevorzugt wird im THG Forum wird es verflucht und das Gigabyte Board liegt vorne. Bei PC Games Hardware wird das Gigabyte auch gut dargestellt.
Aber das so viele das P5B haben und eben nicht das Gigabyte bin ich relativ unsicher welches ich nun nehmen soll, will mein Entscheidung ja nicht direkt wieder bereuen :-).

Wäre um jede Hilfe dankbar und am besten nicht nur nimm das sondern eventuell auch warum :-).

Wenn jemand was zum GEhäuse sagen will, habe ich auch nicht dagegen.


PS: falls ich zu keiner Einigung komme würde auch noch das Gigabyte DQ6 in frage kommen

mfg

Dares

19.09.2006 11:53 E-Mail an dares senden Beiträge von dares suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

definitiv das p5b! das gigabyte hat noch n paar macken unter anderem auch eine schwankende, sprich instabile spannungsversorgung der cpu!

beim nt würd ich gleich zum 500er liberty greifen, da die preise teilweise annähernd gleich sind...

das dq6 ist da schon wieder n ganz anderes kaliber, das dann schon eher, wobei ich auch dem ein asus p5W DH deluxe vorziehen würde Augenzwinkern



__________________

19.09.2006 12:42 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Als Alternative kann ich dir das P5W DH Deluxe ebenfalls empfehlen, läuft bei mir sehr gut.



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
19.09.2006 12:53 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
patjaselm patjaselm ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-100.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 203

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja, wirklich verflucht wird das p5b bei THG nicht - ist eigentlich nur ein foren-mitglied, welches schlechte erfahrungen damit gemacht und viel schlechtes darüber gelesen hat. vor allem das p/l-verhältnis wird von ihm stark bemängelt.

ich selbst habe das p5b auch - bin ganz zufrieden damit. hat ein paar winzige macken, welchen den einsatz jedoch nicht beeinträchtigen. bzgl. oc kann ich nix sagen, das ist eh nix für mich. gut, der preis ist für das gebotene schon etwas heftig ... das ds3 ist ja um einiges günstiger.

aber wie gesagt: bei mir läuft das p5b super und stabil.

desweiteren habe ich auch das liberty, und zwar das 500er - kann ich absolut empfehlen.

grüsse
patjaselm



__________________
rauchen dem da haaschd rauchen
19.09.2006 13:10 E-Mail an patjaselm senden Beiträge von patjaselm suchen
dares
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 19.09.2006
Beiträge: 11

Themenstarter Thema begonnen von dares
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ok danke schonmal das kann natürlich sein mit dem einen user bei THG aber der tritt dann sehr aktiv auf und deswegen habe ich das wohl immer gelesen ^^.

Dann scheint ja hier niemand für das Gigabyte zu sein, werde ich in meine Überlegungen mit einbeziehen.

und habe mich vorerst gegen eine teure Variante entschieden also dq6 oder p5w. Da ich weder OC oder sonst irgendwas mache.
Möchte nur ein schönes Board haben was mir keine Probleme macht und wenn ich mit regelmäßigen Grafikkarten update 2-3 Jahre über die Runden komme ist das schon ganz gut so.

19.09.2006 15:19 E-Mail an dares senden Beiträge von dares suchen
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Kann dir das Asus P5B Deluxe (i965) aus eigener Erfahrung auch sehr empfehlen. Ansonsten hat das Asus P5W DH (i975X) noch den Vorteil, dass du ATi CrossFire nutzen kannst - wenn das überhaupt in Frage kommt. Falls du noch mehrere "ältere" IDE-Festplatten etc. hast würde ich auch zum P5W DH greifen, da es noch Anschlüsse für insgesamt vier IDE-Geräte hat - das P5B nur noch zwei... Augenzwinkern



__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
19.09.2006 15:41 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
dares
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 19.09.2006
Beiträge: 11

Themenstarter Thema begonnen von dares
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also ich habe noch genau eine alte festplatte die wollte ich dann rein bauen.
Und ich denke crossfire werde ich nicht brauchen, da habe ich auch nicht das Geld zu mir gleich auf einmal zwei gute karten zu kaufen. Und wenn dann das Geld da ist, ist die ENtwicklung sicherlich wieder soweit das es sich nicht lohnt die alte karte nochmal zukaufen sondern es wird gleich ne gute neue gekauft.
SATA Laufwerke gibts ja auch sodass ich da nicht unbedingt mehr als zwei IDE Dinger haben werde.

Denke so langsam schließt sich der Kreis um das P5B spar ich ja auch gut 50 Euro zu einem der TOP Boards was ich dann GRAKA oder Speicher oder gar in eine Soundkarte investieren die eigentlich schon raus aus den plänen war.

EDIT: also ich habe nun das DQ6 genommen das hat mir letztendlich am besten gefallen

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von dares: 21.09.2006 18:02.

19.09.2006 18:17 E-Mail an dares senden Beiträge von dares suchen
fager
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.09.2006
Beiträge: 15
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich hab das p5b nondelux.
hatte ein wenig sorgen was die kompatibilität beim arbeitsspeicher angeht, aber es funktioniert zum glücl mit meinen corsair.
oc-mäßig scheint aber bei der version nicht so richtig viel zu gehen, bzw. ich muß mich erst noch mit dem bios auseinandersetzen.

ein wenig schade ist die tatsache, dass es nur 2 p-ata laufwerke unterstützt... ein dvd-lw und ein brennen und dann ist schluß.



__________________

Port Royale 2 Fansite | http://portroyale2-fansite.de
24.09.2006 10:34 E-Mail an fager senden Beiträge von fager suchen
dares
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 19.09.2006
Beiträge: 11

Themenstarter Thema begonnen von dares
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

jo aber das reicht doch und ich glaube gehört zu haben das auch das P5b ganz gut zum OCn ist. Speicherprobleme gabs ja überall.
Und mehr als Brenner und DVD-Laufwerk brauch man ja auch nicht ^^ alles andere ist ja S-ATA und sogar brenner und so gibts ja als sata

25.09.2006 12:36 E-Mail an dares senden Beiträge von dares suchen
Yaa
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 25

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zum Übertakten ist das P5B bestimmt keine schlechte Wahl. Doch wenn du "nur" das System benutzen willst, evtl. sogar Undervolten dann ist das DS3 mindestens eine genauso gute Wahl.
Das Board ist inzwischen dank Bios-Updates auch weitestgehend stabil (kein Hersteller kann von sich ein sehr stabiles Board behaupten, dazu gibt es zu viele Berichte über Probleme.)



__________________


25.09.2006 16:20 E-Mail an Yaa senden Beiträge von Yaa suchen
mikel13
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.09.2006
Beiträge: 10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich besitze fast nur Asus Komponenten, sowohl Mainboard als auch Grafikkarten sind von Asus, das schon 3 Generationen lang.
Kann also Asus nur empfehlen, gab bei mir bis jetzt noch nie Probleme.
Nimm ein Asus Mainboard, ob mit Chipsatz i965 oder i975X musst du entscheiden, welche Ausstattung du brauchst.

25.09.2006 16:33 E-Mail an mikel13 senden Beiträge von mikel13 suchen
Yaa
PC-Modder


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 25

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nur weil das eine gut ist, muss das andere doch nicht schlecht sein. Sicherlich, ASUS ist keine schlechte Wahl, ich selbst besitze 2 ASUS-Mainboards, doch sollte das Mainboard zu einem, bzw. zu der Anforderung passen.



__________________


26.09.2006 14:43 E-Mail an Yaa senden Beiträge von Yaa suchen
Sachsen Paule Sachsen Paule ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 26.09.2006
Beiträge: 232

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Babe
Als Alternative kann ich dir das P5W DH Deluxe ebenfalls empfehlen, läuft bei mir sehr gut.


Dem kann ich 100% zustimmen ! ansonsten das Asus soll besser sein. Ich find selber auch noch shcick das ABit AW9D oder AW9D-MAx.



__________________
- Engel -
26.09.2006 15:01 E-Mail an Sachsen Paule senden Beiträge von Sachsen Paule suchen
fromhell101
Komplett-PC-User


images/avatars/avatar-179.jpg

Dabei seit: 25.09.2006
Beiträge: 64
Herkunft: Crailsheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

asus P5B deluxe hammer teil!



__________________
CPU:Intel Pentium core2 6600 läuft auf 2664 Mhz
Arbeitsspeicher:2GB kit corsair 800MHz
4 festplatten a 160GB
Grafikkarte:GeForce 8800GTS
Board:Asus P5B deluxe
Netzteil:Enermax 535watt
Gehäuse:chieftec
26.09.2006 16:21 E-Mail an fromhell101 senden Beiträge von fromhell101 suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Asus P5B oder Gigabyte DS3



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH